Lifestyle

Mein
Es muss nicht immer grün sein: Bei Only gibt es den Parka auch in Schwarz (ca. 70 Euro). Foto: Only

21.10.2014 | Ulm

Parkalänge auf Körpergröße abstimmen

Es ist eine einfache Stylingregel: Ein langer Parkamantel steht eher großen Menschen, ein kurzer eher kleinen Menschen. Doch was ist mit den Zwischenlängen des angesagten Mantels?
Gruselige Masken sind zu Halloween ein Muss. Foto: Stephanie Pilick

21.10.2014 | Berlin

Von Allerheiligen bis Zapfenstreich: Ein Halloween-ABC

Gespenster, Gruseleien und süße Gaben - der Halloween-Brauch schwappte einst von Irland nach Amerika. Seit einigen Jahren wird er auch in Deutschland zelebriert. Nicht jeder ist darüber glücklich. Fakten von A bis Z.
Wer alte Kleidung spendet, möchte auch, dass sie bei den Bedürftigen ankommt. Seriöse Kleidersammler erkennt man an Labels wie etwa FairWertung. Foto: Marius Becker

20.10.2014 | Hamburg

Seriöse Kleidersammler geben Kontaktdaten an

Kleiderspenden sollten guten Zwecken zugutekommen. Doch es gibt viele schwarze Schafe, die sich daran bereichern wollen. Woran erkennt man also seriöse Anbieter?
Johannes Weber zeigt einen Rahmen mit Bienewaben. Foto: Stephanie Pilick

20.10.2014 | Berlin

Summen vorm Balkon - Projekt gegen das Bienensterben

Von seinem Schreibtisch aus hat Johannes Weber seine Bienen immer im Blick: Durchs Fenster schaut er direkt auf den großen Holzkasten, in dem seine 20 000 kleinen Summer zu Hause sind.
In der Gemeinde Rodenäs gibt's nur «Du», kein «Sie». Foto: Carsten Rehder

19.10.2014 | Rodenäs/Flensburg

Duz-Dörfer im hohen Norden Deutschlands

Einen Sonderstatus hat auch Bürgermeister Jörg Nissen nicht. In seiner kleinen Gemeinde Rodenäs an der dänischen Grenze duzen sich alle. «In Dänemark gibt's ja auch kein Sie», sagt Nissen - im Nachbarland werde nur die Königin gesiezt.
Das Unglücksschiff Titanic. Foto: dpa

19.10.2014 | London

«Titanic»-Andenken beweisen dauerhaften Reiz

Ein rostiger Schlüssel für den Spind von «Titanic»-Schiffskellner Sidney Sedunary und eine Speisekarte für Passagiere der ersten Klasse hatten es den Memorabilienjägern angetan: Sie waren Top-Lose bei einer Versteigerung von «Titanic»-Andenken in England.
Exotisch und schön: Orchideen. Foto: J. Haas/ Arbeitskreise Heimischer Orchideen

18.10.2014 | Arnstadt

Orchidee des Jahres 2015 gekürt

Sie ist eine stattliche Schönheit mit leuchtend roten Blüten bis in den Frühsommer hinein: Zur Orchidee des Jahres 2015 haben die Arbeitskreise Heimische Orchideen der Bundesländer am Samstag in Arnstadt das Fleischfarbene Knabenkraut gekürt.
Antonio Hander Fernandes entwirft und verkauft Mode für Katzen. Foto: H. Reuter

18.10.2014 | Rio de Janeiro

Der Katzenmann an der Copacabana

Der brausende Verkehr an der vierspurigen Avenida Nossa Senhora de Copacabana stört Antonio Hander Fernandes überhaupt nicht.
Ein himmlischer Dreh vom britischen Designer Julian Hakes. Foto: Georgios Kefalas

17.10.2014 | Basel

Schuhe für Lady Gaga und andere Menschen

Schuhe aus Löffeln und Gabeln oder aus Fahrradketten, Modelle mit Besen an der Unterseite oder einem Miniaturpuppenhaus in der dicken Sohle, schwindelerregende Absätze, wenige Zentimeter lange Kinderschuhe oder riesige Basketballstiefel - all das gibt es ab Samstag in Basel zu sehen.
Eien von Aleksey Zalevskiys Hutkraetionen in Kiew. Foto: Sergey Dolzhenko

17.10.2014 | Kiew

Hutkreationen begeistern bei Ukrainischer Modewoche

Bei einer Modeschau in Kiew haben extravagante Kreationen des ukrainischen Stardesigners Alexej Salewski für Aufsehen gesorgt.
Auch diese Bikerboots von  s.Oliver kommen am besten zur Geltung, wenn die Hose einen schmalen Schnitt hat. Foto: s.Oliver Shoes

16.10.2014 | Würzburg

Bikerboots mit schmalen Hosen kombinieren

Bikerboots liegen in diesem Herbst im Trend. Die Stiefel sind aber recht breit und etwas klobig, außerdem haben sie meist keinen Absatz. Jetzt kommt es auf die richtige Hose an.
Luise Fischer ist das neue Dresdner Stollenmädchen. Foto: Matthias Hiekel

16.10.2014 | Dresden

Luise Fischer ist das neue Dresdner Stollenmädchen

Die 17-jährige Luise Fischer wirbt als 20. Dresdner Stollenmädchen für die Spezialität. Die angehende Konditorin im zweiten Lehrjahr überzeuge nicht nur mit Ausstrahlung, sondern auch mit Fachwissen, teilte der Schutzverband Dresdner Stollen am Donnerstag mit.

16.10.2014 | Ramelsloh

Polizei hört Hilfeschreie - und findet Zombies

Laute Hilfeschreie haben zwei Polizistinnen in der Nähe von Hamburg eine höchst seltene Begegnung mit 20 Untoten eingebracht. Die erstaunten Kommissarinnen konnten aber schon rasch aufatmen: Sie waren in Dreharbeiten für einen Film geplatzt.
Die Deutsche Baumkönigin 2015, Claudia Schulze, stellt zeigt einen Feld-Ahorn. Foto: Jörg Carstensen

16.10.2014 | Berlin

Feld-Ahorn ist Baum des Jahres 2015

Der Feld-Ahorn (Acer campestre) ist der Baum des Jahres 2015. Der robuste «kleine Bruder» des Spitz- und Bergahorns ist auch unter dem Namen Maßholder bekannt. Am Donnerstag wurde er im Berliner Zoo zum 27. Baum des Jahres ausgerufen.
Das Online-Portal Buzzfeed auf dem Hany. Foto: Kay Nietfeld/dpa (zu dpa "Mit Katzen auf Klickjagd - Buzzfeed startet in Deutschland" vom 16.10.2014)

16.10.2014 | Berlin

Mit Katzen auf Klickjagd - Buzzfeed in Deutschland

17 wahnsinnig clevere Produkte, die jeder Säufer haben sollte» oder «Bist Du ein West-Kind der 80er Jahre?». Die listenreiche US-Seite Buzzfeed hat jetzt offiziell eine deutsche Ausgabe.

16.10.2014 | Prag

Lichtfestival in Prag

Das Lichtfestival «Signal» lässt die Moldaumetropole Prag in ungewohnten Farben erstrahlen. Noch bis Sonntag (19.10.) erwecken Videoprojektionen nach Einbruch der Dunkelheit die Fassaden historischer Sehenswürdigkeiten zum Leben.

16.10.2014 | Zürich

«Zürcher Pioniergeist» verändert die Welt

Die WC-Ente, der Dampfkochtopf oder die Wäschespinne - und wer hat's erfunden? Ein Züricher!

16.10.2014 | Harrisburg

Milchmann-Comeback in USA

Für einige Menschen gibt es kaum einen schlimmeren Start in den Tag, als morgens festzustellen, dass keine Milch mehr da ist. Bevor Kaffee, Kakao oder Müsli auf dem Frühstückstisch stehen, muss man verschlafen zum nächsten Geschäft fahren und ein oder zwei Liter kaufen.

16.10.2014 | Berlin

Für Unicef - Challenge am Morgen

Das britische Model Naomi Campbell hat es schon getan, genauso wie Schauspieler Liam Neeson: Sie knipsten direkt nach dem Aufstehen ein Selfie von sich und veröffentlichten es bei Twitter oder Facebook.
Seite : 1 2 3 4 5 (5 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014