Reise

Mein
Die «MSC Meraviglia» ist das erste Schiff der neuen Vista-Klasse, deren Schiffe besonders umwelteffizient fahren sollen. Foto: MSC Kreuzfahrten GmbH

01.05.2015 |

Heiraten und Krabben fangen: Neues erleben auf Kreuzfahrten

An Deck in der Sonne liegen und aufs Meer gucken - wer mehr von einer Kreuzfahrt will, kann auf norwegischen Schiffen aktiv beim Krabbenfang dabei sein. Oder auch gleich heiraten.
Brennnesseln: Lästig auf der Haut, ein Schatz in der Küche, nicht nur für Salat. Foto: Dietmar Denger

30.04.2015 | Benediktbeuern

Pure Pflücksgefühle auf Kräutertour im Klostergarten

Köstliche Unkrautvertilgung. Beim Kräuterseminar in Benediktbeuern darf nicht nur fleißig gezupft und gepflückt werden, der Klostergarten sorgt auch für ungeahnte Geschmacks-Erlebnisse und viele Vitamine.
Wenn der Zubringer zu spät ist, folgt oft langes Warten auf den nächsten Anschlussflug. Doch nicht in jedem Fall müssen die Airlines für die Verspätung aufkommen. Foto: Boris Roessler

30.04.2015 | Rüsselsheim

Geringe Flugverspätung rechtfertigt keine Entschädigung

Den Anschlussflug nicht zu bekommen ist oft mit Strapazen verbunden, doch nur in ganz bestimmten Fällen muss die Airline zahlen. Ein geschädigter Fluggast hatte mit seiner Klage vor dem Amtsgericht Rüsselsheim keinen Erfolg.
Kritiker bemängeln, dass die Bundesländer im Deutschen Expo-Pavillon in Mailand etwas klischeehaft präsentiert werden. Foto: Annette Reuther

30.04.2015 | Mailand

Tops und Flops der Expo in Mailand

Das Großereignis des Jahres für Italien startet am Freitag (1. Mai) in Mailand: Die Expo. Es herrscht aber nicht nur Vorfreude. Besucher dürfen sich auf Hifhlights freuen, müssen aber auch mit einigen Flops rechnen.
Mallaig ist ein kleines Fischerdorf an der schottischen Küste - und Endstation des Jacobite. Foto: VisitScotland/Paul Tomkins

30.04.2015 | Fort William

Mit dem Jacobite-Zug durch die schottischen Highlands

Den Jacobite Steam Train kennen viele Kinofans als Hogwarts-Express aus den Harry-Potter-Filmen. Der letzte Dampfzug Schottlands fährt seit gut 30 Jahren durch die Highlands, von Fort William nach Mallaig - und hat ein illustres Publikum an Bord.
Vor dem Rathaus erstreckt sich der belebte Große Markt mit Restaurants und Cafés. In seinem Zentrum befindet sich der Brunnen mit der Skulptur «Küssende Studenten». Foto: Enterprise Estonia/J. Nilson

30.04.2015 | Tartu

Estlands Nummer zwei - Tipps für einen Besuch in Tartu

Tartu ist Estlands zweitgrößte Stadt, muss sich aber hinter Tallinn nicht verstecken. Die Kneipen- und Restaurantszene ist ausgesprochen lebendig. Das Rathaus ist riesig - und rosa. Und die Studenten knutschen gerne in der Öffentlichkeit.
In Fuerteventura können Urlauber ihr Fußbad schon richtig genießen. Das Wasser hat zwischen 18 und 20 Grad. Foto: Andrea Warnecke

29.04.2015 | Hamburg

Wassertemperaturen: Kanaren knacken 20-Grad-Marke

Langsam wird es ja mit den Wassertemperaturen. Die europäischen Gewässer wie das Mittelmeer sind zwar noch kühl. Doch die Kanarischen Inseln knacken zum ersten Mal in diesem Jahr die 20-Grad-Marke.
Wer nur mit Handgepäck in den Flieger steigt, kann jetzt bei Finnair Geld sparen. Foto: Maurizio Gambarini

29.04.2015 |

Mit Handgepäck Geld sparen: Neue Flugoptionen

Eine attraktive Option hat Finnair für Reisende mit leichtem Gepäck parat. Mit dem Handgepäck-Tarif lässt sich auf bestimmten Strecken Geld sparen. Andere Airlines locken mit neuen Reisezielen wie dem mazedonischen Skopje oder dem Emirat Ras al Khaimah.
Eine Klägerin war davon überzeugt, dass ihr Sohn von Bettwanzen gestochen wurde. Nach einer Nacht hatte er Pusteln und Blasen am ganzen Körper. Foto: Oliver Berg

29.04.2015 | Hannover

Wanzen im Hotelbett müssen vor Gericht klar belegt werden

Schwarzer Schimmel, modriger Geruch und Bettwanzen im Hotelzimmer sollen einer Familie den Urlaub vermiest haben. Sie klagte gegen den Reiseveranstalter. Das Gericht bat um Beweise.
Zum langen Feiertags-Wochenende (1. bis 3. Mai 2015) ist mit zahlreichen Staus zu rechnen. Foto: Marc Müller

30.04.2015 | München

Automobilclubs erwarten ein Stauwochenende

Der 1. Mai fällt auf einen Freitag: beste Voraussetzungen für ein langes Wochenende. Auf Staus sollten Fahrer vorbereitet sein und auf der Autobahn lieber ein Butterbrot mehr dabei haben.
Wer seinen Flug storniert, sollte zumindest Steuern und Gebühren zurückbekommen. Doch die getesteten Airlines machen laut «Computer Bild» dazu keine Angaben auf ihrer Internetseite. Foto: Jens Kalaene

28.04.2015 | Berlin

Umbuchungen auf Airline-Webseiten oft undurchsichtig

Auf den Webseiten vieler Fluggesellschaften können die Kunden nach der Buchung mit wenigen Klicks ihren Sitzplatz ändern, Essen vorbestellen oder mit gesammelten Meilen die Klasse upgraden. Das ist allerdings nicht immer ganz einfach.
Shanty-Chöre besingen die Wellen und das Meer. Sie erinnern an eine längst vergangene Seefahrerära. Foto: Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH

28.04.2015 |

Seemannslieder und Höhenwanderwege

Wenn Touristen hoch hinaus wollen, sind sie hier richtig. Sie können nicht nur in 20 Metern Höhe über den Baumkronen spazieren, auch eine Brückenwanderung in 60 Meter Höhe ist möglich. Wer Höhenangst hat, fährt besser zum «Tag der Shanty-Chöre» in Cuxhaven.
Die Notunterkunft verfügt über 73 Betten. Sie öffnet um 18 Uhr. Foto: Lukas Schulze

28.04.2015 | Berlin

Notübernachtung in Berlin: Ein Bett für ausgeraubte Touris

Es ist die Horrorvorstellung eines jeden Touristen: im Urlaub überfallen werden. Das kommt gelegentlich auch in Berlin vor. Doch wohin, wenn das Geld weg ist und damit auch das Bett?
Eigentlich sollte der Wachturm abgerissen werden. Doch dann kauften Freiburger das Gebäude und verhinderten es. 1991 übernahm Bailer den Turm. Foto: Jens Büttner

28.04.2015 | Rüterberg

Grenzturm mit Aussicht - «Dorfrepublik» als Geheimtipp

Auch 25 Jahre nach der Wiedervereinigung sagen sich im Elbdorf Rüterberg Fuchs und Hase noch gute Nacht. Radler fahren an dem bis 1989 rundum eingezäunten Grenzort eher vorbei. Doch der alte Wachturm bietet ein Ferienquartier in besonderer Lage.
Entspannen mit Blick auf die See - das steht bei der Yoga-Woche auf der «Mein Schiff 4» auf dem Programm. Foto: Tui Cruises/Robert Fassbender

28.04.2015 |

Yoga und Fallschirmspringen: Sport auf Kreuzfahrtschiffen

Auf einem Schiff ist der Bewegungsradius begrenzt. Abhilfe gibt es mit Sportprogrammen. Bei Tui kann man etwa eine Yoga-Woche buchen. Wer Nervenkitzel statt Entspannung sucht, findet auf Royal Carribean-Schiffen einen Fallschirmsprung-Simulator.
Der Naturpark am Wasser ist so etwas wie die grüne Lunge von Buenos Aires - hier erinnern nur die Hochhäuser am Horizont an die große Stadt. Foto: Philipp Laage

28.04.2015 | Buenos Aires

Hippe und historische Viertel: Streifzug durch Buenos Aires

Buenos Aires hat viele Gesichter. Mal zeigt sich die Metropole von ihrer hippen Seite, dann lädt sie zum Entspannen im Naturreservat ein. Kennenlernen sollte man alle Seiten der Stadt.
Der Flughafen in Kathmandu ist in Betrieb. Doch Reisende müssen sich gedulden. Passagierflugzeuge starten eingeschränkt. Foto: Narendra Shrestha

27.04.2015 | Berlin

Erdbeben in Nepal - Was Reisende wissen müssen

In Nepal bebte die Erde und riss Tausende Menschen in den Tod. Zum Zeitpunkt des Unglücks waren auch zahlreiche Touristen im Land - Nepal ist ein beliebtes Ziel für Bergsteiger. Welche Auswirkungen hat die Katastrophe für Reisende?
Die Hexen sind los. Im Harz wird ganz groß die Walpurgisnacht gefeiert. Foto: Matthias Bein

27.04.2015 | Thale

Hexenbesen raus: Walpurgisnacht im Harz steht bevor

Zauberhut, Mistgabel und Teufelshorn: Das sind am Donnerstag (30. April) passende Utensilien für eine Reise in den Harz. Denn in der Walpurgisnacht tanzen wieder Hexen und Teufel.
Die Preise für Fernbusse ziehen an. Foto: Jan Woitas

27.04.2015 | Berlin

Marktforscher: Fahrkarten für Fernbusse werden teurer

Daran hätte man sich gewöhnen können: Immer mehr Verbindungen und immer günstigere Preise im Fernbus. Jetzt deutet sich aber eine Trendwende an. Einer Studie zufolge verteuerten sich die Sparpreise.
So sehen die neuen Familien-Kabinen an Bord der «Koningsdam» aus - insgesamt 32 von ihnen gibt es auf dem neuen Flaggschiff der Holland America Line. Foto: Holland America Line

24.04.2015 | Hamburg

Die «Koningsdam» mit Skylight-Dach und neuen Restaurants

Die «Koningsdam» wird das neue Flaggschiff der Holland America Line. Die Taufe ist für Mai 2016 in Rotterdam geplant. Passagiere erwarten erstmals Familien- und Singlekabinen, neue Restaurants - und ein besonderer Blick in die Sterne.
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 (7 Seiten)


Horoskop
Tageshoroskop Was die Sterne für Sie bereit halten und welchen Einfluss dies auf Ihr Leben hat, können Sie hier erfahren
Am meisten gelesene Artikel
Am meisten kommentierte Artikel
Am meisten geteilte Artikel
Servicelinks
GartenLust Wir haben alle Tipps und Infos zum Thema Garten in unserem Themenpaket für Sie zusammengestellt.
Anzeige
Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015