Mein
27.12.2012  |  von  |  0 Kommentare

Das etwas andere Silvester-Essen: Sandwiches mit Champagner-Bier

In unserer Koch-Kolumne "Drei Frauen und ein Herd" gibt es diese Woche einen ganz besonderen Silvester-Schmaus von Sabine Baronner-Hangarter: Sandwiches mit Champagner-Bier

 Bild: Sabine Baronner-Hangarter

Die Zutaten für unsere Sandwiches. Toastbrot nach Geschmack, ich habe Vollkorn und Roggentoast genommen.  Bild: Sabine Baronner-Hangarter

Die Sandwiches im Entstehen, hier die mit Käse.  Bild: Sabine Baronner-Hangarter

Und hier die mit Schinken  Bild: Sabine Baronner-Hangarter

Noch Parmesan, Gurken und Tomaten darauf geben  Bild: Sabine Baronner-Hangarter

Dazu ein leckeres Champagner-Bier  Bild: Sabine Baronner-Hangarter

Und fertig ist unser Sylvester-Essen  Bild: Sabine Baronner-Hangarter




Warum nicht mal etwas anderes als die traditionellen Silvesteressen wie Raclette oder Fondue?
Diesmal sind mein Mann und ich an Silvester alleine und wollen mal etwas anderes ausprobieren. Bei uns gibt es dieses Jahr Sandwiches mit Champagner-Bier.
 
Zutaten:

Toastbrot (ich habe Vollkorn und Roggen genommen)
American- und Steak-Sauce (Heinz-Sauce 57)
Guten italienischen Schinken
Käse (z.B. Leerdammer)
Gewürzgurken, Tomaten, Parmesankäse
Salatblätter
Zahnstocher
 
Pommes frites
 
Zubereitung:

Käse-Sandwiches
Toastbrot zuerst im Toaster leicht rösten
auf drei Scheiben die American-Sauce verstreichen
Salatblätter und Käse, dann Gewürzgurken und Tomaten (in dünne Scheiben geschnitten) darauf geben.
Die drei belegten Scheiben übereinander stapeln und oben drauf die letzte Scheibe geben.
Dann vier Zahnstocher je in ein Viertel stechen und erst dann das Sandwiches vierteln.
 
Schinken-Sandwiches
Toastbrot zuerst im Toaster leicht rösten
auf drei Scheiben die Steak-Sauce verstreichen
Salatblätter und Schinken, dann Gewürzgurken, Tomaten und Parmesan-Spähne darauf geben.
Die drei belegten Scheiben übereinander stapeln und oben drauf die letzte Scheibe geben.
Wie gehabt vier Zahnstocher je in ein Viertel stechen und erst dann das Toast vierteln.
 
Jeweils zwei Käse- und zwei Schinken-Türmchen auf eine Platte anrichten, die im Ofen fertig gebackenen Pommes dazugeben. Dazu das gut gekühlte Champagner-Bier „Sylter Hopfen“ reichen.

Ich wünsche guten Appetit und einen guten Rutsch ins Jahr 2013!

Die SÜDKURIER-Mitarbeiterinnen Denisa Hangarter, Bärbel Birkle und Sabine Baronner-Hangarter kochen einmal pro Woche. Den drei Hobby-Köchinnen geht es darum, alltagstaugliche Ideen mit dem besonderen Extra vorzustellen.

Korrektur-Hinweis Korrektur-Hinweis melden Korrektur-Hinweis
Kommentare
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Schreiben Sie Ihre Meinung
Überschrift
Text


noch 1000 Zeichen


Informiert bleiben:
 Bei jedem neuen Kommentar in dieser Diskussion erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung
Unsere Community-Regeln

Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014