Lifestyle

Mein
Wir sind die Roboter: Eine Computer-Illustration zeigt einen weiblichen Hotelgast und drei Androiden. Foto: Huis Ten Bosch

28.01.2015 | Nagasaki

Japaner planen Roboter-Hotel

In Japan soll ein Hotel mit Robotern als Personal entstehen. Die Maschinen sollen unter anderem die Gäste empfangen, die Zimmer reinigen und Kaffee servieren, wie die japanische Wirtschaftszeitung «Nikkei» berichtete.
Blüten, Tüll und Glitzer: Karl Lagerfeld setzt den prunkvollen Materialien klare Linien entgegen. Foto: Ian Langsdon

27.01.2015 | Paris

«The Show Must Go On»: Die Pariser Couture feiert das Leben

Die «Hohe Schneiderkunst» schlägt sich dieser Tage wacker in Paris. Statt traumtänzerisch gibt sich die Modewelt lebensnah - und bei Chanel zudem bauchfrei.
Für Naturkosmetik gibt es ein Qualitätssiegel - doch auch sie können tierisches Eiweiß enthalten. Für Vegane Produkte hat sich noch kein allgemeingültiges Siegel durchgesetzt. Foto: Andrea Warnecke

27.01.2015 | Darmstadt

Für vegane Kosmetika gibt es noch kein Siegel

Wer auf Fleisch und Tierprodukte im Essen verzichtet, will das oft gerne auch bei Kosmetika. Im Handel finden sich vereinzelt entsprechende Produkte. Doch ein verlässliches Siegel gibt es für sie bisher nicht.
Der richtige Rouge-Ton lässt das Gesicht natürlich frisch erscheinen. Dabei sollte der Farbton immer zum Hauttyp passen. Foto: Jens Kalaene

27.01.2015 |

Rouge in Apricot steht jedem Hauttyp

Berlin (dpa/tmn) - Bei der Auswahl der passenden Rouge-Farbe kommt es vor allem auf den Hauttyp an. Wer nichts verkehrt machen möchte, greift am besten zu einem Apricot-Ton. Der verhilft jedem Gesicht zu einer natürlich-vitalen Ausstrahlung.
Frauen die schmale Schultern und eine ausgeprägte Taille haben wie Figurtyp A, sollten einen Blazer wählen, der die Schultern betont, hier von Sisley (90 Euro). Foto: Sisley

27.01.2015 | Berlin

A, V oder X: Passende Blazer und Sakkos für jeden Figurtyp

Blazer sind für viele die Standardkleidung im Beruf, auch in der Freizeit passen sie. Das kommt nicht von ungefähr: Eigentlich stehen die Jacken jedem, denn sie schmeicheln der Figur. Je nach Figurtyp eignen sich andere Schnitte.
Das Hôtel de Paris wird entrümpelt. Foto: Valdrin Xhemaj

26.01.2015 | Monaco

Hôtel-de-Paris-Auktion: Churchill ist viel wert

Inventar des «Hôtel de Paris» in Monte-Carlo hat am ersten Tag seiner Versteigerung bereits das Vielfache der erwarteten Einnahmen gebracht.
Ihre Kreationen waren vor allem eins: figurbetont. Foto: Hendrik Ballhausen

26.01.2015 | Paris

Jeder Look ein Hingucker zum Start der Pariser Couture

Die Haute-Couture-Schauen für die kommende Frühjahr- und Sommersaison haben in Paris begonnen. 24 Modehäuser stehen auf dem offiziellen Kalender der Defilees. Den Auftakt machen Versace und Schiaparelli.

25.01.2015 | Internet

Berührendes Video: Sehbehindertes Baby sieht zum ersten Mal seine Mama

Die kleine Louise wurde mit Albinismus geboren und ist sehbehindert. Mit sechs Monaten bekommt sie ihre erste Brille und sieht zum ersten Mal das Gesicht ihrer Mutter, die den besonderen Augenblick in einem Video festhält.
Flexible Preise in der Schwankhalle in Bremen. Foto: Ingo Wagner

25.01.2015 | Bremen

Selbstbestimmt bezahlen - Flexible Preise für Kultur

Für die Performance heute Abend zahle ich 5 Euro. Und das Theaterstück nächste Woche? Das ist mir 20 Euro wert. Wer eine Veranstaltung in der Bremer Schwankhalle besucht, darf an der Abendkasse abwägen.
Doughnuts mal anders - in Portland ein Renner. Foto: Katrin Kasper

25.01.2015 | Portland

Doughnuts made in Portland: Essens-Klassiker neu erfunden

Sie sind süß oder salzig, gerne auch beides gleichzeitig. Und sie sind bunt. Aber vor allem müssen sie ungewöhnlich sein. Überall in Portland im US-Staat Oregon werden ihre pinkfarbenen Kartons gesichtet, die Menschen stehen sogar Schlange für sie: Doughnuts.
Winterspaß am Strand: Die Strankorbsprint-WM. Foto: Stefan Sauer/Archiv

24.01.2015 | Zinnowitz

Strandkorbschleppen als Wintergaudi: Weltmeister auf Usedom gesucht

Kurioser Wettbewerb auf der Insel Usedom: Mitten im Winter wird dort ein neuer Meister im Strandkorbschleppen ermittelt.
Der Bundesjugendwettbewerb Jugend forscht wird 50. Foto: Roland Weihrauch/Archiv

24.01.2015 | Hamburg

50 Jahre «Jugend forscht»: Raketenbegeisterung gab Initialzündung

Schon als Kind interessierte sich Alexander Kekulé für Chemikalien und ließ es gern mal krachen. «Ich hatte meine ersten Chemieexperimente so mit sechs, sieben Jahren angefangen und mit elf zum ersten Mal den Sandkasten in die Luft gesprengt.»
Die berühmten Boxhandschuhe werden versteigert. Foto: Heritage Auctions/Archiv

24.01.2015 | New York

Boxhandschuhe von Alis «Phantom Punch»-Kampf werden versteigert

Handschutz mit Historie: Ein US-Auktionshaus versteigert die Boxhandschuhe, die Muhammad Ali bei einem seiner berühmtesten Weltmeisterschaftskämpfe getragen hat.
Der Trend um Fitness und Körperkult lässt die Herren auf ihre Kleidung schauen. Für den belgischen Designer Dirk Bikkembergs sollte diese schwarz sein. Hier seine Schau in Mailand. Foto: Matteo Bazzi

23.01.2015 | Berlin

Die neue Eitelkeit - Warum Männer mehr Lust auf Mode haben

London, Mailand, Paris: Im Januar zeigen Europas Topdesigner ihre neuen Entwürfe für den Mann. Bislang standen solche Shows immer im Schatten derer für die Frau. Nun aber heißt es: Männermode boomt.
Die deutsche Designerin Iris von Arnim feiert am 25. Januar 2015 ihren 70. Geburtstag. Foto: Jens Kalaene

23.01.2015 | Hamburg

«Cashmere-Queen» Iris von Arnim wird 70

Sie ist eine echte Selfmade-Frau: Die Designerin Iris von Arnim hat sich ihren Erfolg allein «erstrickt». Vor 35 Jahren gründete sie ihr eigenes Unternehmen. Heute wird sie über Deutschlands Grenzen hinaus als «Cashmere-Queen» gerühmt.
Dieser Fell-Lool erinnert eher an Yeti als an angesagte Mode. Foto: Britta Pedersen

22.01.2015 | Berlin

Pudel, Models, Kollektionen: Tops und Flops der Fashion Week

Geht es gen Himmel oder eher gen Hölle: In welche Richtung entwickelt sich die Berliner Fashion Week? Hier ein Rückblick, aufgeteilt nach Tops und Flops.
Das neugeborene Orang-Utan-Mädchen Rieke schaut staunend in die Welt. Foto: Zoo Berlin

23.01.2015 | Berlin

Name für verstoßenes Orang-Utan-Baby in Berlin

Das von seiner Mutter verstoßene Orang-Utan-Baby im Berliner Zoo hat einen Namen: «Rieke» wurde aus fast 600 Vorschlägen ausgewählt, wie der Zoo am Donnerstag mitteilte.
Guido Maria Kretschmer zeigte neben anderen festlichen Roben auch ein Brautkleid. Foto: Jörg Carstensen

22.01.2015 | Berlin

Fashion Week mit Farben wie aus dem Urwald

Die Berliner Modewoche läutet das Finale ein: Die Designerin Isabell de Hillerin hat am Donnerstag ihre Entwürfe für den Herbst vorgestellt. Bei ihr trugen die Models derbe Stiefel zum Abendkleid.
Josefin Donat zeigt Figur. Foto: Darren Decker/Miss Universe Organization

22.01.2015 | Miami

Josefin Donat: «Das Wichtigste ist Natürlichkeit»

Ende August wurde die 20 Jahre alte Josefin Donat zur «Miss Universe Germany» gekürt. Am Sonntag (25. Januar) will die Leipzigerin unter die letzten 15 des internationalen Schönheitswettbewerbs kommen. Die große Model-Karriere hat Donat aber ohnehin nicht im Blick.
Seite : 1 2 3 4 5 6 (6 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014