Wintersport

Mein
Isabell Ost wurde nur 15. über die 1500 Meter.

19.02.2011 | Salt Lake City (dpa)

Erste Niederlage für Nesbitt - Angermüller Elfte

1000-Meter-Olympiasiegerin Christine Nesbitt hat in Salt Lake City den vorzeitigen Gewinn des mit 15 000 Dollar dotierten Weltcups der Eisschnellläufer über 1500 Meter verpasst. mehr...
FIS-Präsident Gian Franco Kasper zeigte sich mit der WM-Organisation sehr zufrieden.

19.02.2011 | Garmisch-Partenkirchen (dpa)

Präsident Kasper: Rundum positive Ski-WM

Einen Tag vor Ende der alpinen Ski- Weltmeisterschaften in Garmisch-Partenkirchen ist das Fazit der Veranstalter und des Internationalen Skiverbandes FIS überaus positiv ausgefallen. mehr...
Die Kanadierin Marianne St-Gelais (r) gewann das Weltcup-Finale der Damen.

19.02.2011 | Dresden (dpa)

Shorttrack: Deutsche Männer im Endlauf

Die deutsche Shorttrack-Staffel der Männer hat beim letzten Saison-Weltcup in Dresden den A-Endlauf erreicht. Robert Seifert, Paul Herrmann, Robert Becker (alle Dresden) und Torsten Kröger (Rostock) belegten in ihrem Halbfinallauf Platz zwei hinter Südkorea. mehr...

19.02.2011 | Garmisch-Partenkirchen (dpa)

Schneebälle aus Garmisch-Partenkirchen

Die «Schneebälle» aus Garmisch-Partenkirchen: Die Nachrichtenagentur dpa hat Kurznachrichten von der Ski-WM zusammengestellt. mehr...
Cathleen Martini (r) und Romy Logsch lassen sich feiern.

19.02.2011 | Königssee (dpa)

Weltmeisterin Martini: «Höre auf mein Popometer»

Bei ihrer siebten Weltmeisterschafts-Teilnahme hat Bobpilotin Cathleen Martini endlich WM-Gold gewonnen. Nach zweimal Silber 2007 und 2008 sowie Bronze 2009 raste sie am Samstag mit Anschieberin Romy Logsch endlich zum ersehnten Titel. mehr...
Maria Riesch ist über den vierten Slalomplatz enttäuscht, kann das WM-Ergebnis aber verschmerzen.

19.02.2011 | Garmisch-Partenkirchen (dpa)

Maria Riesch: «Kann es verschmerzen»

Platz vier im Slalom - als Titelverteidigerin hatte sich Maria Riesch bei der Ski-WM in Garmisch-Partenkirchen mehr erhofft. «Ich bin ja auch schon Weltmeisterin und Olympiasiegerin im Slalom und deswegen kann ich es verschmerzen», sagte die 26-Jährige. mehr...
Claudia Pechstein überzeugt in Salt Lake City.

19.02.2011 | Salt Lake City (dpa)

Eiszeit: Pechstein jubelt, Beckert schweigt

Kaum hatte Claudia Pechstein ihr internationales Eisschnelllauf-Comeback in Salt Lake City in überraschend guten 6:51,62 Minuten über 5000 Meter hinter sich, tauchte sofort die brisante Frage nach der Besetzung des Teamwettbewerbs bei der Heim-WM in Inzell auf. mehr...

19.02.2011 | Garmisch-Partenkirchen (dpa)

Luitz für WM-Slalom qualifiziert

Stefan Luitz hat sich bei der alpinen Ski-WM einen Startplatz für den Slalom erkämpft. Der Rennfahrer aus Bolsterlang verteidigte in der Qualifikation beim Sieg des Russen Alexander Khoroschilow im zweiten Lauf Rang fünf. mehr...

19.02.2011 | Sigulda (dpa)

Rodeln: Loch nur 14. in Sigulda

Rodel-Olympiasieger Felix Loch muss weiter auf seinen ersten Triumph im Gesamt-Weltcup warten. Im neunten und letzten Rennen des nacholympischen Winters kam der 21 Jahre alte Überflieger im lettischen Sigulda nur auf einen enttäuschenden 14. Platz. mehr...

19.02.2011 | Drammen (dpa)

Deprimierende Generalprobe: Fessel als 22. Beste

Die Generalprobe für die nordischen Ski- Weltmeisterschaften ist für die deutschen Langläuferinnen misslungen. Beim Weltcup über 10 Kilometer in der klassischen Technik kam die Oberstdorferin Nicole Fessel im norwegischen Drammen als beste Deutsche auf Platz 22. mehr...

19.02.2011 | Königssee (dpa)

Martini/Logsch vor erstem WM-Titelgewinn

Cathleen Martini und ihre Leipziger Anschieberin Romy Logsch stehen vor dem Gewinn ihres ersten Bob-Weltmeistertitels. Auch im dritten von vier Läufen bei den Titelkämpfen am Königssee fuhr das Sachsen-Duo aus Oberbärenburg und Leipzig die beste Zeit. mehr...
Felix Neureuther will im Slalom seinen Heimvorteil nutzen.

19.02.2011 | Garmisch-Partenkirchen (dpa)

Neureuthers Gudiberg: Kenne jeden Zentimeter

Ein WM-Start mit Sicht auf das eigene Haus: Als Dreijähriger düste Felix Neureuther bereits auf Skiern den Gudiberg hinab, an diesem Sonntag will er den «sehr großen Vorteil» auf «seinem» Hang nutzen. mehr...

19.02.2011 | Taipeh (dpa)

Eiskunstlauf: Olympiasieger Virtue/Moir verletzt

Die Eistanz-Olympiasieger Tessa Virtue und Scott Moir aus Kanada haben bei der Vier-Kontinente-Meisterschaft in Taipeh mitten in der Kür verletzt aufgeben. mehr...
Thomas Florschütz startet mit Kevin Kuske in den ersten Lauf.

19.02.2011 | Königssee (dpa)

Zweierbob: Florschütz/Kuske Dritte nach erstem Tag

Thomas Florschütz und Kevin Kuske haben zur Halbzeit der Zweierbob-WM am Königssee gute Titelchancen. Die Riesaer belegen nach den ersten beiden Läufen Rang drei mit einem Rückstand von 11/100 Sekunden auf den von Europameister Alexander Subkow gesteuerten ersten Russen-Bob. mehr...
Tobias Wendl (o) und Tobias Arlt sausen den Eiskanal hinunter.

19.02.2011 | Sigulda (dpa)

Deutsche Doppelsitzer beenden erfolgreiche Saison

Krönung für Tobias Wendl und Tobias Arlt, dritter Podestplatz für Toni Eggert und Sascha Benecken: Die deutschen Rodel-Doppelsitzer haben das Jahr nach den Rücktritten der Routiniers Patric Leitner/Alexander Resch und André Florschütz/Torsten Wustlich erfolgreich abgeschlossen. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014