Reise: News

Mein
Ein Traumstrand in Thailand. Der gehört zu den Similan Inseln. Dort ist das Wasser 30 Grad warm. Foto: Florian Sanktjohanser

22.10.2014 | Hamburg

Für warmes Badewasser in die Ferne fliegen

Thailand ja, Kalifornien nein: So leicht ist die Frage nach dem perfekten Badeurlaubsort zu beantworten. Denn wo einerseits eine Wassertemperatur von 30 Grad lockt, zeigt das Thermometer andererseits nur 13 Grad an.
Helfen auch gegen Flugangst: Bilder süßer Katzen. So sieht es zumindest British Airways, wo Kunden nun einen entsprechenden TV-Kanal zur Entspannung wählen können. Foto: Patrick Pleul

22.10.2014 | London

Mehr Bordunterhaltung? WLAN und Katzenvideos gegen Flugangst

Ob das hilft? British Airways geht auf seinen Flügen mit einem TV-Kanal speziell für Hunde- und Katzenvideos gegen Flugangst vor. United Airlines bietet nun WLAN auf seinen Regionalflügen. Neues aus der Welt der Luftfahrt.
Flixbus ist einer der großen Fernbusanbieter in Deutschland. Jetzt ist er in Google Maps integriert. Foto: Flixbus

21.10.2014 | München

Google Maps: Erster Fernbusanbieter im Routenplaner

Der Routenplaner von Google Maps zeigt nun auch erste Strecken für Fernbusse an. Das Unternehmen kooperiert dabei vorerst nur mit Flixbus. Weitere Anbieter könnten folgen.
Der neue Airbus A350 wird von Qatar Airways ab Januar zwischen Frankfurt und Doha eingesetzt. Foto: qatarairways

21.10.2014 | Frankfurt/Main

Flugsplitter: Neue Flieger und neue Routen

Die Airlines stocken ihre Flugpläne auf. So steht beispielsweise die Route für das neue Airbus-Großraumflugzeug A350 fest. Weitere, neue Ziele gibt es für Flugreisende hier im Überblick.
Die Piloten der Lufthansa bestreiken nun die Langstreckenflüge. Foto: Armin Weigel

21.10.2014 | München

Streik auf Lufthansa-Langstrecken ausgeweitet

Wenig New York, kein Rio, kaum Tokio: Bei ihrer inzwischen achten Streikwelle nehmen Lufthansa-Piloten jetzt auch Langstreckenflüge ins Visier. An den Drehkreuzen Frankfurt und München blieb das Chaos zunächst aus.
Viele Lufthansa-Flügen sind wegen des Streiks annulliert/cancelled. Foto: Fredrik von Erichsen

20.10.2014 | Frankfurt

Lufthansa: Frankfurt stark vom Piloten-Streik betroffen

Die Lufthansa-Piloten befinden sich in einem 35-stündigen Ausstand bei Kurz- und Mittelstreckenflügen aus Deutschland. Das hat Folgen für die Passagiere - vor allem in Frankfurt.
Pech für Wochenendpendler und Urlauber: Die Lokführer wollen das ganze Wochenende die Arbeit niederlegen. Foto: Martin Gerten

17.10.2014 | Berlin

Bahn-Streik am Wochenende: Das müssen Fahrgäste wissen

Wieder gibt es einen Streik bei der Bahn - dieses Mal das ganze Wochenende lange. Fahrgäste müssen Nerven beweisen. Tickets werden erstattet, für Verspätungen gibt es Entschädigung.
Symbol der Teilung: Der Checkpoint Charlie ist heute einer der Besuchermagnete in Berlin. Foto: Visit Berlin/Wolfgang Scholvien

16.10.2014 | Berlin

DTV: Mauerfall-Jubiläum sorgt für weiteren Tourismus-Schub

Vom Mauerfall-Jubiläum erwartet der Deutsche Tourismusverband einen weiteren Schub für den Deutschland-Tourismus. Im Interview erklärt Präsident Reinhard Meyer, warum ohne die Wende Deutschland heute nicht die touristische Nummer eins in Europa wäre.
Ab ins Wasser: Denn das Mittelmeer ist vor Zypern zwischen 24 und 27 Grad warm. Foto: Katia Christodoulou

16.10.2014 | Hamburg

Mittelmeer ist noch angenehm warm

Auch im Oktober kann man noch im Mittelmeer baden. Ganze 27 Grad misst das östliche Mittelmeer. Im Vergleich dazu: Das Wasser vor den Malediven kommt auf 29 Grad.
Symbolbild

16.10.2014 | Münche

Ferienverkehr sorgt für volle Autobahnen

In mehreren deutschen Bundesländern beginnen jetzt die Herbstferien. Daher ist am Wochenende von Hamburg bis München mit überfüllten Autobahnen zu rechnen.
Peter-Mario Kubsch ist Geschäftsführer beim Reiseveranstalter Studiosus. Foto: Studiosus

15.10.2014 | Berlin

Studiosus-Chef: Interesse an islamischer Kultur ungebrochen

Der arabische Raum ist so unsicher wie seit Jahren nicht mehr. Doch deutsche Urlauber interessieren sich weiter stark für die islamische Kultur, sagt Studiosus-Geschäftsführer Peter-Mario Kubsch.
Der Pilotenstreik bei Germanwings sorgt ab 12.00 Uhr für Behinderungen. Foto: Bodo Marks

16.10.2014 | Köln

Pilotenstreik bei Germanwings - Etwa 100 Flüge betroffen

Nach dem Lokführer-Streik legen nun die Piloten von Germangwings ihre Arbeit nieder. Die Lufthansa-Tochter hat deshalb einen Ersatzflugplan veröffentlicht. Zudem sind kostenlose Umbuchungen und Stornierungen möglich.
Zweiter Streik: Die Lokführer wollen Fern- und Regionalzüge sowie S-Bahnen stehen lassen. Foto: Andreas Arnold

15.10.2014 | Berlin

Lokführer-Streik: Zwei Drittel der Fernzüge fallen aus

Tausende Bahnreisende müssen sich zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf massive Zugausfälle einstellen. Schon am Morgen gab es Einschränkungen. Zwei Drittel der Fernzüge werden ausfallen.
Nach zwölf Jahren im Betrieb kapituliert der Bahn-Konkurrent InterConnex. Jedoch nicht vor der Deutschen Bahn, sondern vor der Konkurrenz durch günstige Fernbusanbieter. Foto: Gambarini Federico

14.10.2014 | Berlin/Köln

Fernzug Interconnex wird wegen Fernbus-Konkurrenz eingestellt

Lange Zeit war der Interconnex der einzige David, der gegen den Goliath Deutsche Bahn antrat. Zwölf Jahre konnte der Zug sich halten - bis auf der Straße ein zweiter Gegner antrat.
Wo lernt man besser Kultur und Küche eines Landes kennen, als bei den Einheimischen selbst? Der Onlinedienst «Travelling Spoon» vermittelt Reisende an kochende Gastgeber in Asien. Foto: Travelling Spoon

14.10.2014 | Killarney

In Asien bei Einheimischen essen

Eine neue Webseite will Touristen mit Einheimischen an einen Tisch bringen. Auf Travelingspoon.com finden Reisende Gastgeber in vielen Ländern Asiens, die bei sich zu Hause für sie kochen.
FTI-Chef Dietmar Gunz geht davon aus, dass die Betten in Ägypten bald knapp werden könnten. Foto: Khaled Elfiqi

14.10.2014 | München

FTI-Chef: «In Ägypten könnten die Betten knapp werden»

Ägypten kommt zur Ruhe. Deutsche Urlauber haben wieder Vertrauen in das Land. Und die ohnehin krisenresistenten Russen kommen in Scharen. Bald könnten sogar Betten knapp werden, glaubt FTI-Chef Dietmar Gunz. Und noch ein Land boomt gerade stark.
Wer zum Spartarif fliegt, darf oft nur Handgepäck mitnehmen. Foto: Roland Weihrauch

13.10.2014 | Duisburg

Bei günstigen Flugtarifen auf Gepäckgebühr achten

Flüge zum Schnäppchenpreis: Wer besonders günstig in den Urlaub fliegt, sollte sichergehen, wie viel Gepäck er auf Reisen mitnehmen kann. Bei Spartarifen ist oft nur Handgepäck erlaubt.
Mit ein paar Maßnahmen kann der Jetlag-Effekt nach langen Flügen abgemildert werden. Foto: Christian Charisius

13.10.2014 | Klingenmünster

Helles Licht und viel Entspannung mildern Jetlag ab

Auf langen Flügen mit viel Zeitverschiebung lässt sich ein Jetlag nicht vermeiden. Der Reisende ist müde, der Tag-Nacht-Rhythmus gerät durcheinander. Doch mit ein paar Maßnahmen lässt sich dieser Effekt zumindest abmildern.
Der Lokführerstreik hat in der vergangenen Woche den Bahnverkehr lahmgelegt. Nun droht ein neuer Ausstand. Foto: Paul Zinken

13.10.2014 | Frankfurt/Main

Lokführer: Neue Streiks werden immer wahrscheinlicher

Ausfälle, Verspätungen und Chaos am Gleis: Der Ausstand der Lokführer hat in der vergangenen Woche den Bahnverkehr lahmgelegt. Im Tarifstreit der Bahn mit den Lokführern gibt es noch immer keine Lösung. Neue Streiks drohen.
Am Frankfurter Flughafen soll es wegen Ebola vorerst keine auf stärkeren Sicherheitsmaßnahmen geben. Foto: Fredrik von Erichsen

10.10.2014 | Frankfurt/Main

Behörden sehen am Frankfurter Airport keinen Handlungsbedarf

Einreisekontrollen in London, streikende Putzkräfte am Airport New York - doch an Deutschlands größtem Flughafen in Frankfurt herrscht keine Ebola-Angst. Stärkere Sicherheitsmaßnahmen sind nicht geplant. Völligen Schutz gibt es sowieso nicht.
Seite : 1 2 (2 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014