SÜDKURIER

Mein
Symbolbild

03.07.2015 | Schönwald

Kein Führerschein, kein Helm – 78-Jähriger stürzt mit Moped im Wald

Auf einem Schotterweg stürzt ein Senior im Wald bei Schönwald. Eine Wandergruppe alarmiert den Rettungshubschrauber.
Schwerer Unfall am Grenzacher Hörnle: Das Rad der verunglückten Frau wurde noch gut 15 Meter weiter geschleudert; starke Verbiegungen zeigen die ernorme Wucht des Aufpralls.

03.07.2015 | Grenzach-Wyhlen

Schwerer Unfall am Grenzacher Hörnle

35-Jährige Radlerin erleidet schwere Verletzungen. B 34 am Hörnle für mehr als eine Stunde gesperrt

02.07.2015 | Meßkirch

Autos stoßen auf Einkaufsmarkt-Parktplatz zusammen

Rund 1300 Euro Sachschaden sind das Resultat eines Unfalls, der sich am Donnerstagmorgen, gegen 9.15 Uhr, auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Grabenbachstraße in Meßkirch ereignet hat.

02.07.2015 | Bad Dürrheim

B 27: Laster rammt Polo und haut ab

Ein Lastwagenfahrer hat am Mittwochvormittag auf der B27 bei Bad Dürrheim einen Unfall verursacht. Doch anstatt sich um den Schaden zu kümmern, fuhr er einfach weg. Die Polizei sucht nun Zeugen.
Symbolbild

02.07.2015 | Bad Dürrheim

Mann steckt fast zwei Stunden mit Hand in Leergutautomaten fest

Ein Mann ist mit seiner Hand in einem Supermarkt in die Leergutpresse geraten. Die Feuerwehr hat den Mann befreit. Er erlitt Quetschungen.

02.07.2015 | Zollernalbkreis

Heuballen fliegt von Traktor auf Auto

Nachdem ein Heuballen einem Traktorfahrer die Sicht genommen hatte, kam es am Mittwochabend zu einem Unfall.

01.07.2015 | Zollernalbkreis

Rennradfahrer erleidet schwere Verletzungen

Bei einem Sturz ist ein 57-jähriger Rennradfahrer am Dienstagabend, gegen 19.20 Uhr, zwischen „Vaihinger Hof“ und Zimmern unter der Burg auf der Kreisstraße 7133 schwer verletzt worden und musste in die Helios Klinik nach Rottweil gebracht werden.

30.06.2015 | Bad Dürrheim

Unfall: Autofahrer missachtet Vorfahrt

Am Dienstagabend ereignete sich gegen 19.30 Uhr ein Unfall auf der Verbindungstraße von Hochemmingen nach Sunthausen. Dabei nahm ein Autofahrer dem anderen die Vorfahrt.
Nach dem Unfall am Montag auf der Colsmanstraße entstanden kilometerlange Staus in der Innenstadt, weil die Unfallaufnahme sehr lange dauerte.

30.06.2015 | Friedrichshafen

War das Verkehrschaos nach dem Unfall in Friedrichshafen vermeidbar?

Nach dem Unfall am Montag wehrt sich die Polizei gegen Vorwürfe, die Aufnahme habe wegen Zuständigkeitsproblemen zu lange gedauert. Nicht die Polizeireform, sondern mangelnde Kommunikation sei das Problem gewesen, so ein Sprecher der Polizei.
Nach dem Unfall am Montag auf der Colsmanstraße entstanden kilometerlange Staus in der Innenstadt, weil die Unfallaufnahme sehr lange dauerte.

30.06.2015 | Friedrichshafen

War das Verkehrschaos in Friedrichshafen am Montag vermeidbar?

Nach dem Unfall am Montag wehrt sich die Polizei gegen Vorwürfe, die Unfallaufnahme habe wegen Zuständigkeitsproblemen innerhalb der Polizei zu lange gedauert. Nicht die Polizeireform, sondern mangelnde Kommunikation sei das Problem gewesen, so ein Sprecher der Polizei.
Hier in der Nähe geschah das Unglück.

30.06.2015 | Görwihl

Oberwihl: Junges Mädchen (10) von Auto angefahren und schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Montagabend gegen 17.55 Uhr wurde bei Oberwihl ein zehn Jahre altes Mädchen schwer verletzt. Es lief hinter dem Bus auf die Fahrbahn...
Mitglieder und Helfer des Kriseninterventionsteams Waldshut bei der Feier in der Stadtscheuer. Darunter auch der Kreisvorsitzende Uwe Kaier (Zweiter von links).

01.07.2015 | Waldshut-Tiengen

Kriseninterventionsteam: Einfühlsamer Beistand in schwerer Stunde

Das Kriseninterventionsteam Waldshut feiert sein 15-jähriges Bestehen. Zwei Betroffene schildern, wie ihnen nach einem Unfall geholfen wurde und warum die Arbeit der Helfer so wichtig ist.
Hier in der Nähe geschah das Unglück.

30.06.2015 | Görwihl

Oberwihl: Junges Mädchen von Auto angefahren und schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Montagabend gegen 17.55 Uhr wurde bei Oberwihl ein zehn Jahre altes Mädchen schwer verletzt. Es lief hinter dem Bus auf die Fahrbahn...

29.06.2015 | Schwenningen

Mann stürzt mit Motorroller und verletzt sich

(1)
Ein Mann ist mit seinem Motorroller auf der B523 verunglückt. Laut Polizei wollte er beim Messegelände Schwenningen auf die B27 in Richtung Rottweil auffahren und stürzte in der Kurve der Auffahrt. Durch den Unfall kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Feierabendverkehr.
Symbolbild

29.06.2015 | Villingen-Schwenningen

Vater fährt sein Kleinkind an

In der eigenen Hofeinfahrt hat ein Vater seinen einjährigen Sohn mit dem Auto angefahren. Die Eltern hatten nicht bemerkt, dass der Kleine aus dem Haus gekrabbelt war.

28.06.2015 | Hüfingen/Pfohren

20-jährige Motorradfahrerin schwebt nach Verkehrsunfall in Lebensgefahr

Eine 20-jährige Motorradfahrerin hat sich am Sonntagabend nach einem heftigen Sturz auf der Kreisstraße 5753 zwischen Hüfingen und Pfohren schwere, lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Die junge Frau wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein umliegendes Krankenhaus geflogen.

28.06.2015 | Bad Säckingen

Unfall mit Pferdeanhänger: Pferd verletzt

Bei einem Unfall eines Autos mit Pferdeanhänger wurde ein Pferd verletzt. Die Kantonspolizei sowie in Tierarzt mussten vor Ort ausrücken. Die Unfallfahrerin, eine 33-jährige Schweizerin, blieb unverletzt.
Zwei Motorradfahrer werden verletzt, als am Sonntag (28. Juni 2016) ein Golf-Fahrer auf der Bundesstraße 317 zwischen Titisee und Feldberg im Stau vor einer Baustellenampel wendet.

28.06.2015 | Titisee-Neustadt

Golf wendet im Stau: zwei Motorradfahrer verletzt

(6)
Die Ungeduld eines Autofahrers wurde am Sonntag zwei Motorradfahrern aus der Schweiz zum Verhängnis: Im Ampelstau einer Baustelle auf der Bundesstraße 317 in Höhe Titisee wendete ein Golf-Fahrer, zwei Biker prallten auf den VW und verletzten sich.

28.06.2015 | Bad Säckingen

Unfall mit Pferdeanhänger: Pferd verletzt

Bei einem Unfall eines Autos mit Pferdeanhänger wurde ein Pferd verletzt. Die Kantonspolizei sowie in Tierarzt mussten vor Ort ausrücken. Die Unfallfahrerin, eine 33-jährige Schweizerin, blieb unverletzt.

28.06.2015 | Sigmaringen

Hinterhof: 23-Jähriger fährt beim Rangieren mit Auto in Kellerabgang

Mit seinem Auto rückwärts in einen Kellerabgang gefahren ist ein 23-Jähriger in Sigmaringen. Wie es in einer Polizeimitteilung heißt, entstand bei diesem nicht alltäglichen Unfall ein Sachschaden von mindestens 2000 Euro.

28.06.2015 | Neuhausen ob Eck

Auto erfasst zwölfjährigen Fahrradfahrer

Ein zwölfjähriger Radfahrer zog sich bei einem Unfall mit einem Auto erhebliche Verletzungen zu. Wie es in einer Polizeimitteilung heißt, erlitt der Junge eine Oberschenkelfraktur, als er mit einem entgegenkommenden Auto zusammengeprallt war.
Symbolbild

26.06.2015 | Mönchweiler

Betrunkener Autofahrer verursacht Unfall – Polizei steht direkt daneben

Vor den Augen der Polizei hat ein 54 Jahre alter Autofahrer in Mönchweiler ein anderes Auto angefahren. Dann stellen die Beamten fest: Der Mann ist auch noch betrunken.

26.06.2015 | Villingen-Schwenningen

Motorradfahrerin schwer verletzt nach Zusammenstoß

Ein 18-jähriger Autofahrer übersah beim Abbiegen in VS-Schwenningen eine Motorradfahrerin. Durch den Aufprall wurde die 26-jährige schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt.

25.06.2015 | Albstadt

Busfahrer fährt gegen Zaun

Nach einem Hustenanfall fuhr ein 48-jährige Bus-Fahrer am Donnerstag gegen einen Grundstückszaun.
Symbolbild

25.06.2015 | Unterkirnach

Drei Promille: 62-Jähriger richtet auf Irrfahrt 10.000 Euro Schaden an

Mit mehr als drei Promille Alkohol im Blut hat ein 62-jähriger Autofahrer am Donnerstagmorgen bei seiner Irrfahrt durch Unterkirnach 10 000 Euro Schaden angerichtet und wohl einige Male nur knapp Passanten verfehlt. Die Tour endete im Stadthofweg als der Betrunkene gegen eine Hauswand prallte.
Symbolbild.

25.06.2015 | Hochrhein

Kajak-Fahrt geht ins Auge: Schüler werden von Rhein mitgerissen

Schüler einer Ostschweizer Oberstufenklasse mussten von Rettungskräften aus dem Rhein bei Waldshut gerettet werden. Als sie mit ihren Kajaks an Land gehen wollten, fielen fünf Schüler aus den Booten und wurden von den Wassermassen abgetrieben...
Symbolbild.

25.06.2015 | Hochrhein

Kajak-Fahrt geht ins Auge: Schüler werden von Rhein mitgerissen

Schüler einer Ostschweizer Oberstufenklasse mussten von Rettungskräften aus dem Rhein bei Waldshut gerettet werden. Als sie mit ihren Kajaks an Land gehen wollten, fielen fünf Schüler aus den Booten und wurden von den Wassermassen abgetrieben...
Die Scheibe ging zu Bruch.

24.06.2015 | Laufenburg

Laufenburg: Fußgänger auf Zebrastreifen angefahren und schwer verletzt

Ein Auto erfasste am Morgen im schweizerischen Laufenburg einen 57-jährigen Deutschen, der die Straße überqueren wollte. Ein Rettungshelikopter flog ihn schwer verletzt ins Spital. Die Polizei musste die Unfallstelle während der Tatbestandsaufnahme bis 9.40 Uhr komplett sperren.

24.06.2015 | Kanton Aargau

Fußgänger auf Zebrastreifen s angefahren und schwer verletzt

Ein Auto erfasste am Morgen im schweizerischen Laufenburg einen 57-jährigen Deutschen, der die Strasse überqueren wollte. Ein Rettungshelikopter flog ihn schwer verletzt ins Spital. Die Polizei musste die Unfallstelle während der Tatbestandsaufnahme bis 9.40 Uhr komplett sperren. Die Staatsanwaltschaft eröffnete zur Klärung des Unfallhergangs eine Untersuchung.
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 (9 Seiten)