Reise: News

Mein
Leichte Beute auf dem Weihnachtsmarkt: Der Schreck ist groß, wenn plötzlich die Brieftasche mit allen persönlichen Papieren weg ist. Foto: Frank Rumpenhorst

21.11.2014 | Mainz

Vorsicht, Diebe! Auf Weihnachtsmärkten nicht ablenken lassen

Taschendiebe machen im Gewühle der Vorweihnachtszeit oft leichte Beute. Besonders auf Weihnachtsmärkten ist die Gefahr groß, bestohlen zu werden. Wie man sich schützen kann, erklärt die Hilfsorganisation Weisser Ring.
Reisende an Bord einer Lufthansa-Maschine: Nach Angaben der Airline ist keine Schadstoffbelastung in der Kabinenluft festgestellt worden. Foto: Christian Charisius

21.11.2014 | Frankfurt/Main

Lufthansa findet keine Schadstoffe in der Kabinenluft

Klagen über Schadstoffe in der Kabinenluft von Flugzeugen gab es in der Vergangenheit immer wieder. Ein Test der Lufthansa in einem A 380 kommt nun zu dem Ergebnis: Die Luft ist rein. Die Messungen sollen aber auf der Kurzstrecke weitergehen.
Cowboyfeeling: Mit dem Pferd durch die Wüste in Arizona - solche Urlaubserlebnisse verbinden viele Menschen mit dem Westen der USA. Foto: Michael Zehender

20.11.2014 | Frankfurt/Main

Tiere und Weite: Das macht Nordamerika so beliebt

Nordamerika boomt. Vor allem Kanada lockt zunehmend Outdoor-Urlauber. Produktchef Per Illian bei Dertour und ADAC Reisen spricht über die Faszination des Kontinents.
Dertour, Meier's Weltreisen und ADAC Reisen senken in der kommenden Sommersaison die Preise für viele Fernreisen. Foto: Frank Rumpenhorst

20.11.2014 | Nizza

Fernreisen bei Dertour und Meier's Weltreisen bald günstiger

Sinkende Preise auf der Fernstrecke im Sommer 2015, eine starke Nachfrage für Griechenland und Tunesien sowie ein eigener Katalog für Kanada und Alaska: Das sind die Highlights bei Dertour, Meier's Weltreisen und ADAC Reisen.
Wer sich am Wochenende auf die Autobahn begibt, muss keine längeren Stauzeiten einplanen. Lediglich in den Baustellenbereichen kann es zu stockendem Verkehr kommen. Foto: Uwe Zucchi

20.11.2014 | München

Geringe Staugefahr am Wochenende

Deutschlandweit dürften die Räder am Wochenende kaum selten still: Die Staugefahr ist gering. Nur unvorhersehbare Wetteränderungen oder Baustellen können die Stausituation am Wochenende noch zuspitzen.
Beerdigung des bei dem Anschlag auf die Synagoge getöteten Polizisten: Einige Reiseveranstalter bieten nun kostenloses Umbuchen für Israelreisende an. Foto: Gil Eliyahu/Jini Photos

20.11.2014 | Jerusalem

Veranstalter bieten kostenloses Umbuchen für Israel

Nach der Serie von Anschlägen in Israel spitzt sich die Lage zwischen Israelis und Palästinensern zu. Israel erleichtert seinen Bürgern jetzt, zum Schutz Waffen zu tragen. Nun reagieren die ersten Reiseveranstalter.
Bevor Skifahrer in die Saison starten, sollten sie für genügend Fitness sorgen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

19.11.2014 | Berlin

Fitt für die Piste: Tipps für Skifahrer

Einige Skigebiete in den Alpen sind bereits offen - für viele Skisportler ist es also an der Zeit, sich auf die beginnende Saison einzustimmen. Nicht nur das richtige Material sollte jetzt bereit stehen, sondern auch die Fitness muss stimmen.
Wer nicht hartgesotten ist, könnte im Mittelmeer je nach Urlaubsort bereits frösteln: Das Wasser kühlt sich langsam aber sicher ab. Foto: Sven Hoppe

19.11.2014 | Hamburg

Wassertemperaturen: Mittelmeer wird langsam kühler

Urlaub am Mittelmeer ist auch jetzt noch schön. Zum Baden könnte es dem einen oder anderen aber langsam zu kalt werden. Vor Rimini zum Beispiel erreicht das Wasser nur noch 16 Grad.
Jeder Vierte glaubt, beim Alleinreisen spannende Menschen treffen zu können. Foto: Jens Büttner

18.11.2014 | München

Fast jeder Zehnte war schon im Singlehotel

Urlaub allein zu verbringen, ist selten reizvoll. Doch Angebote wie Singlehotels machen neugierig. Eine repräsentative Umfrage zeigt, was die Deutschen vom Alleinreisen halten.
Wer am Samstag fliegen will, zahlt das meiste Geld. Foto: Jens Kalaene

18.11.2014 | Kopenhagen

53 Tage vor Abflug ist das Ticket am günstigsten

Ab in die Sonne: Wer sein Flugticket 53 Tage vor Abflug bucht und an einem Dienstagabend in den Urlaub startet, spart das meiste Geld. Das analysierte die Reisesuchmaschine Momondo.
DerBbademantel gehört zum beliebtesten Diebesgut von Hotelgästen. Foto: Patrick Pleul

19.11.2014 | München

Batterien und Glühbirnen: Was Hotelgäste mitgehen lassen

Handtücher, Bademäntel, Glühbirnen oder Batterien: Hotelgäste lassen aus ihren Zimmern so einiges mitgehen. Sogar Matzratzen sollen schon geklaut worden sein.
Ob man einen Urlaub online oder im Reisebüro bucht, ist rechtlich egal. Foto: Jens Kalaene

17.11.2014 | Wiesbaden

Den Urlaub online buchen: Eine Alternative zum Reisebüro

Noch bequemer als ein Besuch des Reisebüros ist das Durchforsten von Online-Reiseportalen. Rechtlich macht es keinen unterschied, wo man letztlich den Urlaub bucht. Verantwortlich ist immer der Reiseveranstalter.
Die Züge der Eisenbahngesellschaft Trenitalia könnten durch einen Streik in Ligurien zum Stehen kommen. Foto: Wolfgang Duveneck

13.11.2014 | München

Streik in Italien: Züge und Flüge betroffen

Urlauber in Italien müssen an diesem Freitag (14. November) mit starken Einschränkungen des Reiseverkehrs rechnen. Italienische Gewerkschaften haben zu einem Streik aufgerufen.
Wegen Schneefalls sind in den Alpen fast alle Passstraßen bereits gesperrt. Foto: Peter Kneffel

13.11.2014 | München

Fast alle Passstraßen in den Alpen schon im Winterschlaf

In den Alpen gibt es vielerorts per Auto kein Durchkommen mehr. Nach den Schneefällen der vergangenen Tage sind fast alle Passtraßen gesperrt. Nur in Italien gibt es noch offene.
Autofahrer können sich am Wochenende auf einen ruhigen Verkehr auf deutschen Autobahnen einstellen. Nur an Baustellen könnte es weniger zügig vorangehen. Foto: Stefan Puchner

13.11.2014 | München

Freie Fahrt am Wochenende

Der Bahnstreik ist vorüber, und auch die Herbstferien haben inzwischen in allen Bundesländern geendet. Auf Deutschlands Autobahnen wird es am kommenden Wochenende daher ruhigbleiben.
Pyramiden von Gizeh: Urlauber sollten nicht einfach gedankenlos etwas einstecken - die Ausfuhr von Kulturgütern kann in einigen Ländern harte Strafen nach sich ziehen. Foto: Mike Nelson

12.11.2014 | Berlin

Kein harmloser Stein: Harte Strafen bei der Ausfuhr

Manchmal sieht ein Stein völlig unspektakulär aus - dabei handelt es sich um ein Jahrhunderte altes Objekt. Touristen sollten in Tempeln und antiken Stätten deshalb auf keinen Fall etwas einstecken. Die Strafen dafür sind oft hart.
Baden im Meer: Rund um die Kanarischen Inseln erreicht das Wasser derzeit noch 22 bis 24 Grad. Foto: Julian Stratenschulte

12.11.2014 | Hamburg

Rund um die Kanarischen Inseln gibt es Badetemperaturen

Auf den Kanarischen Inseln oder im östlichen Mittelmeer: Wer beim Baden nicht frieren will, ist an diesen Stränden goldrichtig. Wo es sich sonst noch im Wasser aushalten lässt - ein Überblick.
Das Van-Gogh-Museum in Amsterdam ist die erste Adresse für alle, die den Künstler schätzen - im kommenden Jahr zeigt es eine Ausstellung zu Vincent van Gogh und Edvard Munch. Foto: NBTC

11.11.2014 | Mons

Van-Gogh-Ausstellungen zum 125. Todestag

Als er starb, war er als Künstler so gut wie unbekannt. Heute ist Vincent van Gogh nicht nur berühmt, sondern auch ein Publikumsmagnet. Sein Todestag jährt 2015 zum 125. Mal. Dann gibt es nicht nur in Amsterdam einiges von ihm zu sehen.
Eine der ersten Adressen für Kunstfans in den Niederlanden - das Rijksmuseum in Amsterdam zeigt im kommenden Jahr eine große Ausstellung zu Rembrandts Spätwerk. Foto: Rijksmuseum/John Lewis Marshall

11.11.2014 | Amsterdam

Rijksmuseum zeigt Rembrandt - Ausstellungsbeginn im Februar

Das Rijksmuseum in Amsterdam plant eine große Rembrandt-Ausstellung. Sie wird vom 12. Februar bis 17. Mai zu sehen sein und soll 2015 einer der Höhepunkte für Kulturtouristen in den Niederlanden werden.
Immer ein frisch gemachtes Bett: Eine Umfrage ergibt, dass drei Prozent der Befragten ihre Unschuld in einem Hotelzimmer verloren haben. Foto: Oliver Berg

10.11.2014 | München

Affären und Partys: Gäste nutzen Hotels nicht nur fürs Übernachten

Ausschweifungen hinter den Zimmertüren: Affären, Partys und falsche Identitäten gehören zum Hotel-Alltag. Eine repräsentative Umfrage deckt auf, was die Gäste hinter verschlossenen Türen tun.
Seite : 1 2 (2 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014