Bauen & Wohnen

Mein
Nach einem Wohnungsbrand ist meist nicht nur der Schock, sondern oft auch der Schaden groß. Foto: Kay Nietfeld

19.11.2014 | Berlin

Renovierung nach Küchenbrand: BGH gibt Mietern recht

Ein Feuer in der Wohnung verursacht oft großen Schaden. Doch wer kommt dafür auf? Darüber hatte jetzt der Bundesgerichtshof (BGH) zu urteilen. Klar ist: Mieter können nicht alles auf ihren Vermieter abwälzen. In einigen Fällen sind sie selber gefragt.
Pellets sollten trocken und nicht im Wohnraum gelagert werden. Foto: Bernd Weißbrod

19.11.2014 | Köln

Bei Pellets auf DINplus-Kennzeichnung achten

Wer auf die Kennzeichnung DINplus beim Pelletkauf achtet, ist auf der sicheren Seite. Sie legt unter anderem die Festigkeit und den Aschegehalt fest. Tipps zum richtigen Heizen mit Pellets gibt der TÜV Rheinland.
Wenn es Probleme mit dem Strom-Anbieter gibt, muss man nicht über dem Feuer kochen. Der Grundversorger übernimmt die zwischenzeitliche Belieferung. Foto: Patrick Pleul

18.11.2014 | Hamburg

Grundversorgung beliefert Kunden im Notfall mit Strom

Egal ob Fernseher, Laptop oder der Herd - ohne Strom und Gas kommt fast niemand aus. Doch wer übernimmt eigentlich die Versorgung, wenn es mal Probleme mit dem Anbieter gibt?
Kann schnell passieren: Stuhlbeine hinterlassen Kratzer auf dem Holzboden. Foto: Mascha Brichta

17.11.2014 | Bad Honnef

Tiefe Kratzer im Parkett schnell reparieren

Tiefe Kratzer im Parkett machen den Holzboden angreifbarer. Deshalb sollten Heimwerker die Schäden schnell reaparieren. Tipps dazu gibt der Verband der Deutschen Parkettindustrie.
Die Modernisierung von Fenstern kann zu einer Mieterhöhung führen. Foto: Jens Büttner

17.11.2014 | München

Höhere Miete nach Modernisierung: Reparaturkosten abziehen

Instandhaltung oder Modernisierung? Die Art der Repararaturen ist entscheidend und kann im Zweifelsfall zu einer Mieterhöhung führen, wenn eine Mietwertsteigerung vorliegt.
So ist es richtig: Hinweisschilder müssen vor den Giftködern warnen und das Mittel nennen. Foto: Michael Hanschke

14.11.2014 | Oldenburg

Ratten und Mäuse im Haus bekämpfen: Hinweise zu Giftködern

Ratten im Haus sind eine Gefahr für die Gesunheit. Daher dürfen die Tiere mit chemischen Keulen bekämpft werden. Einfach so dürfen Giftköder allerdings nicht zum Einsatz kommen.
Laut dem Immobilienverband IVD steigen die Mieten Deutschland nicht mehr so rasant. Foto: Ole Spata

13.11.2014 | Frankfurt/Main

Ist der rasante Mietanstieg auch ohne Preisbremse gestoppt?

Der Immobilienverband IVD gibt Entwarnung: Der rasante Anstieg der Mieten in Deutschland sei weitgehend gestoppt, die Mietpreisbremse daher unnötig. Der Mieterbund widerspricht, und auch die Grünen kommen zu einem ganz anderen Ergebnis.
Die Vergleichsportale Check24 und Verivox errechneten beim Strompreis eine Durchschnittssenkung 2,4 Prozent. Foto: Jens Büttner

13.11.2014 | Berlin

Vergleichsportale: Strom wird etwas günstiger

Millionen Deutsche müssen im nächsten Jahr nach Angaben von Preisvergleichsportalen etwas weniger für ihren Strom bezahlen. Mehrere Versorger kündigten für 2015 Senkungen der Grundversorgungstarife an.
Heizen verbraucht die meiste Energie: 476 Milliarden Kilowattstunden - oder 70,2 Prozent der gesamten Haushaltsenergie in Deutschland - gingen im vergangenen Jahr dafür drauf. Foto: Friso Gentsch

12.11.2014 | Wiesbaden

Energieverbrauch in deutschen Haushalten wieder gestiegen

Wärmedämmung, Energiesparlampen und sparsame Haushaltsgeräte - dennoch haben die Bundesbürger erstmals seit Jahren wieder mehr Energie verbraucht. Was sind die Gründe?
Vorbild Frankreich: Ein blau angemaltes Fenster lockert die Fassade auf. Foto: Kay Nietfeld

12.11.2014 | Frankfurt/Main

Die Fassade aufpeppen: Farben für Fenster und Türen

Fenster sind die Augen eines Hauses. Und so wie der Mensch gerne aus ihnen schaut, so schaut er sie auch gerne an. Wie Handwerker das Fenster zum hübschen Hingucker machen.
Wie ergiebig Leuchtmittel sind, erkennt der Verbraucher an den Stufen A bis E des EU-Energie-Labels. Die Stufe C ist jedoch weniger effizient als es den Anschein hat. Foto: Tim Brakemeier

11.11.2014 | Berlin

Von A bis E: Energieeffizienz bei Leuchtmitteln

Am EU-Energielabel können Verbraucher erkennen, wie energieeffizient Leuchtmittel sind. Orientierung bieten sollen die Stufen A bis E. Wer nicht aufpasst, wird dennoch in die Irre geführt.
Laut dem Vergleichsportal Verifox gibt es immer mehr Stromanbieter. Ein Anbieterwechsel kann sich bezahlt machen - vor allem, wenn mit Strom geheizt wird. Foto: Arno Burgi

11.11.2014 | Heidelberg

Anbieterwechsel bei Heizstrom kann Haushaltskasse entlasten

Wer mit Nachtspeicherheizung oder Wärmepumpe heizt, benötigt dafür jede Menge Strom. Der muss jedoch nicht immer vom Grundversorger kommen. Laut dem Vergleichsportal Verivox können Kunden durch einen Anbieterwechsel bis zu 273 Euro sparen.
Schutzgitter sorgen zu Hause dafür, dass sich Kleinkinder beim Herumkrabbeln nicht in Gefahr bringen. Foto: Andrea Warnecke

10.11.2014 | Hamburg

Schutzgitter und Herdtürstopp: Tipps fürs Wohnen mit Kleinkindern

Eltern machen sich ohnehin schon viele Sorgen um ihre Kinder. Gut ist es da, im Haus mit entsprechenden Vorkehrungen ein paar Gefahren von vornherein auszuschalten.
Lassen Eigentümer noch vor Jahresende Renovierungsarbeiten an ihrem Haus durchführen, können sie die Kosten 2014 steuerlich geltend machen. Foto: Wolfgang Kumm

10.11.2014 | Berlin

Zum Steuersparen: Vermieter sollten Renovierungsstand prüfen

Die Einkünfte aus Vermietungen von Immobilien müssen versteuert werden - das kann bei einigen Eigentümern durchaus zu Buche schlagen. Um einen Steuervorteil zu nutzen, investieren sie am besten vor Jahresende in das Gebäude.
Eine bodenebene Dusche streckt den Raum. Foto: Patrick Pleul

10.11.2014 | Bonn

Tipps fürs Gästebad: Wenig Platz gut ausnutzen

Auch aus kleinen Gästebädern kann man Großes machen, wenn man ein paar Tipps befolgt. Auf die richtige Nutzung des vorhandenen Raumes sollte Wert gelegt werden.
Fieser Besucher: Um Ratten aus Wohnungen fernzuhalten, sind Rattenklappen in den Toiletten sinnvoll. Foto: Arno Burgi

07.11.2014 | Berlin

Essensreste in der Toilette können Ratten anlocken

Kalter Winter, Hochwasser oder Nahrungsmangel: Es gibt viele Gründe für Ratten, aus der Kanalisation zu kriechen. Manchmal versuchen sie dann, ins nächste Haus zu gelangen. Dabei führt ihr Weg oft über die Toilette.
Fieser Besucher: Um Ratten aus Wohnungen fernzuhalten, sind Rattenklappen in den Toiletten sinnvoll. Foto: Arno Burgi

07.11.2014 | Berlin

Essensreste in der Toilette können Ratten anlocken

Kalter Winter, Hochwasser oder Nahrungsmangel: Es gibt viele Gründe für Ratten, aus der Kanalisation zu kriechen. Manchmal versuchen sie dann, ins nächste Haus zu gelangen. Dabei führt ihr Weg oft über die Toilette.
Bevor der Winter den Herbst ablöst, muss noch einiges am Hauis getan werden. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

06.11.2014 | Berlin

Säubern, prüfen, leeren - So wird das Haus fit für den Winter

Um das Haus auf den Winter vorzubereiten, muss einiges getan werden: Dachrinnen säubern, Dachdeckung prüfen und Wasseranschlüsse entleeren. Worauf geachtet werden sollte, verrät der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland.
Gasversorger können die Preise nicht ohne weiteres erhöhen, wenn keine genauen Kriterien zu Preisänderungen im Vertrag angegeben wurden. Foto: Jens Büttner

06.11.2014 | Hamburg

Klausel zur Preiserhöhung bei Gasverträgen oft unwirksam

Gaskunden mussten in den vergangenen Jahren immer wieder steigende Energiekosten hinnehmen. Doch die Grundversorgungsverträge müssen genaue Kriterien für Preisänderungen enthalten - andernfalls sind Preiserhöhungen nicht zulässig.
Jeder sechste Befragte traut seinem Wachhund den Schutz vor Einbrechern zu. Foto: Hendrik Schmidt

05.11.2014 | Hamburg

Jeder Sechste setzt auf Hund als Schutz vor Einbrechern

Dem eigenen Hund trauen beim Schutz vor Einbrechern in Deutschland mehr Menschen als der Alarmanlage. Das ergab eine Umfrage des Markforschungsinstituts YouGov.
Seite : 1 2 (2 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014