Wintersport

Mein
Enrico Fabris beendet seine Eisschnelllauf-Karriere. Foto: Cornelius Poppe

21.11.2011 | Rom (dpa)

Eisschnelllauf-Olympiasieger Fabris tritt zurück

Italiens bisher einziger Eisschnelllauf-Olympiasieger Enrico Fabris ist zurückgetreten. In einer Presseerklärung teilte der italienische Eislaufverband FISG mit, der 30-Jährige finde keine Motivation mehr. mehr...
Claudia Pechstein will den Eislauf-Weltverband zu einer Reaktion zwingen. Foto: Tobias Kleinschmidt

21.11.2011 | Berlin (dpa)

Pechstein stellt ISU Ultimatum

Claudia Pechstein lässt im Kampf um ihr verlorenes Image nicht locker und hat dem Eislauf-Weltverband ISU ein Ultimatum gestellt. Die fünfmalige Eisschnelllauf-Olympiasiegerin will die ISU zwingen, auf ihre Selbstanzeige wegen weiter extremer Retikulozytenwerte zu reagieren. mehr...
Biathlontrainer Uwe Müßiggang hat das Weltcup-Aufgebot für Östersund benannt. Foto: Andreas Gebert

21.11.2011 | Muonio (dpa)

Weltcup-Aufgebot für Östersund benannt

Drei Tage vor Ende des Schnee-Lehrgangs im finnischen Muonio hat Cheftrainer Uwe Müssiggang das deutsche Aufgebot für den ersten Biathlon-Weltcup des neuen Winters vom 30. November bis zum 4. Dezember in Östersund benannt. mehr...


Anzeige
Horoskop
Tageshoroskop Was die Sterne für Sie bereit halten und welchen Einfluss dies auf Ihr Leben hat, können Sie hier erfahren
Am meisten gelesene Artikel
Am meisten kommentierte Artikel
Am meisten geteilte Artikel
Servicelinks
Anzeige
Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015