Lifestyle

Mein
Mit dem feierlichen Prolog eröffnete das Nürnberger Christkind Teresa den Christkindlesmarkt. Foto: Daniel Karmann/

28.11.2014 | Nürnberg

Christkind Teresa eröffnet Nürnberger Christkindlesmarkt

Mit dem traditionellen Prolog von der Empore der Frauenkirche hat das Christkind Teresa Treuheit am Freitagabend den Nürnberger Christkindlesmarkt eröffnet.
Die Leitmesse für Jugendkultur findet in diesem Jahr in Dortmund statt. Foto: Ole Spata

28.11.2014 | Dortmund

Messe «You» widmet sich der Jugendkultur

Die Jugendszene hat am Freitag in Dortmund Einzug gehalten. Bis Sonntag dreht sich bei der Messe «You» in der Stadt in Nordrhein-Westfalen alles um Musik, Lifestyle, Ausbildung und Sport.
Go oder No-Go? Foto: Soeren Stache

28.11.2014 | Zürich

Schweizer Debatte über Pädagogenmode

Flip-Flops sind out. Kleider mit Spaghetti-Trägern, gar mit Blick auf Achselhaar? Tun Sie es nicht. Jedenfalls nicht, wenn Sie als Lehrerin vor Schüler im internetfähigen Alter treten.
Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei... Foto: Daniel Reinhardt

28.11.2014 | Hamburg

Vor 175 Jahren strahlte der erste Adventskranz

Ein schummriges Licht an den dunklen Tagen, etwas Grün gegen die kahlen Bäume, und mit jedem Tag steigt die Vorfreude weiter: Der Adventskranz gehört zum vorweihnachtlichen Klönen wie Plätzchen und Punsch. Die vier dicken Kerzen symbolisieren die Zeit vor Heiligabend. Aber warum?
Es werde Licht: Das Weihnachtshaus in Bücken-Calle. Foto: Ingo Wagner

28.11.2014 | Bücken

400 000 Lichter lassen Weihnachtshaus erstrahlen

Die einen halten es für Kitsch und Energieverschwendung, die anderen lassen sich verzaubern: Zum ersten Advent startet für dutzende Weihnachtshäuser zwischen Alpen und Nordsee die Saison.
Nur nicht zu viel protzen: Derzeit ist eher dezenter Schmuck angesagt. Foto: Franziska Gabbert

27.11.2014 | Köln

Dezentes beim Schmuck für Weihnachten im Trend

Schmuck ist ein beliebtes Weihnachtsgeschenk. Wie auch in der Mode gibt es hier jedes Jahr Trends. Vier hat der Bundesverband der Juweliere, Schmuck- und Uhrenfachgeschäfte in Köln ausgewählt:
Weniger ist mehr: Am 29. November ist der Kauf-nix-Tag. Foto: Peter Endig

27.11.2014 | Berlin

Weniger Konsum, mehr Leben

Seine Listen braucht Sebastian Michel nicht mehr. Zu Anfang, vor drei Jahren, da hat er noch alles aufgelistet, was er kaufen wollte. Neue Schuhe, eine DVD, eine Mikrowelle.
Bei schlechter Weihnachtslaune darf man auf Cara Delevinge verweisen. Foto: Ian Langsdon

27.11.2014 | London

Schlechte Laune unterm Weihnachtsbaum

Weihnachtshits wie «Driving Home For Christmas» oder «Jingle Bells» verbreiten fast unerträglichen Frohsinn, Heiligabend - ein Fest der Harmonie - oder doch nicht?
Zum Anbeissen: Angela Merkel und Nicolas Sarkozy aus Schokolade. Foto: Alex Neumayer

27.11.2014 | Salzburg

«Merkozy» als leckeres Schoko-Duo

Angela Merkel und Nicolas Sarkozy haben sich wieder gefunden - zumindest in der Schokoladen-Skulptur des Salzburger Kulinarik-Künstlers Alex Neumayer.
Hamburger Fischmarkt: Nachtschwärmer treffen auf Frühaufsteher. Foto: Kay Nietfeld

27.11.2014 | Paris

Paris spekuliert: Wird Hamburg das neue Berlin?

Berlin ist immer mehr Mainstream. Und Gentrifizierung. Meint zumindest «les inRocKs» in Paris. Die Szene-Seite will auch schon einen neuen Favoriten ausgemacht haben: «Hamburg bietet eine andere Version von cool.»
Auf neuem Terrain: Konditor Christian Klinge mit seiner Grünkohlpraline. Foto: Ingo Wagner

27.11.2014 | Oldenburg

Grünkohl als Praline - Schmeckt das?

Grünkohl gehört zum Winter wie Weihnachtsgebäck und Glühwein. Zumindest in Norddeutschland. Dort mag man ihn mit viel Butterschmalz, Würsten, Speck und Kassler.
Thanksgiving: Nach dem Truthahn Shoppen bis zum Umfallen. Foto: Jim Lo Scalzo

26.11.2014 | Washington

Thanksgiving im Wandel: Die Kassen sollen klingeln

Eigentlich wollte Paula Rove das nicht mitmachen. Aber nun kann sie einfach nicht widerstehen. Nur ein paar Kilometer von ihr entfernt, vor den Toren der Stadt Sarasota in Florida, hat ein neues Einkaufszentrum aufgemacht.
Das gut alte Café Kranzler am Kurfürstendamm. Foto: Wolfgang Kumm

26.11.2014 | Berlin

Kommt nach der Ostalgie die Westalgie?

Wie sah das alte Café Kranzler aus? Wann haben die Fans der Rolling Stones die Waldbühne zerlegt? Und wo ist das Poster geblieben, auf dem Harald Juhnke mit Peking-Ente Werbung für ein Chinarestaurant machte?

26.11.2014 | Krasnojarsk

Passagiere schieben festgefrorenes Flugzeug an

Starthilfe im sibirischen Eis: Passagiere eines Linienflugs haben in der russischen Region Krasnojarsk ein festgefrorenes Flugzeug selbst angeschoben.
Gummistiefel im Büro sind in klassischen Berufsbranchen mit Dresscode tabu. Auf dem Weg zur Arbeit sind sie aber genau richtig, damit die Füße trocken bleiben. Foto: Franziska Gabbert

26.11.2014 | Offenbach

Gummistiefel sind im Büro tabu - Tipps für trockene Schuhe

Der Winter ist oft nass. Fällt Schnee, wird er bei Temperaturen über Null schnell zu Matsch. Feuchte Schuhe sind dann nicht zu vermeiden. Hier ein paar Tipps, wie man sie schnell wieder trocken bekommt und einen Bürotag mit nassen Füßen vermeidet.
Der Fernsehkoch Johann Lafer betreibt in Bad Kreuznach eine Schulmensa. Foto: Patrick Seeger

25.11.2014 | Bad Kreuznach

Etwa 700 Schüler essen in Lafers Schulmensa

Regional, saisonal und frisch gekocht: Für gesundes Schulessen setzt sich der Fernsehkoch Johann Lafer im rheinland-pfälzischen Bad Kreuznach ein. Sein Mensa-Projekt für rund 700 Schüler im Gymnasium am Römerkastell begann vor zwei Jahren.

25.11.2014 | Calais

Franzose erhält mehr als 30 000 Geburtstagskarten

Ein Franzose mit Down-Syndrom hat nach Medienberichten zum 30. Geburtstag mehr als 30 000 Postkarten von teils völlig unbekannten Menschen aus der ganzen Welt bekommen.
Ohne Schlapphut geht nichts: Er darf im kommenden Winter nicht auf dem Kopf modebewusster Menschen fehlen. Foto: Federico Gambarini

25.11.2014 | Düsseldorf

Maus- bis Aschgrau: Accessoires in gedeckten Tönen im Trend

Long-Beanie und Glockenhut bleiben, Sherlock-Holmes-Cappy und Mantella kommen: Für die Accessoire-Trends des kommenden Winters sind noch nicht einmal Minusgrade nötig. Auch «indoor» sind sie erlaubt.
Angesagtes Winter-Accessoire: Beanie-Mützen schützen vor Kälte und sehen auch noch top aus. Foto: Federico Gambarini

25.11.2014 | Frankfurt/Main

Beanie-Mützen wirken leger

Im Winter auf keinen Fall oben ohne: In der kalten Jahreszeit ist eine wärmende Kopfbedeckung Pflicht. Wer nach einem lässigen Styling sucht, dem seien Beanie-Mützen empfohlen.
Seite : 1 2 3 4 5 6 (6 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014