Mein
18.02.2013  |  0 Kommentare

Stuttgart (dpa/lsw) Flughafen erwartet Fernverkehrsanbindung an Stuttgart 21

Der Stuttgarter Flughafen erwartet, dass die Bahn - wie beim Projekt Stuttgart 21 vorgesehen - Fernverkehrszüge über den Airport schickt. «Der Kern des Stuttgart 21 zugrundeliegenden Konzeptes ist es, den Flughafen mit ICE- und Interregio-Zügen anzubinden»,

Der Stuttgarter Flughafen will angebunden werden. Foto: Bernd Weißbrod/Archiv  Bild: Foto: dpa



Der Stuttgarter Flughafen will angebunden werden. Foto: Bernd Weißbrod/Archiv

sagte Geschäftsführer Walter Schoefer der Nachrichtenagentur dpa am Montag. Das sei auch im Finanzierungsvertrag festgehalten. Damit reagierte er auf Überlegungen im Aufsichtsrat der Deutschen Bahn, das Vorhaben abzuspecken, etwa durch Verzicht auf einen ICE-Halt am Landesflughafen.

Der vom Land und der Stadt Stuttgart getragene Flughafen steuert 359 Millionen Euro zum Bahnprojekt bei, von denen nach Angaben eines Sprechers bereits 120 Millionen Euro geflossen sind.

Das Projekt mit dem Namen Stuttgart 21 sieht den Bau eines unterirdischen Durchgangsbahnhofs in der Landeshauptstadt vor. Alle aktuellen Entwicklungen und Hintergründe erfahren Sie in unserem Dossier.

zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Schreiben Sie Ihre Meinung
Überschrift
Text


noch 1000 Zeichen


Informiert bleiben:
 Bei jedem neuen Kommentar in dieser Diskussion erhalten Sie automatisch eine Benachrichtigung
Unsere Community-Regeln
Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014