Mein
15.12.2012  |  von  |  0 Kommentare

Essen und Trinken Riesling- Schaumsuppe

Zutaten: 125 ml Riesling, 125 ml Süße Sahne, 1EL Butter, 2 EL Mehl glatt, 750 ml Gemüsebrühe, 250 ml Sauerrahm, 100 g weiße Zwiebeln, etwas Schnittlauch, Toastbrot Pfeffer weiß, Salz.

SÜDKURIER-Weihnachtsmenü.

SÜDKURIER-Weihnachtsmenü.

Autor

Redakteur Regionalsport See-West

Pfeil Autor kontaktieren


Zubereitung: Zwiebel fein hacken, in Butter anschwitzen, den Riesling zugießen und ca. 1Minute köcheln lassen. Dann die Gemüsebrühe hinzugeben und aufkochen. Sauerrahm mit Mehl vermengen und mit dem Schneebesen einrühren. Die Suppe bei niedriger Temperatur ca. 10 Minuten köcheln lassen, ab und zu umrühren. Süße Sahne zugießen, die Suppe weitere 10 Minuten köcheln lassen. Aus Toastscheiben vorsichtig kleine Sterne ausstechen. Diese dann in einer mit Knoblauch ausgeriebenen Pfanne in Olivenöl beidseitig knusprig braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Toast-Sterne kann man mit einem Spitzbeutel mit Krebs-, Knoblauchbutter oder ähnlichem garnieren und zusätzlich mit einem Krebsschwanz verzieren. Suppe mit Salz sowie weißem Pfeffer abschmecken und mit einem Stabmixer schaumig aufschlagen. Etwas Schnittlauch einrühren und nach Belieben mit etwas Paprikapulver würzen. Rieslingsuppe mit den Zimtsternen als Einlage servieren.

Dazu 2011RieslingKabinett trocken: „Anklänge von Pfirsich und Apfelaromen, zarte Zitrusfrüchte im Nachhall. Leichte filigrane mineralische Art.“
Korrektur-Hinweis Korrektur-Hinweis melden Korrektur-Hinweis
Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Schreiben Sie Ihre Meinung
Überschrift
Text


noch 1000 Zeichen


Informiert bleiben:
 Bei jedem neuen Kommentar in dieser Diskussion erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung
Unsere Community-Regeln

Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014