Mein
 

Natur im Tiegel

Bettina Reichel stellt Bio-Naturkosmetik her. Die Besitzerin von „Grünes Gold – Duftmanufaktur“ in Radolfzell sagt: „Ich bin überzeugt davon, dass die Natur all das für uns bereit hält, was der Mensch für ein gesundes Leben benötigt.“ Ihre Produktpalette reicht von der Luxus-Gesichts-Creme, über Massage-Cremes und Shampoos bis hin zum Sonnenschutz-Öl.

Bild: Fotolia
Bild: Fotolia

Außerdem bietet Bettina Reichel Naturseifen an, die sie in einem aufwendigen Verfahren selbst herstellt. Dazu wird jedes Seifenstück in Handarbeit gesiedet, nach einigen Tagen von Hand geschnitten, um anschließend sechs Wochen lang an einem sonnengeschützten Ort zu reifen. Das Ergebnis ist ein Seifenstück, das stark überfettet ist, so dass die Haut beim Waschen gleichzeitig gecremt wird. Bettina Reichel verwendet ausschließlich Bio-Produkte. Die verarbeiteten Gewürze, Pflanzen und Kräuter sind soweit wie möglich aus kontrolliertem biologischen Anbau. Ein unabhängiges Labor analysiert regelmäßig Proben der Kosmetika.

Die Geschäftsfrau ist überzeugt, dass der sogenannte Säureschutzmantel unserer Haut nicht wie bisher behauptet ein Schutz ist. Aus ihrer Sicht sind das Säuren und Toxine, die vom Körper über die Haut ausgeschieden werden. Basische Naturkosmetik unterstütze die Haut dabei, diese Säuren und Toxine auszuscheiden und Säuren auf der Haut zu neutralisieren.

Positiver Einfluss Die gesamte Produktpalette besteht daher aus rein basischer Bio-Naturkosmetik. Einigen Produkten sind Bach-Blüten zugefügt, die auf feinstofflicher Ebene wirken, andere enthalten Schüssler-Salze, homöopathische dosierte Mineralsalze. Außerdem setzt sie auf die Wirkung von 100 Prozent naturreinen und ätherischen Ölen als Wirk- und Duftstoffe. Diese können einen positiven Einfluss auf Körper, Geist und Seele ausüben. Dass auf den Einsatz von synthetischen Inhalts- und Konservierungsstoffen verzichtet wird, ist selbstverständlich.

Aber warum entwickelt sie in Zeiten, in denen sich die Kosmetikindustrie gegenseitig mit Cremes und Seifen überbietet, diese Produktlinie? Bettina Reichel: „Ich selbst bin Allergikerin und meine Tochter erhielt im Kleinkindalter die Diagnose, dass sie an einer seltenen, nicht therapierbaren Allergie leiden würde. Das wollte ich so nicht hinnehmen und forschte auf eigene Faust. Dabei kam eine Produktlinie für Allergiker heraus, für Menschen mit Problemhaut und für diejenigen, die auf Naturprodukte schwören.“ Bettina Reichel ist mit „Grünem Gold“ noch ein Ein-Frau-Betrieb. Sie reagiert auf Trends. So berücksichtigt sie die steigende Nachfrage nach veganer Kosmetik. Dank Internetverkauf ist die Powerfrau mit ihren Produkten auch außerhalb der Bodenseeregion eine Marke. / Nicola M. Westphal „Grünes Gold – Duftmanufaktur“,

Bettina Reichel,

Löwengasse 29,

78315 Radolfzell,

T 07732/ 1309082,

www.hautcreme24.de

Regionale Produkte von Bodensee, Schwarzwald und Hochrhein auf SÜDKURIER Inspirationen. Gleich Newsletter abonnieren und sparen!
Erlesene Bodenseeweine jetzt bei SÜDKURIER Inspirationen!
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Gesundheit
Gesundheit
Gesundheit
Gesundheit
Gesundheit
Gesundheit
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren