Wintersport

Mein
Der Este Andrus Veerpalu stellt die Langlaufski in die Ecke.

23.02.2011 | Oslo (dpa)

Skilangläufer Andrus Veerpalu beendet Laufbahn

Skilangläufer Andrus Veerpalu aus Estland hat das Ende seiner sportlichen Laufbahn verkündet. Der Olympiasieger von 2002 und 2006 und Weltmeister von 2001 und 2009 gab am WM-Eröffnungstag bekannt, dass sein Körper den Anforderungen des Hochleistungssports nicht mehr gewachsen sei. mehr...
Severin Freund landete beim Training auf Rang acht.

23.02.2011 | Oslo (dpa)

Freund bester DSV-Springer im ersten Training

Severin Freund war bester Deutscher im ersten Training der Skispringer für den WM-Wettbewerb von der Normalschanze am Samstag. Auf dem Midtstubakken am Holmenkollen kam der Rastbüchler im dritten Versuch auf 103 Meter und war damit Achter im Feld der 75 Starter. mehr...
Maria Haukaas Mittet singt bei der Feier den offiziellen WM-Song «Glorious».

23.02.2011 | Oslo (dpa)

Nordische Ski-WM in Oslo eröffnet

Mit einer beeindruckenden Show sind am Mittwoch die nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Oslo eröffnet worden. mehr...
Vizeweltmeisterin Ulrike Gräßler ist noch nicht wieder in Topform.

23.02.2011 | Oslo (dpa)

Gräßler: «Wird schwer, Medaille zu verteidigen»

Skisprung-Vizeweltmeisterin Ulrike Gräßler sieht der WM-Entscheidung am 25. Februar in Oslo mit gemischten Gefühlen entgegen. Die Klingenthalerin ist nach einem Sturz im Januar erst spät in Form gekommen und zählt sich nicht zu den Favoriten im Medaillenkampf. mehr...
Die deutschen Skispringerinnen: Ulrike Grässler (l-r), Juliane Seyfarth, Melanie Faisst und Anna Häfele.

23.02.2011 | Oslo (dpa)

Skisprung-Damen mit solidem Training

Die deutschen Skispringerinnen haben in ihrem ersten Training auf der kleinen WM-Schanze in Oslo solide Leistungen gezeigt. Melanie Faißt aus Baiersbronn konnte sich mit den Rängen drei, sechs und vier als beste DSV-Springerin im Vorderfeld platzieren. mehr...

23.02.2011 | Oslo (dpa)

Schneebälle vom Holmenkollen

Die «Schneebälle vom Holmenkollen»: Kurznachrichten von der nordischen Ski-WM in Oslo. mehr...
Miriam Gössner wird nicht nach Oslo reisen, sondern sich auf die Biathlon-WM konzentrieren.

23.02.2011 | Oslo (dpa)

«Geheimwaffe» fehlt: Gössner nur zur Biathlon-WM

Der Plan lag wieder griffbereit in der Schublade, doch er wird nicht hervorgeholt. Biathletin Miriam Gössner kommt nicht zur nordischen Ski-WM nach Oslo, um den deutschen Langlauf-Damen wenigstens in der Staffel zu helfen. mehr...
Skilanglauf-Sprinter Josef Wenzl will eine WM-Medaille.

23.02.2011 | Oslo (dpa)

Wenzl selbstbewusst: Sprint-Medaille ist möglich

An Selbstbewusstsein mangelt es Josef Wenzl nicht. Beim Auftakt der nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Oslo will der Bayer aus Zwiesel groß auftrumpfen. mehr...
FIS-Präsident Gian Franco Kasper glaubt an eine «exzellente» WM.

23.02.2011 | Oslo (dpa)

Ski-WM: Keine Doping-Toleranz - Erstmals Prämien

Keine Toleranz beim Doping, dafür erstmals Prämien für die erfolgreichen Athleten: Der Weltverband FIS geht entschlossen und optimistisch in die nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Oslo. mehr...
Severin Freund freut sich auf die WM und rechnet sich Medaillenchancen aus.

23.02.2011 | Oslo (dpa)

Zwei aus Vier: Schmitt muss um Startplatz kämpfen

Geheimfavorit Severin Freund fiebert seiner WM-Premiere am «heiligen Berg» entgegen, Martin Schmitt droht dagegen bei der achten und vielleicht letzten WM-Teilnahme die Zuschauerrolle. mehr...
Johannes Rydzek kann von den deutschen Startern das beste Ergebnis erzielen.

23.02.2011 | Oslo (dpa)

Deutsche Kombinierer mit durchwachsenem Training

Mit durchwachsenen Trainingsleistungen sind die deutschen Nordischen Kombinierer in die WM gestartet. Auf der Normalschanze schaffte der Oberstdorfer Johannes Rydzek mit Platz sechs im dritten Durchgang das beste Resultat. mehr...
Maria Riesch fuhr im Abfahrtstraining auf einen guten dritten Platz.

23.02.2011 | Are (dpa)

Riesch Dritte im Abfahrtstraining - Pärson vorn

Die zweimalige WM-Bronzemedaillengewinnerin Maria Riesch hat beim Abfahrtstraining im schwedischen Are den dritten Platz belegt. mehr...
Frank Rommel beim Start beim Weltcup in St. Moritz.

23.02.2011 | Königssee (dpa)

Mini-WM-Chance: Ein Skeletoni muss durchkommen

Die Leistungskurve ging stetig nach oben, die Bestzeiten im Team-Wettbewerb zeigen eine eindeutige Tendenz: Die deutschen Skeleton-Männer kämpfen bei der Weltmeisterschaft in Königssee ab dem 24. Februar um die Medaillen. Nur der Titel scheint meilenweit entfernt zu sein. mehr...

23.02.2011 | Oslo (dpa)

Der Sprint der Skilangläufer

Runder Geburtstag für den Sprint der Langläufer bei nordischen Ski-Weltmeisterschaften: 2001 in Lahti wurden in dieser Wettkampfform erstmals WM-Medaillen vergeben. mehr...
FIBT-Präsident Ivo Ferriani will den Bobsport populärer machen.

23.02.2011 | Königssee (dpa)

FIBT-Chef Ferriani: Bob muss authentischer werden

Mit einer «Palastrevolte» hievte sich der Mann mit dem Cowboy-Hut ins Amt. Nun will FIBT-Präsident Ferriani den Bobsport mit Action, Emotionen und cleverer Fernseh-Produktion nach vorne bringen. Der Kufensport soll aber auch für die Oma im TV-Sessel verständlich sein. mehr...
Die legendäre Holmenkollen-Sprungschanze ist in Oslo fast von überall zu sehen.

23.02.2011 | Oslo (dpa)

Holmenkollen: Legendäre Schanze in neuem Gewand

Man kann sie von fast überall in Oslo sehen: Die legendäre Holmenkollen-Sprungschanze ist zu einem Wahrzeichen der norwegischen Hauptstadt geworden. Die erste Schanze wurde 1892 gebaut und ist zu einem Mekka für Skispringer geworden. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014