Wintersport

Mein
Carlo Janka hat sich am Herzen operieren lassen.

28.02.2011 | Zürich (dpa)

Skirennfahrer Janka unterzog sich Herz-Operation

Früher als geplant hat sich Skirennfahrer Carlo Janka einer Herz-Operation unterzogen. Der Schweizer ließ bereits am 23. Februar in einer Züricher Privatklinik wegen zunehmender Symptome den Eingriff am Herzen vornehmen, gab der Schweizer Skiverband bekannt. mehr...
Nach ihrem Sieg lässt sich Marit Björgen entkräftet in den Schnee fallen.

28.02.2011 | Oslo (dpa)

Björgen unaufhaltsam - DSV-Läuferinnen enttäuschen

Sie siegt und siegt und siegt: Marit Björgen ist bereits bei Halbzeit die Skikönigin der nordischen Weltmeisterschaften in Oslo. Die Norwegerin gewann auch das Rennen über 10 Kilometer in der klassischen Technik. mehr...
Bundestrainer Daniel Vogler (M.) posiert mit den deutschen Skispringerinnen.

28.02.2011 | Oslo (dpa)

Damen-Sprungtrainer Vogler will weitermachen

Daniel Vogler hat seine Rücktrittsgedanken verworfen und will nun doch als Bundestrainer der Skispringerinnen weitermachen. mehr...
Auf der Videowand im Hintergrund ist der knappe Sieg vom Österreicher Stecher (l) vor Tino Edelmann zu sehen.

28.02.2011 | Oslo (dpa)

«Gold-Fluch» bleibt: DSV-Kombinierer WM-Zweite

Der «Goldfluch» hat Bestand. Auch im fünften Anlauf nacheinander sind die deutschen Kombinierer im Teamwettbewerb praktisch auf der Ziellinie abgefangen worden. mehr...
Martin Schmitt, Severin Freund, Michael Uhrmann und Michael Neumayer (v.l.) feiern ihre Bronzemedaille bei der Siegerehrung in Oslo.

28.02.2011 | Oslo (dpa)

Nach Team-Bronze: Springer wollen mehr Edelmetall

Bei einem geselligen Abend mit ein paar Bierchen feierten Deutschlands Skispringer im Teamhotel bis weit nach Mitternacht ihr WM-Bronze von der Normalschanze. Der erhoffte Medaillengewinn im Mannschaftswettbewerb sorgte für entspannte Stimmung, die die DSV-Adler nun auch auf der Großschanze beflügeln soll. mehr...
Biathletin Magdalena Neuner hat bei der WM in Russland eine Medaille im Visier.

28.02.2011 | Chanty-Mansijsk (dpa)

Titeljagd in Sibirien: Biathleten starten zur WM

Die Erwartungen sind groß, der Optimismus ist vor der Titeljagd in Sibirien nochmals gewachsen: Mit viel Selbstvertrauen reisen die deutschen Biathleten zu den am 3. März im russischen Chanty-Mansijsk beginnenden Weltmeisterschaften. mehr...
Axel Teichmann freut sich auf den WM-Lauf über 15 Kilometer in der klassischen Technik.

28.02.2011 | Oslo (dpa)

Nach der Seuche: Teichmann glaubt wieder an sich

Vom Krankenbett in die WM-Loipe im Eiltempo. Nach seiner persönlichen Leidenszeit geht Langläufer Axel Teichmann verhalten optimistisch in das Weltmeisterschaftsrennen über 15 Kilometer in der klassischen Technik am Dienstag. mehr...
Ein Blick auf die pompöse Konzerthalle aus Stahl und Glas in Chanty-Mansijsk.

28.02.2011 | Moskau (dpa)

Chanty-Mansijsk - Sportparadies in Westsibirien

Höchstleistungen hinter dem Ural: Zum zweiten Mal nach 2003 findet die Biathlon-Weltmeisterschaft in Russlands boomender Ölstadt Chanty-Mansijsk statt. mehr...
Bob-Pilot Manuel Machata (r) und seine Crew lassen sich nach dem WM-Titel am Königssee feiern.

28.02.2011 | Königssee (dpa)

Lange Nacht für Machata - Neue Vision mit Monobob

Erst in den frühen Morgenstunden verließen die Teams von Bob-Weltmeister Manuel Machata und dem WM-Zweiten Karl Angerer die Tanzbar «Rauchkuchl» in Berchtesgaden. Zahlreiche Runden Tequila und einige Caipirinhas hatten die zwei Zentner schweren Modellathleten ins Wanken gebracht. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014