Geld & Recht

Mein
Die Commerzbank hat mit ihrer Ankündigung einer «Guthabengebühr» für einzelne Großkunden Verwirrung auch unter Kleinsparern gestiftet. Foto: Marius Becker

21.11.2014 | Berlin

Verbraucherschützer: Keine Strafzinsen für kleine Guthaben

Die Nachricht von ersten Negativzinsen für Bankguthaben hat unter Sparern für Aufsehen gesorgt. Könnten bald auch die kleinen Guthaben davon betroffen sein? Die Verbraucherschützerin Dorothea Mohn glaubt das nicht.
Bei einer Anlageberatung müssen die Anleger ein Protokoll über das Gespräch erhalten. Doch oft fehlen wichtige Angaben. Foto: Andrea Warnecke

20.11.2014 | Stuttgart

Viel Aufwand, wenig Nutzen - Beratungsprotokolle gut prüfen

Seit 2010 müssen Gespräche zwischen dem Anlageberater in der Bank und dem Kunden dokumentiert werden. Doch die Protokolle enthalten oft nicht alle notwendigen Informationen. Wie riskant die Wertpapiere sind, wird darin etwa kaum ausgeführt.
Die Stiftung Warentest hat ermittelt: Viele Paketsendungen erreichen ihre Empfänger nicht zuverlässig. Manchmal wird das Paket zum Beispiel einfach vor der Tür abgestellt. Foto: Stefan Sauer

20.11.2014 | Berlin

Paketdienste im Test - Manchmal Probleme bei Zustellung

Wie zuverlässig kommen meine Pakete an? Diese Frage dürfte viele Verbraucher vor Weihnachten besonders interessieren. Die Stiftung Warentest hat nachgeprüft - und so manchen Mangel festgestellt.
Das Beziehen von Hartz IV ist auch möglich, wenn Sparguthaben existiert. Laut Urteil durften Großeltern die für ihre bedürftige Enkelin angelegten Sparbücher weiterführen. Foto: Jens Büttner

20.11.2014 | Gießen

Anspruch auf Hartz IV trotz Sparguthaben möglich

Wer Hartz IV bezieht, darf in der Regel nichts auf der hohen Kante haben. Anders kann die Rechtslage jedoch aussehen, wenn der Antragsteller gar nicht an sein Sparvermögen herankommt. Das zeigte ein Urteil des Sozialgerichts Gießen.
Wer schon die Regelaltersgrenze erreicht hat, muss bei seinem Hinzuverdienst keine Grenzen beachten. Foto: Andreas Gebert

19.11.2014 | Berlin

Jobben im Ruhestand: So viel dürfen Rentner verdienen

Immer mehr ältere Menschen in Deutschen haben einen regulären Job. Das zeigt der aktuelle Rentenversicherungsbericht der Bundesregierung. Doch wie viel darf man im Ruhestand überhaupt dazuverdienen? Die Deutsche Rentenversicherung klärt auf.
Mikroskopische Aufnahme einer menschlichen Eizelle: Gesetzliche Krankenkassen müssen die Präimplantationsdiagnostik nicht bezahlen, befand das Bundessozialgericht. Foto: Ralf Hirschberger

18.11.2014 | Kassel

Neue Urteile zu PID und künstlicher Befruchtung

Gesetzlich Versicherten steht von der Krankenkasse kein Geld für eine Präimplantationsdiagnostik (PID) zu. So urteilte das Bundessozialgericht. Die Richter entschieden zudem: Ohne Trauschein wird auch eine Kinderwunsch-Behandlung nicht bezahlt.
Sehr gute Familien-Haftpflichtversicherungen kann man schon für 48 Euro im Jahr abschließen. Foto: Arno Burgi

18.11.2014 | Berlin

Neue Haftpflichtversicherungen haben oft bessere Bedingungen

Der Abschluss einer neuen Haftpflichtversicherung könnte sich lohnen: Neue Verträge bieten oft mehr Schutz als alte, die vor etwa fünf Jahren abgeschlossen wurden.
Zum Abschluss eines Finanzvertrages sollte sich niemand drängen lassen. Auch nicht, wenn zum 1. Januar der Garantiezins sinkt. Foto: Andrea Warnecke

17.11.2014 | Düsseldorf

Sinkender Garantiezins ist kein Grund für Vertragsabschluss

Zum 1. Januar sinkt der Garantiezins für Kapitallebensversicherungen von bisher 1,75 Prozent auf dann 1,25 Prozent. Beim Abschluss eines Finanzvertrages sollten sich Kunden trotzdem nicht zur Eile treiben lassen.
Wer die optimale Höhe an Elterngeld beziehen möchte, sollte bereits sieben Monate vor der Geburt des Kindes die richtige Steuerklasse wählen. Foto: Andreas Gebert

17.11.2014 | Berlin

Wechsel der Steuerklasse kann Elterngeld erhöhen

Wer Nachwuchs plant, sollte gut überlegen, in welcher Steuerklasse er künftig geführt werden möchte. Denn von ihr kann die Höhe des Elterngeldes abhängen. Der Stichtag für einen Wechsel ist sieben Monate vor der Geburt des Kindes.
Allgemeine Geschäftsbedingungen für Einkäufe im Netz werden nur von wenigen zur Kenntnis genommen. Foto: Arno Burg

17.11.2014 | Berlin

Studie: Allgemeine Geschäftsbedingungen werden kaum gelesen

Das Kleingedruckte in Verträgen wird häufig ignoriert. Noch weniger Aufmerksamkeit finden Allgemeine Geschäftsbedingungen im Online-Handel, obwohl gerade dort die Vertragsdetails geregelt werden und sie auch dem Schutz der Verbraucher dienen sollen.
Neu auf dem dritten Platz der Ratgeberbücher: Das Handbuch gegen Krebs. Foto: Zabert Sandmann

17.11.2014 | München

«Heimat» bleibt top

Es verkauft sich wie geschnittenes Brot. Tim Mälzer hat mit seinen heimischen Rezepten einen Nerv getroffen und führt weiterhin die Charts der Ratgeberbücher an. Doch auf dem dritten Platz ist ein neues Buch eingestiegen.
Nicht gleich zahlen - Man muss sich von einer Zahlungsforderung nicht gleich unsicher machen lassen. Foto: Bodo Marks

14.11.2014 | Mainz

Von Zahlungsaufforderungen nicht verunsichern lassen

Es gibt Post, über die sich niemand freut. Zahlungsaufforderungen von Inkassounternehmen gehören dazu. Manchmal sind die Ansprüche allerdings gar nicht berechtigt. Den Brief einfach zu ignorieren, ist dann trotzdem die falsche Strategie.
Die Preise für Heizöl und Sprit sind stark zurückgegangen. Dadurch stiegen die Verbraucherpreise auf Jahressicht wieder nur geringfügig. Foto: Patrick Pleul

13.11.2014 | Wiesbaden

Fallende Ölpreise: Inflation verharrt auf Jahrestief

Die fallenden Ölpreise halten die Inflation in Deutschland auf Jahrestief. Vor allem Heizöl und Sprit können die Verbraucher erneut deutlich günstiger kaufen als vor einem Jahr.
Im Testament kann ein Wahlrecht eingeräumt werden. Foto: Jens Büttner

13.11.2014 | Berlin

Bedachtem kann in Vermächtnis Wahlrecht eingeräumt werden

Ein Testamentsvollstrecker darf eigentlich nichts verschenken. Doch der Erblasser kann einer Person ein Wahlrecht einräumen. Dieses gilt auch, wenn die gesetzlichen Erben damit nicht einverstanden sind.
Für Riester-Produkte gibt es staatliche Förderung, wenn Sparer die Voraussetzungen erfüllen. Tun sie dies nicht mehr, verlangt die Zulagenstelle die Förderung wieder zurück. Foto: Kai Remmers

13.11.2014 | Stuttgart

Einkommenssteigerungen: Riester-Zulagen ausschöpfen

Eine Erhöhung des Einkommens wirkt sich auch auf die Riester-Rente aus. Zuerst allerdings auf die zu leistenden Beiträge. Wer unter dem Mindestbeitrag bleibt, erhält weniger Zulagen.
Lkw-Fahrer erhalten oft zusätzlich Spesen für Essen und Übernachtung. Diese benötigen sie aber nicht, wenn sie in ihrem Fahrzeug übernachten. Foto: Jens Wolf

13.11.2014 | München/Berlin

Spesen können Verletztenrente erhöhen

Nicht jeder gibt berufsbedingte Spesen auch aus. In dem Fall sind die Zahlungen dem Gehalt zuzurechnen und müssen dem Einkommen zugerechnet werden. Wichtig, wenn es um die Höhe der Verletztenrente geht.
Ware ersteigern auf Ebay: Der BGH stellte sich auf die Seite des Bieters - dieser hat nun Anspruch auf Schadenersatz nach der geplatzten Auktion. Foto: Inga Kjer

12.11.2014 | Karlsruhe

Abgeblasene Auto-Auktion auf Ebay: BGH gibt Bieter recht

Ein Ebay-Nutzer hatte einen Euro für ein Auto geboten - und kann nun auf mehrere tausend Euro Schadenersatz hoffen, weil das Schnäppchen ihm entging. Der Abbruch der Auktion war nicht rechtens, entschied das BGH.
Die Verbraucher geraten während der Weihnachtszeit in Kauflaune. Das erwartet der Deutsche Handelsverband. Foto: Bodo Marks

11.11.2014 | Berlin

Große Konsumfreude: Geld für Weihnachtseinkäufe sitzt locker

Spiele, Schmuck und Technik: Die Zettel für die Weihnachtseinkäufe sind in diesem Jahr lang, das Budget höher als sonst. Der Bummel in der Stadt lockt mehr als das Internet.
Vorsorgen fürs Alter - das geht auch mit einer Betriebsrente. Dafür wird ein Teil des Lohnes steuerfrei verwendet. Foto: Andrea Warnecke

11.11.2014 | Frankfurt/Main

Direktzusage bis Pensionsfonds - Wahl einer Betriebsrente

Eine betriebliche Altersvorsorge kann sich für Beschäftigte lohnen: Bei der Entgeltumwandlung fließt ein Teil des Lohns steuerfrei in den Spartopf. Dabei gibt es verschiedene Formen der Betriebsrente.
Lehrer können Kosten für das häusliche Arbeitszimmer häufig von der Steuer absetzen. Foto: Armin Weigel

10.11.2014 | Berlin

Steuererklärung: Für häusliches Arbeitszimmer gelten klare Regeln

Ein Schreibtisch im Wohnzimmer macht noch kein häusliches Arbeitszimmer - zumindest nicht für das Finanzamt. Wer die Kosten für seinen Arbeitsplatz zu Hause steuerlich geltend machen will, muss sich an klare Vorgaben halten.
Seite : 1 2 (2 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014