Mein
07.02.2013  |  0 Kommentare

Rezept Zum Valentinstag: Schokoladentorte für Verliebte

In unserer Koch-Kolumne "Drei Frauen und ein Herd" gibt es diese Woche passend zum Valentinstag eine leckere Schokoladentorte von Sabine Baronner-Hangarter.

Die Zutaten, die wir für unsere Schokoladentorte zum Valentinstag brauchen.  Bild: Sabine Baronner-Hangarter

Die im Topf geschmolzene Schokolade mit Milch + Zucker.  Bild: Sabine Baronner-Hangarter

. . . jetzt noch die Butter dazugeben und gut rühren.  Bild: Sabine Baronner-Hangarter

Nach dem Abkühlen die Eigelbe und das Mehl einarbeiten und den Eischnee drunter heben, dann das ganze in die Backform und in den Ofen.  Bild: Sabine Baronner-Hangarter

Nun ist die Schokoladentorte zum Valentinstag mit frischer Himbeersoße und Vanilleeis angerichtet. Einfach zum Verlieben :-)  Bild: Sabine Baronner-Hangarter



Am 14. Februar ist Valentinstag! Warum backen nicht mal die Herren der Schöpfung ihrer Herzallerliebsten eine Schokoladentorte? Nur Mut, sie ist wirklich ganz einfach! Man braucht nur einen einzigen Topf zur Zubereitung. Dazu Vanilleeis und Himbeersoße und das Kaffeekränzchen zum Tag der Verliebten ist perfekt.
 
Zutaten:
300 g Schokolade (Zartbitter)
200 ml Milch
150 g Butter
100-200 g Zucker (je nach Schokoladensorte, bei Zartbitter 200 g bei Vollmilch oder Herbe Sahne nicht mehr als 150 g)
4 Eigelb, 4 Eiweiß
125 g Mehl
 
Zubereitung
Alles in einem Topf!
Die Milch mit der grob gehackten Schokolade in einen größeren Topf geben, erhitzen und glattrühren.  Die Butter und den Zucker dazu geben und den Topf abkühlen lassen. (Wenn es schnell gehen muss den Topf in die mit kaltem Wasser gefüllte Spüle geben und rühren).
Währenddessen die 4 Eiweiß zu Eischnee schlagen.
Wenn die Masse abgekühlt ist, die 4 Eigelb und das gesiebte Mehl dazu gegeben.
Zum Schluss den Eischnee unterheben und in eine gefettete Springform oder Blech geben.
Bei 175C ca. 35 Minuten auf mittlere Schiene backen.
Abgekühlte Torte mit Puderzucker bestäuben.
Himbeeren in einen Mixer mit Zucker (je nach Geschmack) geben und pürieren. Die Schokoladentorte mit Vanilleeis und Himbeersoße servieren.
Man kann sie aber auch ohne alles, oder nur mit ein wenig Schlagsahne servieren. Ganz nach Geschmack.
 
 

Die SÜDKURIER-Mitarbeiterinnen Denisa Hangarter, Bärbel Birkle und Sabine Baronner-Hangarter kochen einmal pro Woche. Den drei Hobby-Köchinnen geht es darum, alltagstaugliche Ideen mit dem besonderen Extra vorzustellen.

Korrektur-Hinweis Korrektur-Hinweis melden Korrektur-Hinweis
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Schreiben Sie Ihre Meinung
Überschrift
Text


noch 1000 Zeichen


Informiert bleiben:
 Bei jedem neuen Kommentar in dieser Diskussion erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung
Unsere Community-Regeln

Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014