Wintersport

Mein
Felix Neureuther führt das Aufgebot des DSV-Team für den Teamwettbewerb der WM an.

15.02.2011 | Garmisch-Partenkirchen (dpa)

Starter im Team-Event bei der Ski-WM

Die Aufgebote der Nationalmannschaften im WM-Team-Event im Überblick: mehr...

15.02.2011 | Garmisch-Partenkirchen (dpa)

Schneebälle aus Garmisch-Partenkirchen

Die «Schneebälle» aus Garmisch-Partenkirchen: Die Nachrichtenagentur dpa hat Kurznachrichten von der Ski-WM zusammengestellt. mehr...
Der Schweizer Andreas Küttel wird seine Karriere beenden.

15.02.2011 | Einsiedeln (dpa)

Skisprung-Weltmeister Küttel tritt nach WM zurück

Der Schweizer Skispringer Andreas Küttel tritt nach den nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Oslo zurück. Dies wurde rund eine Woche vor Beginn der Titelkämpfe bekannt. Der 31-Jährige geht am Holmenkollen in Norwegen als Titelverteidiger auf der Großschanze an den Start. mehr...
Lara Gut aus der Schweiz holte bereits zwei vierte Plätze bei der WM.

15.02.2011 | Garmisch-Partenkirchen (dpa)

Vierte Plätze bei Ski-WM: Blechsalat und Leder

Die Schweiz jammert über «Ledermedaillen», Österreich beklagt «Blechsalat» - eines haben die beiden großen Ski-Nationen gemeinsam: Die - gerne als undankbar klassifizierten - vierten Plätze machen sie bei der WM in Garmisch-Partenkirchen bisher unter sich aus. mehr...
Jean-Pierre Roy tritt für sein Heimatland Haiti an.

15.02.2011 | Garmisch-Partenkirchen (dpa)

Ski-Opa aus Haiti: Bierverzicht im WM-Vorfeld

Erst zog er sich bis auf den Rennanzug aus, dann flossen beim Gedanken an die Heimat ein paar Tränen. Am Ende sprach er über Bierverzicht als WM-Vorbereitung. Ski-Opa Jean Pierre Roy ist der erste Starter aus Haiti bei alpinen Weltmeisterschaften. mehr...

15.02.2011 | Oberstdorf (dpa)

Kombinierer Gottwald gewinnt WM-Test in Oberstdorf

Das österreichische Olympiasieger-Duo Felix Gottwald und Mario Stecher hat bei einem WM-Testwettkampf der nordischen Kombinierer in Oberstdorf einen Doppelerfolg gefeiert. mehr...

15.02.2011 | Garmisch-Partenkirchen (dpa)

GPS und Airbags - Suche nach dem Sturz-Algorithmus

Die befürchtete Sturzserie in den Speedrennen der WM ist ausgeblieben, nach einem besseren Schutz vor schweren Unfällen fahndet die Skiwelt fieberhaft weiter. mehr...
Maria Riesch will sich für die Einzelrennen schonen.

15.02.2011 | Garmisch-Partenkirchen (dpa)

Ohne Riesch & Co.: Neureuther führt Neulinge an

Keine Riesch, keine Hölzl, keine Rebensburg - aber auch ohne die Damen-Asse will sich Felix Neureuther mit fünf WM-Neulingen im Team-Wettbewerb bei den Weltmeisterschaften behaupten. mehr...
Lindsey Vonn reist von der WM ab und will ihre Gehirnerschütterung auskurieren.

15.02.2011 | Garmisch-Partenkirchen (dpa)

Auch ohne Gold: Vonn mit WM-Bilanz zufrieden

Kurz nach ihrem verkündeten WM-Abschied saß die amerikanische Abfahrts-Olympiasiegerin Lindsey Vonn gemütlich mit ihrer Freundin Maria Riesch auf einer Holzbank zusammen. mehr...

15.02.2011 | Garmisch-Partenkirchen (dpa)

Neuer Team-Wettbewerb feiert WM-Premiere

WM-Premiere für den neuen Team-Wettbewerb: Wie beim Saison-Finale vor einem Jahr in Garmisch-Partenkirchen fahren die Damen und Herren den Mannschafts-Wettbewerb als Parallel-Riesenslalom. Sieger vor einem Jahr im Weltcup wurde Tschechien. mehr...

15.02.2011 | Königssee (dpa)

Machata im PS-Rausch: Mit Playmate auf Rennpiste

Schon in seinem ersten Weltcup-Rennen in diesem Winter startete er von Null auf Hundert und raste auf der gefährlichen Eispiste in Whistler zum Sieg im Zweierbob. Doch die 150 Kilometer pro Stunde an den Lenkseilen sind Viererbob-Europameister Manuel Machata zu wenig Adrenalin. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014