Reise

Mein
Bei Aida Cruises können Passagiere ab sofort eine freiwillige Abgabe für die Kompensation von Co2-Emissionen leisten. Foto: Georg Wendt

27.02.2015 | Rostock

Aida-Passagiere können jetzt CO2 kompensieren

Im Flugverkehr haben Passagiere schon heute die Möglichkeit, den Ausstoß von umweltschädlichem CO2 durch eine zusätzliche Abgabe zu kompensieren. Gemeinsam mit der Organisation Atmosfair möchte die Reederei Aida Cruises nun nachziehen.
Auch in den Allgäuer Alpen sind die Pistenbedingungen nach wie vor gut. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

27.02.2015 | München

Noch einmal Neuschnee: Gutes Skiwetter in den Alpen

Auch wenn der Winter vielerorts in Europa langsam zu Ende geht, bieten die Alpen immer noch beste Bedingungen zum Skifahren. In den deutschen Mittelgebirgen liegt ebenfalls reichlich Schnee auf den Hängen.
Der Selfie-Garten: Der Blumenpark Keukenhof lässt sich vom Maler Vincent van Gogh inspirieren. Foto: Bart Maat

26.02.2015 | Lisse

Frühling lockt Ausflügler: Blumenschau und Porzellankunst

Der Frühling ist die Zeit der Blumenschauen und -feste. Herrlich blühende Pflanzen werden im niederländischen Blumenpark Keukenhof und im schweizerischen Locarno geschickt arrangiert. Auf Urlauber warten zudem interessante Musical- und Kunst-Events.
Im «Ähndl» in Murnau üben sich Einheimische und Gäste auch im Fingerhakeln. Foto: Ähndl/Gaby Pfluger

26.02.2015 | Berlin

G7-Gipfel in Elmau: Was Obama, Merkel und Co. verpassen

Nach Heiligendamm ist nun die Zugspitz-Region an der Reihe: Vom 7. bis 8. Juni findet der G7-Gipfel im oberbayerischen Schloss Elmau statt. In der Umgebung liegen zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die den großen Weltenlenkern wohl entgehen. Wie schade!
Wimdu vermittelt private Unterkünfte auf der ganzen Welt. Foto: Wimdu

26.02.2015 | Berlin

Hotel-Alternativen: Fallstricke bei Airbnb und Co.

Es muss nicht immer ein Hotel oder eine Ferienwohnung sein: Viele Reisende steigen lieber in privaten Unterkünften ab. Gebucht wird über das Internet, in nur wenigen Minuten. Aber es gibt einige Fallstricke, die man beachten sollte.
Wer nicht länger auf einen stark verspäteten Flug warten möchte, kann sich eine Alternative suchen. Auch in diesem Fall steht ihm eine Entschädigung von der Airline zu. Foto: Oliver Killig

26.02.2015 | Königs Wusterhausen

Verspäteten Flug nicht angetreten: Ausgleichszahlung möglich

Wenn der Flieger nicht pünktlich startet, kostet es den Fluggästen oft Zeit und Nerven. Verspätet sich ein Flug erheblich, haben Passagiere auch dann Anspruch auf eine Entschädigung, wenn sie den verspäteten Flug gar nicht mehr antreten.
200 000 Tulpen in mehr als 250 verschiedenen Sorten ergeben auf dem Feld von Blumengärtnerin Annemieke Damen ein buntes Bild. Foto: Bernd F. Meier

26.02.2015 | Aalsmeer

Von der Blumenbörse zum Blütenpark: Tulpenzeit in Holland

Eine Reise durch die Niederlande lohnt sich im Frühling besonders. Die Tulpen blühen! Urlauber können sich an vielen Orten an der bunten Pracht erfreuen - und einen Blick hinter die Kulissen des holländischen Blumen-Business werfen.
Traumhaft: Die meisten Autobahnen werden frei sein. Foto: Holger Hollemann

26.02.2015 | Stuttgart

Weitgehend freie Fahrt am Wochenende

Den Autofahrern steht ein recht erholsames Wochenende bevor. Die Automobilclubs rechnen nur rund um die Wintersport-Gebiete und um Hamburg mit starkem Verkehr.
Auf dem Hamburger Hafengeburtstag können Besucher vom 8. bis 10. Mai mehr als 300 Schiffe zahlreicher Gattungen bestaunen. Foto: HMC/Stephan Wallocha

25.02.2015 | Hamburg

Volksfest an der Elbe: Hamburg feiert 826. Hafengeburtstag

Auf sechs Kilometern Länge feiert Hamburg in diesem Jahr den traditionellen Hafengeburtstag an der Elbe - und das schon zum 826. Mal. Dafür fährt die Hansestadt ein großes Programm auf.
Traumhaft: Das Wasser in Thailand ist 29 Grad warm. Foto: Florian Sanktjohanser

25.02.2015 | Hamburg

Kaltes Mittelmeer und tropisch warmes Thailand

Wer ein paar Stunden mit dem Flugzeug unterwegs ist, findet tropisch warmes Badewasser. Um Mauritius kommt das Meer auf 32 Grad, der Golf von Thailand liegt bei 29 Grad.
Männer ausgeschlossen: Die Damen können beim Frauenwandern mal ganz unter sich sein. Foto: Patrick Pleul

24.02.2015 | Nürnberg

Frauenwandern und Heringsessen: Reisetipps aus Deutschland

Eisenbahnfans werden sich über 1500 Miniaturzüge freuen, die ab April im Museum der Deutschen Bahn zu sehen sind. Tendenziell sind das Männer. Frauen, die wenig Lust auf Minizüge haben, können sich am Chiemsee derweil zur Frauenwanderung treffen.
Mit deutlich mehr eigenen Fernbussen reagiert die Deutsche Bahn auf die wachsende Konkurrenz zur Schiene. Foto: Ralf Braun/DB Systel

24.02.2015 | Berlin

Die Bahn fährt Bus

Mit den Preisen der Fernbusse kann die Bahn auf der Schiene nicht mithalten. Doch ihre Kunden will sie nicht tatenlos aufgeben. Die Konsequenz: Die Bahn steigt um.
Hamburg bleibt ein Anziehungspunkt für Touristen. Die Hansestadt konnte im vorigen Jahr wieder einen Rekord bei den Übernachtungen aufstellen. Foto: Marcus Brandt

24.02.2015 | Hamburg

Hamburg schafft erneut Tourismus-Rekord

Hamburg hat es geschafft: Erneut steht ein Tourismus-Rekord. Die Stadt an der Elbe lockt mit Michel, Musicals, Theater und Ballett Gäste an - auch aus dem Ausland.
Lutschen, nicht kauen: Die Lakritz aus dem Haus Amarelli ist hart und nicht zum Zerbeißen empfohlen. Foto: Julia Kirchner

24.02.2015 | Stockholm

Schwarz und scharf: In Schweden gibt's ein Lakritz-Fest

Schnecke oder scharfe Pastille: Wer Lakritz nur so kennt, muss in Stockholm umdenken. Auf dem Lakritzfestival lernen Besucher, dass die herbe Süßigkeit zu allem passt - selbst zu Bier.
Peter Schleifenbaum gehört auch ein Wolfsrudel. Foto: OTMPC

24.02.2015 | Haliburton

Trip durch Ontarios Wälder: Hundeschlittenfahrt in Kanada

Der Winter in Ontario ist frostig. Doch was den Menschen die Kälte in die Glieder treibt, bringt Huskys erst auf Touren. Mit dem Hundeschlitten geht es durch verschneite Wälder. Am Ende darf gekuschelt werden.
Bis zu fünf Personen passen in die neuen Familien-Kabinen an Bord der MS «Koningsdam» aus. Foto: Holland America Line

23.02.2015 | Wiesbaden

Chauffeur und Familienkabine: Spezielle Kreuzfahrtangebote

Landausflüge mit Chauffeur, mehrtägige Städtereisen vor der Schiffstour und spezielle Kabinen für Familien: Die neuen Angebote der Reedereien bieten Urlaubern viele Möglichkeiten abseits des Standardprogramms.
Eine totale Sonnenfinsternis - dieses Erlebnis vergisst man so schnell nicht wieder. Gut zu sehen sein wird das Naturspektakel am 20. März auf Spitzbergen und den Färöer Inseln. Foto: Tolga Bozoglu

20.02.2015 | Tórshavn

Sonnenfinsternis erleben: Spitzbergen oder Färöer Inseln

In Deutschland wird am 20. März niemand eine totale Sonnenfinsternis sehen können. Wer das Naturspektakel aber auf keinen Fall verpassen will, sollte einen Trip nach Spitzbergen oder auf die Färöer Inseln erwägen.
Die Deutschen packen gerne ihre Koffer und gehen auf Reisen. Dafür gaben sie im vorigen Jahr mehr Geld aus als 2013. Foto: Inga Kjer

20.02.2015 | Berlin

Sonnige Aussichten für die Reisebranche

Niedrige Arbeitslosigkeit, gute Konjunkturaussichten und sinkende Verbraucherpreise: Die Rahmenbedingungen für die Reisebranche könnten kaum besser sein. Wird 2015 ein Rekordjahr für den Tourismus?
Die meisten Fernbus-Unternhemen erheben für die Ticket-Stornierung eine Gebühr. Foto: Christoph Schmidt

23.02.2015 | Berlin

Wenn die Bahn fährt: Stornobedingungen beim Bus

Angesichts des angekündigten Streiks bei der Bahn überlegen nun viele Passagiere, auf Fernbusse umzusteigen. Wer sich jetzt ein Ticket sichert, um notfalls eine Alternative zur Bahn zu haben, sollte die Stornoregeln kennen.
Skifahren mit Panorama-Blick: unterwegs auf dem Fellhorn bei Oberstdorf in Bayern. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

19.02.2015 | München

Viel Schnee und Sonne auf den Skipisten

Beste Pistenbedingungen, Sonne und milde Temperaturen: Wintersportler dürfen sich in diesen Tagen in den Höhenlagen in Deutschland auf perfekte Wintersportverhältnisse freuen.
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 (7 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015