Mein

News

Benutzen Senioren einen Rollator, ist es wichtig, dass sie eine aufrechte Haltung einnehmen. Gehen sie nach vorne gebeugt, können Rückenschmerzen und Stürze die Folge sein. Foto: Oliver Berg

29.09.2016 |

Nach Sturz Hilfe rufen und richtig gehen am Rollator

Man stürzt in der Wohnung und niemand ist bei einem - das ist ein Szenario, vor dem viele ältere Menschen Angst haben. Wichtig ist es in dem Fall, richtig zu reagieren. Um Rückenschmerzen zu vermeiden, gehen Senioren am Rollator besser aufrecht. Die Tipps im Überblick:
Laut einer Umfrage sind wohl Kinder nach wie vor Karrierekiller. Foto: Rainer Jensen

28.09.2016 | Hamburg

Umfrage: Freizeitverzicht für Beruf

Was sind die Deutschen bereit, für ihre beruflichen Erfolg zu opfern? Am ehesten Freizeit, viele gar nichts. Die Bereitschaft zu Sex mit dem Chef rangiert auf dem letzten Platz. Als Karrierekiller für Frauen gilt nach wie vor: Kinder kriegen.
Wenn Senioren sich Enkelkinder wünschen, sollten sie ihre Kinder offen nach der Familienplanung fragen. Dabei ist jedoch auch eine negative Antwort zu akzeptieren. Foto: Jens Kalaene

23.09.2016 | Bonn

Senioren haben kein Anrecht auf Enkel

Die Frage nach dem Kinderwunsch, kann heikel sein - vor allem wenn sie von den eigenen Eltern gestellt wird. Viele Ältere scheuen sich daher, in dieser Sache einmal nachzuhaken. Doch weiterhelfen können hier nur Offenheit und Akzeptanz.
Trennungskinder haben es nicht leicht, egal wie prominent die Eltern sind. Foto: Rainer Jensen

22.09.2016 | Fürth

So meistern Eltern die Scheidung

Wenn die Liebe endet, sind Kinder oft die Leidtragenden. Die gute Nachricht ist: Eltern haben es selbst in der Hand, wie sehr sich die Trennung auf ihre Kinder auswirkt. Vier Tipps, wie das Familienleben nach dem Liebes-Aus gut gelingen kann.