Wintersport

Mein

16.02.2011 | Garmisch-Partenkirchen (dpa)

Schneebälle aus Garmisch-Partenkirchen

Die «Schneebälle» aus Garmisch-Partenkirchen: Die Nachrichtenagentur dpa hat Kurznachrichten von der Ski-WM zusammengestellt. mehr...
Bob-Pilot Manuel Machata und sein Bremser Andreas Bredau wollen auch bei der WM in Königssee zu den Schnellsten gehören.

16.02.2011 | Königssee (dpa)

Das deutsche Aufgebot für die Bob- und Skeleton-WM

Ein starkes Aufgebot hat der Bob- und Schlittenverband für Deutschland (BSD) für die Bob- und Skeleton-WM am Königssee benannt. Durch die Siege bei der Junioren-WM kann der BSD in den beiden Männer-Bob-Entscheidungen und im Skeleton der Männer mit jeweils vier Schlitten starten. mehr...

16.02.2011 | Ski-WM | (4)

Schweiz gedemütigt: Schwede Olsson fährt rückwärts ins Ziel

Das deutsche Team unterlag bei der Ski-WM in Garmisch-Partenkirchen im Parallelriesenslalom knapp dem Team aus Frankreich. Ein Highlight setzte der Schwede Hans Olsson. Er überquerte die Ziellinie rückwärts. mehr...

16.02.2011 | Garmisch-Partenkirchen (dpa)

Handbruch bei Cuche - WM-Start geplant

Der Schweizer WM-Medaillengewinner Didier Cuche hat sich im Riesenslalom-Training in Oberjoch eine Mittelhandfraktur am Daumen der linken Hand zugezogen. Das teilte der Schweizer Ski-Verband mit. mehr...

16.02.2011 | Sonthofen (dpa)

Erkältung: WM-Aus für Langläufer Eisenlauer

Langlauf-Nachwuchshoffnung Sebastian Eisenlauer kann sich nicht mehr für die nordischen Ski-Weltmeisterschaften ab 23. Februar in Oslo empfehlen. Der Sonthofener ist seit Tagen erkrankt und wird deshalb nicht am Weltcup am Wochenende in Drammen starten. mehr...
Benjamin Raich beim Teamwettbewerb kurz vor seiner Verletzung.

16.02.2011 | Garmisch-Partenkirchen (dpa)

Trauriges WM-Ende: Benjamin Raich verletzt

Bitteres WM-Aus für Benjamin Raich: Der Doppel-Olympiasieger von 2006 aus Österreich hat sich im Team-Wettbewerb von Garmisch-Partenkirchen schwer am linken Knie verletzt. Der 35-malige Weltcupsieger erlitt einen Riss des vorderen Kreuzbandes. mehr...
Claudia Pechstein ist wieder auf der Eisbahn.

16.02.2011 | Salt Lake City (dpa)

Pechsteins Eis-Test: Sablikova-Offerte abgelehnt

Bei den ersten Schritten auf dem Eis des Utah Olympic Oval zitterten noch ihre Knie, doch eine ungewöhnliche Offerte brachte Claudia Pechstein zum Schmunzeln. mehr...
Viktoria Rebensburg will auch bei der Heim-WM jubeln.

16.02.2011 | Garmisch-Partenkirchen (dpa)

Viktoria Rebensburg: «Olympia als Initialzündung»

Zum Abschluss der WM kommen in der zweiten WM-Woche die Disziplinen, in denen der Deutsche Skiverband mannschaftlich am stärksten besetzt ist: Die technischen Wettbewerbe der Damen. mehr...
Die Österreicherin Michaela Kirchgasser (l) muss im Finale gegen die Französin Anemone Marmottan antreten.

16.02.2011 | Garmisch-Partenkirchen (dpa)

Viertelfinal-K.o. für DSV-Team - Frankreich siegt

Auch ohne Maria Riesch, Viktoria Rebensburg und Kathrin Hölzl verkaufte sich die deutsche Mannschaft beim Team-Event gut. Nur knapp war Weltmeister Frankreich im Viertelfinale Endstation. Bei vielen machte das junge Rennformat Lust auf einen Olympia-Einsatz. mehr...

16.02.2011 | Garmisch-Partenkirchen (dpa)

Hermann Maiers WM-Kurztrip: «Lieber Ski-Touren»

Nur kurz war die Stippvisite von Österreichs ehemaligem Ski-Star Hermann Maier bei der WM, denn seine Zeit verbringt der «Herminator» dieser Tage anders. mehr...

16.02.2011 | Königssee (dpa)

Langen peilt dreimal WM-Gold an - Virus im Team

Der Heimvorteil droht zum Heimfluch zu werden: Eine neue Bahn, kaum Training und nun noch ein Virus im Team - das «Unternehmen Gold» scheint gefährdet. Daher wird das deutsche Bob-Team bei der WM von Donnerstag an in Königssee weitgehend abgeschirmt. mehr...

16.02.2011 | Innsbruck (dpa)

Gruggers Schädeldecke wieder verschlossen

Gute Nachrichten aus dem Innsbrucker Krankenhaus über Hans Grugger: Dem in Kitzbühel schwer gestürzten Österreicher wurde bei einer Operation der Teil seiner Schädeldecke wieder eingesetzt, der zur Druckminderung in der Not-Operation nach seinem Unfall entnommen worden war. mehr...
Titelverteidigerin Kathrin Hölzl will bei der Heim-WM unbedingt alles aus sich herausholen.

16.02.2011 | Garmisch-Partenkirchen (dpa)

Goldene DSV-Damen trotzen Kreuzschmerz und Grippe

Training statt Teamwettbewerb: Aus gesundheitlichen Gründen konzentrierten sich Viktoria Rebensburg, Kathrin Hölzl und Maria Riesch auf die Vorbereitung zum WM-Riesenslalom. Trotz Handicaps soll die deutsche Erfolgsserie fortgesetzt werden. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014