Wintersport

Mein
Der Viererbob mit Maximilian Arndt (r-l), Alexander Rödiger, Kevin Kuske und Martin Putze fährt im Ziel ein. Foto: CJ Gunther

26.02.2012 | Lake Placid (dpa)

Die schräge Bob-Crew von Vize-Weltmeister Arndt

Der erfolgreichste Bobfahrer der Welt hatte es prophezeit: «Der Pilot, der diese Jungs bekommt, kann jetzt schon in die Hände klatschen», sagte André Lange beim Rücktritt 2010 in Whistler. So kam es auch. mehr...
Der Verletzte Martin Schmitt hat sich aller Voraussicht nach aus der Saison verabschiedet. Foto: Daniel Karmann

26.02.2012 | Vikersund (dpa)

Schuster rechnet nicht mit Schmitt in dieser Saison

Skisprung-Oldie Martin Schmitt wird in diesem Winter wohl nicht mehr auf die Schanze zurückkehren. mehr...
Skip John Jahr und seine Kollegen vom Curling Club Hamburg fahren zur WM. Foto: Sergei Ilnitsky

26.02.2012 | Hamburg (dpa)

Curling Club Hamburg löst als Meister WM-Ticket

Der Curling Club Hamburg ist deutscher Meister und vertritt den Deutschen Curling-Verband damit bei der Weltmeisterschaft Anfang April in Basel. mehr...
Bundestrainer Werner Schuster sah sein Team als verdienten Zweiten an. Foto: Andreas Gebert

26.02.2012 | Vikersund (dpa)

Schuster: «Silber bedeutet sehr viel für uns»

Die deutschen Skispringer haben ihren Höhenflug mit der Silbermedaille im Teamwettbewerb bei der Skiflug-WM fortgesetzt. Bundestrainer Werner Schuster sieht sich in seiner Arbeit bestätigt. mehr...
Katrin Müller (l) siegte am Sonntag, Andrea Limbacher (r) gewann am Vortag. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

26.02.2012 | Bischofswiesen (dpa)

Skicrosser bei Heim-Weltcup ohne Podest

Die deutschen Skicrosser haben beim Heim-Weltcup die Podestplätze verpasst. Christina Manhard sorgte mit Rang sieben und acht jeweils für die Tagesbestleistung aus deutscher Sicht. mehr...
Richard Freitag ist beim Skifliegen in Vikersund deutschen Rekord gesprungen. Foto: Andreas Gebert

26.02.2012 | Vikersund (dpa)

Richard Freitag fliegt deutschen Rekord: 230 Meter

Richard Freitag hat bei den Skiflug-Weltmeisterschaften im norwegischen Vikersund einen deutschen Rekord aufgestellt. mehr...
Andreas Wank sprang gleich zweimal persönliche Bestleistung. Foto: Terje Bendiksby

26.02.2012 | Vikersund (dpa)

DSV-Springer holen WM-Silber im Team

Erst riss Richard Freitag nach dem Flug seines Lebens die Fäuste in den blauen Himmel von Vikersund, dann verschwand Schlussspringer Severin Freund in einer Jubeltraube. mehr...
Lindsey Vonn steht dicht vor dem Gewinn des Super-G-Klassements. Foto: Georgi Licovski

26.02.2012 | Bansko (dpa)

Vonn vor Kugel-Gewinn - Höfl-Riesch Super-G-Sechste

Lindsey Vonn kam aus dem Kichern gar nicht mehr heraus. Die Amerikanerin strahlte in der Sonne Bulgariens über ihren zehnten Saisonsieg. Trotz eines schweren Fehlers war sie beim Super-G in Bansko zu schnell für die versammelte Konkurrenz. mehr...
Im WM-Trainingslager kam beim Leistungstest für Michael Rösch das Aus. Foto: Hendrik Schmidt

26.02.2012 | Ruhpolding (dpa)

Greis wohl bei Biathlon-WM dabei - Aus für Rösch

Turin-Olympiasieger Michael Greis wird wohl bei der Biathlon-Weltmeisterschaft in Ruhpolding am Start sein. «Er hat sich gut erholt. Ich gehe davon aus, dass er dabei ist», sagte Chef-Bundestrainer Uwe Müssiggang der Nachrichtenagentur dpa. mehr...
Fritz Dopfer fuhr auf den achten Platz. Foto: Wassil Donew

26.02.2012 | Crans-Montana (dpa)

Blardone gewinnt Riesenslalom - Dopfer Achter

Skirennfahrer Massimiliano Blardone aus Italien hat beim Riesenslalom im schweizerischen Crans-Montana seinen siebten Weltcup-Sieg gefeiert. Der 32-Jährige gewann vor den Österreichern Marcel Hirscher und Hannes Reichelt. mehr...
Tino Edelmann lief auf Platz sieben. Foto: Filip Singer

26.02.2012 | Liberec (dpa)

Watabe gewinnt Kombinierer-Weltcup - Edelmann 7.

Der Japaner Akito Watabe hat den Weltcup der Nordischen Kombinierer in Liberec gewonnen. Der Gesamtweltcup-Zweite setzte sich bei seinem dritten Saisonsieg nach einem Sprung und dem 10-Kilometer-Lauf mit 18,2 Sekunden Vorsprung vor Jason Lamy Chappuis durch. mehr...
Der russische Biathlon-Trainer Wolfgang Pichler ist gebürtiger Ruhpoldinger. Foto: Martin Schutt

26.02.2012 | Ruhpolding (dpa)

Heimvorteil in Ruhpolding auch für Russinnen

Ein halbes Jahr leben die besten russischen Biathletinnen nun schon in Ruhpolding. Mit dem Deutschen Wolfgang Pichler als Trainer werden die Titelkämpfe im Chiemgau für sie zu einer echten Heim-WM. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014