Reise

Mein
Der Flughafen Ben Gurion wird derzeit nicht von allen Airlines angeflogen. Foto: Abir Sultan

24.07.2014 | New York/Tel Aviv

USA heben Flugverbot nach Israel auf

US-Airlines dürfen den Flughafen Tel Aviv wieder anfliegen. Zur Freude Israels. Doch wenige Stunden nach der Entscheidung gibt es wieder Raketenangriffe auf den Großraum der Wirtschaftsmetropole. mehr...
Hier ist Geduld gefragt: Am Wochenende könnte die Urlaubsreise mit dem Auto etwas länger dauern als geplant. Foto: Tobias Hase

24.07.2014 | München

Sommerreiseverkehr: Staus auf den Urlaubsrouten garantiert

Blechkolonnen auf allen wichtigen Reiserouten: Die Prognosen für Urlaubsreisende mit dem Auto für das Wochenende klingen nicht gerade rosig. Wo es besonders voll wird, erläutern die Verkehrsclubs ADAC und ACE. mehr...
Viele Airlines haben die Verbindungen zum internationalen Flughafen Ben Gurion bei Tel Aviv wegen des andauernden Raketenbeschusses aus dem Gazastreifen vorübergehend eingestellt. Foto: Jim Hollander

23.07.2014 | Potsdam

Stornierte Israel-Flüge: Anspruch auf Entschädigung prüfen

Zahlreiche Airlines haben ihre Flüge nach Tel Aviv gestrichen. Allerdings ist der Flughafen Ben Gurion weiterhin geöffnet. Was steht betroffenen Fluggästen nun zu? mehr...
Der Bodensee lockt viele Urlauber. Das Wasser hat dort 21 Grad. Foto: Felix Kästle

23.07.2014 | Hamburg

Wassertemperaturen: Bodensee erwärmt sich

Sonne satt genießen die Deutschen. Die hohen Temperaturen machen sich an den Küsten kaum bemerkbar, nur der Bodensee wärmt sich auf. Dessen 21 Grad sind allerdings nichts gegen das 27 Grad warme Mittelmeer bei Zypern und Antalya. mehr...
Starker Wind macht die Ostsee zur gefährlichen Falle - an vielen Stränden herrscht Badeverbot. Foto: Carsten Rehder

23.07.2014 | Timmendorfer Strand

«Wir kennen uns hier aus» - Badegäste zwischen Frust und Trotz

Schön, aber gefährlich: In der Ostsee sind in den vergangenen Tagen mehrere Menschen ertrunken. Die von der DLRG verhängten Badeverbote werden von vielen Strandbesuchern einfach ignoriert. mehr...
Foto: Jim Hollander

23.07.2014 | Tel Aviv

Deutsche Fluggesellschaften streichen weitere Israelflüge

Der Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern hat die Luftfahrt erreicht. Angesichts der Hamas-Raketen wird vielen deutschen Fluggesellschaften der Anflug auf Israel zu riskant. Aus Sicherheitsgründen streichen sie die Flüge. mehr...
Auf verschiedenen Wegen wird versucht Touristen in Thailand das Geld aus der Tasche zu ziehen. Foto: Rungroj Yongrit

23.07.2014 | Bangkok

Überteuerte Drinks und Bustickets - Touristennepp in Thailand

Getränke, die auf einmal das Doppelte kosten, Ausflüge mit überraschenden Zusatzkosten, sogar Drohungen: Für manche Thailand-Urlauber bleibt ein schaler Nachgeschmack. Warum ist es so schwierig, Nepp und Abzockerei einen Riegel vorzuschieben? mehr...
Ein Flieger startet in der Abendsonne: Das neue Infoportal will unter anderem Antworten darauf geben, wie sich Fluglärm vermeiden lässt. Foto: Daniel Reinhardt

23.07.2014 | Berlin

Infos für Flugreisende: Online-Portal und neue Routen

Ein Online-Portal klärt über Fluglärm auf. Am Münchener Airport surfen Passagiere 24 Stunden gratis im Netz. Und diverse Airlines bieten neue Verbindungen an. Hier das Neueste für Fluggäste. mehr...
Bagger am Strand: Bei Reisemängeln sollte sofort die Reiseleitung informiert werden. Foto: Gonzalez

22.07.2014 | München

Nur ein Zimmer und Lärm: Minderungsrechte bei Hotelmängeln

Nur ein Hotelzimmer für die komplette Familie, ein vermüllter Strand und Diskolärm, der ins Schlafzimmer dringt: Entspricht der Urlaub nicht dem gebuchten Standard, können Reisende einen Teil des Preises zurückverlangen. mehr...
Gruppenbild mit Eisbrecher: Nur wenige Kreuzfahrer können von sich behaupten, am Nordpol gewesen zu sein. Foto: Poseidon Expeditions

22.07.2014 | Berlin

Mamma Mia! - Neues aus der Kreuzfahrtbranche

Der stärkste Eisbrecher der Welt nimmt ab 2016 keine Urlauber mehr mit an den Nordpol. Die «Berlin» sticht ins Mittelmeer. Und auf der «Quantum of the Seas» soll das Musical «Mamma Mia!» zu sehen sein. Ein Überblick für Kreuzfahrt-Fans. mehr...
Einige Veranstalter haben Reisen nach Israel abgesagt. Archivfoto: Marc Herwig

23.07.2014 | München

Veranstalter sagen weitere Israel-Reisen ab

Angesichts der kritischen Sicherheitslage sagen viele Reiseveranstalter ihre Reisen nach und innerhalb Israels ab. Kunden können kostenlos umbuchen oder stornieren. Ob das Programm wieder aufgenommen wird, hängt von der Entwicklung der Situation ab. mehr...
Blumenteppich in Brüssel: Im August erblühen rund 540 000 Begonien auf der Grand Place. Foto: WBT/Jean-Paul Remy

22.07.2014 | Berlin

Event-Highlights: Blumen, Bier und Badewannen

Über den Brüsseler Grand Place ergießt sich ein Meer aus Blumen. Berlin lockt mit 2400 Sorten Bier aus 86 Ländern. Und auf der Maas gehen Badewannen ins Rennen. Die Event-Highlights der kommenden Wochen im Überblick: mehr...
Highlight für Kreuzfahrer: Blick auf den Amador Causeway, der Panama City mit den vorgelagerten Inseln verbindet. Foto: www.visitpanama.com

22.07.2014 | Panama City

«Achtes Weltwunder»: Mit dem Schiff durch den Panama-Kanal

Bis heute gilt der Panama-Kanal als eines der wagemutigsten und faszinierendsten Bau-Projekte aller Zeiten. Genau 100 Jahre nach seiner Einweihung ist eine Schiffsdurchquerung immer noch ein besonderes Abenteuer. mehr...
Auch die Amalfi-Küste ist eines der Ziele der Slow Cruises. Foto: Costa Kreuzfahrten

22.07.2014 | Barcelona

Immer schön langsam - Neues Slow-Cruise-Konzept von Costa

Die «schwimmenden Städte» werden immer riesiger. Beschaulicher und geruhsamer schippern Fans von Kreuzfahrten jetzt mit Costas Slow Cruises über das Mittelmeer. Die kleineren Schiffe steuern kleinere Häfen an. mehr...
Tiefer Friede liegt über dem Land: Abendstimmung am Jezioro Beldany. Foto: Jens Golombek

22.07.2014 | Olsztyn

Polnische Masuren: Historische Schauplätze in himmlischer Natur

Mit tiefen Wäldern und zahllosen Seen gehört Masuren zu den schönsten Landschaften Europas - und ist ein Tummelplatz für Aktivurlauber. Aber auch Kultur- und Geschichtsinteressierte kommen im Nordosten Polens auf ihre Kosten. mehr...
Dieses Jahr früher als sonst: Bereits Ende Juli wird die Heideblüte erwartet. Foto: www.lueneburger-heide.de

21.07.2014 | Berlin

Farbenfroh: Lilane Landschaft und ein Hafen in Blau

Millionen Blüten in kräftigem Lila erwarten Besucher der Lüneburger Heide in den kommenden Wochen. Sein blaues Wunder erlebt, wer nach Hamburg reist. Die Urlaubstipps der Woche. mehr...
Tragische Bilanz eines heißen Sommerwochenendes: Allein sechs Menschen starben beim Baden in der Ostsee. Die DLR warnt Urlauber vor Leichtsinn. Foto: Jens Büttner

21.07.2014 | Stralsund/Bad Nenndorf

Kehrseite eines heißen Sommers: Viele Badetote

Am Wochenende sind in Deutschland mindestens 19 Menschen beim Baden ums Leben gekommen - sechs davon in der Ostsee. Lebensretter fordern mehr bewachte Strände und einen besseren Schwimmunterricht. mehr...
Nicht mal eben abschließen, sondern genau überlegen und vergleichen: Sonst erwischt man bei der Reiseversicherung schnell ein überteuertes Angebot. Foto: Jens Kalaene

21.07.2014 | Stuttgart

Bei Reiseversicherungen Preise genau vergleichen

Vor dem Abschließen einer Reiseversicherung lieber noch einmal fünf Minuten nachdenken: Das beim Buchen von Hotels, Flügen oder Urlaubsreisen im Internet gleich mit zu erledigen, erscheint praktisch, ist jedoch nicht immer ratsam. mehr...
Schlafen an Bord - und dabei am besten die Beine ausstrecken. Wer sie übereinanderschlägt, riskiert möglicherweise eine Thrombose. Foto: Malte Christians

21.07.2014 | Potsdam

Gegen Thrombose beim Flug: Beine ausstrecken und viel trinken

Langes Sitzen auf engstem Raum, wenig Bewegung, trockene Luft: Auf langen Flügen ist das Risiko einer Thrombose erhöht. So können Risikopatienten vorbeugen: mehr...
Berg-und-Tal-Tour: Auf dem Weg vom Gran San Bernardo Tal ins schweizerische Bourg-Saint-Pierre klettern die Wanderer von 1600 auf 2496 Höhenmeter - und steigen dann wieder auf 1600 Meter ab. Foto: Michael Juhran

21.07.2014 | Lausanne

Mit Bus, Bahn und Muskelkraft: Autoloser Ausflug in die Alpen

Internet und Apps erleichtern Wanderfreunden die Orientierung in den Alpen - selbst bei grenzüberschreitenden Passüberquerungen. Gratisangebote im öffentlichen Verkehr bieten zusätzliche Anreize. Da kann man getrost auf das eigene Auto verzichten. mehr...
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 >> (8 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014