Mein
 

Rezept Leckere Blaubeer-Muffins

In unserer Koch-Kolumne "Drei Frauen und ein Herd" gbit es diese Woche einen süßen Klassiker: Blaubeer-Muffins nach einem Rezept von Denisa Hangarter.

Zutaten für 12 Stück:

200 g Mehl
60g Haferflocken
1 TL Backpulver
2 große Eier
150 g Brauner Zucker
120 g zerlassene Butter
150 g saure Sahne
200 g tiefgefrorene Heidelbeeren
12 Papier-Muffinförmchen

Zubereitung:

Das Mehl mit den Haferflocken vermischen.
Eier und Zucker schaumig rühren, zerlassene Butter hinzufügen. Nun die Saure Sahne unterheben und mit dem Rührgerät schaumig rühren.
Mehlmischung hinzufügen und zu einem Teig rühren. Zum Schluss die tiefgefrohrenen Blaubeeren untermischen.
Das Muffinblech mit 12 Papierförmchen auslegen und in jedes gleichmäßig den Teig verteilen. Das geht am besten mit zwei Löffeln.
Im Backofen bei 180° (Umluft) ca. 20 Minuten goldbraun backen und anschließend abkühlen lassen.
 
 
Mit etwas Puderzucker bestreuen –fertig !
Gewinnen Sie Geburtstagsgold: Lesen Sie jetzt den SÜDKURIER und gewinnen Sie jede Stunde Gold und Geld im Gesamtwert von 17.500 €!
Mehr zum Thema
Drei Frauen und ein Herd: Die SÜDKURIER-Mitarbeiterinnen Denisa Hangarter, Bärbel Birkle und Sabine Baronner-Hangarter kochen einmal pro Woche. Den drei Hobby-Köchinnen geht es darum, alltagstaugliche Ideen mit dem besonderen Extra vorzustellen.
SÜDKURIER Inspirationen
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren