Tiere: News

Mein
Wer kleine Feldhäschen findet, sollte sie im Karton mit Luftlöchern zur nächsten Wildtierstation bringen. Foto: Patrick Pleul

27.02.2015 | Hamburg

Verletzte Hasenbabys im gelöcherten Karton transportieren

Im Frühling kommt eine neue Generation an Feldhäschen zur Welt. Dort lauern aber etliche Gefahren, und die Jungen werden verletzt. Wer ein verletztes Tier findet, sollte beim Transport zum Tierarzt ein paar Dinge beachten.
Einer der drei Testsieger ist Netto Markendiscount/Pablo Pastete mit Wild (1,2). Foto: Stiftung Warentest

26.02.2015 | Berlin

«test»: Hundefutter ist oft zu nährstoffarm

Hundebesitzer wollen nur das Beste für ihren Vierbeiner. Die Suche nach gesundem Hundefutter kann für sie allerdings schwer werden. Wie Stiftung Warentest herausfand, sind viele Sorten zu nährstoffarm. Doch es gibt Lichtblicke.
Zecken werden schon bei ersten milderen Temperaturen wieder aktiv. Foto: Patrick Pleul

25.02.2015 | Bonn

Tierhalter sollten keine Pause beim Zeckenschutz machen

Fiese kleine Blutsauger gibt es nicht nur in den Tropen, sondern auch in Deutschen Wäldern. Während Mücken die Kälte nicht vertragen, machen Zecken keinen Winterschlaf. Haustierbesitzer sollten deshalb einige Tipps beachten.
Große Hunde können an einer Schilddrüsenunterfunktion erkranken. Ältere Katzen sind dagegen häufig von einer Schilddrüsenüberfunktion betroffen. Foto: Peter Endig

24.02.2015 | Bonn

Träge oder hyperaktiv: Schilddrüsenprobleme bei Haustieren

Auch Haustiere leiden unter Schilddrüsenproblemen. Während ältere Hunde eher durch eine Unterfunktion träge werden, macht eine Überfunktion Katzen zunächst hyperaktiv. Für beide Fälle gibt es Behandlungsmöglichkeiten.
Leidet ein Hund an einer Erkältung, sollte er nicht mehr so lange ausgeführt werden. Halter sollten dem Tier nun spezielle Pflege zukommen lassen. Foto: Malte Christians

23.02.2015 | Hamburg

Mit erkältetem Hund nur kurze Runde drehen

Niesen, Nasenausfluss oder tränende Augen: All diese Anzeichen sprechen bei Hunden für eine Erkältung. Betroffene Tiere sind weniger belastbar und benötigen viel Pflege.
An den neuen Kratzbaum gewöhnen sich Katzen leichter, wenn dieser nach Katzenminze duftet. Foto: Jens Schierenbeck

20.02.2015 | Wiesbaden

Die Katze zum Kratzbaum locken

Die Liebe zur eigenen Katze ist nicht grenzenlos. Vom teuren Sofa beispielsweise sollte Mieze lieber ihre Krallen lassen. Katzen-Halter können dafür auf einen Trick zurückgreifen.
Kraniche im Spreewald: Gibt es nochmal einen Wintereinbruch, macht das diesen Vögeln nicht so viel aus. Foto: Patrick Pleul

19.02.2015 | Berlin

Kraniche kehren aus dem Süden zurück

Hobby-Ornithologen haben derzeit wieder viel zu gucken: Die ersten Kraniche kehren aus dem Süden zurück. Manche Vögel sind in Deutschland aber nur auf der Durchreise.
In den Napf sollten entweder Nass- oder Trockenfutter kommen. Foto: Markus Scholz

18.02.2015 | Dassendorf

Trocken- und Nassfutter für Hunde nicht mischen

Verschmähen Hunde ihr Trockenfutter, greifen viele Halter als Verfeinerung zum Dosenfutter. Doch Vorsicht: Beide Futterarten werden unterschiedlich verdaut.
Kleines Einflugloch und hoch am Baum: So nutzen Vögel Nistkästen gerne. Foto: Andrea Warnecke

17.02.2015 | Berlin

Nistkästen können schon an den Baum

Wegen der milden Temperaturen sind viele Gartenvögel derzeit schon auf der Suche nach Nistplätzen. Wer möchte, kann ihnen mit geeigneten Nistkästen helfen.
Wegen des Platzmangels bleiben Stadtkaninchen lieber allein. Foto: Arne Dedert

16.02.2015 | Frankfurt/Main

Studie: Stadtkaninchen leben gern als Singles

In Städten lebt es sich enger als auf dem Land - die Wohnungen sind kleiner, Großfamilien selten. Was für Menschen zutrifft, gilt wohl auch für Kaninchen.
Hunde können zwischen wütenden und freudigen Gesichtsausdrücken bei Menschen unterscheiden. Foto: Patrick Pleul

12.02.2015 | Wien

Studie: Hunde können menschliche Mimik unterscheiden

Ist Herrchen fröhlich, ist Frauchen traurig? Viele Hundebesitzer schwören darauf, dass ihre Haustiere menschliche Gefühle erkennen können. Forscher sind nun einer bestimmten Spur gefolgt.
Macht Hunden nicht unbedingt Spaß: der Fastnachtsumzug. Foto: frank Rumpenhorst

11.02.2015 | Berlin

Krach beim Karnevalsumzug ist zu viel für Hundeohren

Was Herrchen gefällt, muss dem Vierbeiner noch lange keinen Spaß machen. Für laute Karnevalsumzüge gilt das ganz besonders. Hundehalter sollten sie ihrem Tier ersparen.
Rauf aufs Pferd: Schmerzfrei bleibt dies für das Tier nur, wenn der Sattel richtig sitzt. Foto: Bodo Marks

10.02.2015 | München

Weiße Stellen im Pferdefell: Sattel sitzt oft nicht richtig

Reiten macht dem Menschen Spaß, für das Pferd aber kann es zur Qual werden: Wenn der Sattel nicht richtig sitzt. Halter sollten deshalb auf weiße Flecken im Fell achten.
Hamster brauchen Zubehör aus Holz, damit sie ihre Zähne abnutzen können. Foto: Kathrin Streckenbach

09.02.2015 | Frankfurt/Main

Holzzubehör im Hamsterkäfig regelmäßig kontrollieren

Hamster nagen für ihr Leben gern. Das müssen sie auch, denn ihre Zähne wachsen unentwegt weiter. Halter sollten hölzernes Zubehör im Käfig immer wieder aus Bissspuren prüfen und bei Bedarf austauschen.
Führt der Weg über Streusalz oder Splitt ist eincremen ratsam. Foto: Bernd Thissen

03.02.2015 | Stuttgart

Hundepfoten mit Creme vor Splitt und Salz schützen

Was gibt es Schöneres, als ein Winterspaziergang mit dem besten Freund des Menschen. Aber aufgepasst: Streusalz und Splitt können den Pfoten der Vierbeiner ziemlich zusetzen.
Sind Landschildkröten, hier eine Braune Landschildkröte (Manouria emys), appetitlos und magern ab, können sie von einem Parasiten befallen sein. Foto: Andrea Warnecke

29.01.2015 | Frankfurt/Main

Durchfall bei Schildkröten wird oft von Parasit verursacht

Haben Landschildkröten wenig Appetit und leiden an hartnäckigen Durchfällen, ist daran meist ein Parasit schuld. Medikamente und gründliche Hygiene können erkrankten Tieren helfen.
Hunde lieben rohes Fleisch. Hundehalter müssen dies vorab einfrieren, um Parasiten abzutöten. Foto: Jens Schierenbeck

28.01.2015 | München

Rohes Fleisch für Hunde: Mindestens eine Woche einfrieren

Manche Hundehalter geben ihrem Vierbeiner hauptsächlich rohes Fleisch zu fressen. Dabei kann sich das Tier mit verschiedenen Parasiten anstecken wie zum Beispiel Spul- oder Hundebandwurm.
Eine Leine für die Mieze? Das ist in einem Mehrfamilienhaus nicht nötig. Foto: Karolin Konstanzer

27.01.2015 | Frankfurt/Main

Gericht: Kein Leinenzwang für Katzen im Mehrfamilienhaus

Katzen müssen in einem Mehrfamilienhaus nicht an die Leine genommen werden. Das hat das Amtsgericht Frankfurt entschieden. Es erklärte den entsprechenden Passus in einer Hausordnung für unwirksam.
Ein gesundes Kaninchen neigt seinen Kopf nicht ständig zur Seite. Beobachten Halter bei ihrem Tier ein solches Verhalten, sollten sie es zum Tierarzt bringen. Foto: Jörg Carstensen

26.01.2015 | Frankfurt/Main

Parasiten können bei Kaninchen für schiefen Kopf sorgen

Legen Kaninchen ständig den Kopf schief, sieht das zwar süß aus, kann aber ernste Ursachen haben. Meist sind die Nager von einem kleinen Parasiten befallen.


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015