Wintersport

Mein
Meryl Davis und Charlie White gewannen das Grand-Prix-Finale in Quebec. Foto: Yuri Kochetkov

11.12.2011 | Quebec (dpa)

Eistanz-Weltmeister gewinnen Grand-Prix-Finale

Die Eistanz-Weltmeister Meryl Davis und Charlie White haben zum dritten Mal das Grand-Prix-Finale gewonnen. Mit fünf Punkten Vorsprung schlug das US-Duo in Quebec die Olympiasieger Tessa Virtue/Scott Moir aus Kanada. mehr...
Tom Reichelt wurde in Davos über 30 km Zehnter. Foto: Hendrik Schmidt

11.12.2011 | Davos (dpa)

Für Langläufer wird es ernst: Wenig gute Resultate

Langlauf-Bundestrainer Jochen Behle kommt langsam in Erklärungsnot. Auch nach dem vierten Weltcup-Wochenende laufen seine Athleten guten und ihrem Können entsprechenden Leistungen hinterher. mehr...

11.12.2011 | Courchevel (dpa)

Schneekontrolle positiv - Nächste Rennen gesichert

Nach der verlängerten Tour durch Nordamerika dürfen sich die Alpinen auf die Ski-Weltcups in Europa freuen. Die Schneekontrolle für die kommendes Wochenende geplanten Damen-Rennen im französischen Courchevel fiel positiv aus. Das teilte der Weltverband FIS mit. mehr...

11.12.2011 | Davos (dpa)

Randall und Petjukow gewinnen Langlauf-Sprints

Die Amerikanerin Kikkan Randall sowie der Russe Alexej Petjukow haben in Davos den Sprint beim Langlauf-Weltcup gewonnen. Randall setzte sich klar vor der Russin Natalja Matejewa und Maiken Caspersen Falla aus Norwegen durch. mehr...
Magdalena Neuner muss beim Staffelwechsel lange auf ihren Einsatz warten. Foto: Barbara Gindl.

11.12.2011 | Hochfilzen (dpa)

Deutsche Biathletinnen in Staffel nur Sechste

Die deutschen Biathletinnen sind zum Abschluss des Weltcups in Hochfilzen in der Staffel nur auf den enttäuschenden sechsten Platz gelaufen. mehr...
Richard Freitag feierte in Harrachov seinen ersten Weltcup-Sieg. Foto: Filip Singer

11.12.2011 | Harrachov (dpa)

Skispringer mit Traumtag - Freitag siegt

Überraschungssieger Richard Freitag verschwand nach seinem Weltcup-Coup erstmal in der Traube seiner jubelnden Teamkollegen. Mit dem ersten Weltcupsieg seiner Karriere krönte Freitag in Harrachov einen traumhaften Tag der deutschen Skispringer. mehr...
Nach dem Springen hatte Tino Edelmann noch vorne gelegen. Foto: Johann Groder

11.12.2011 | Ramsau (dpa)

Edelmann verpasst Podestplatz, Lamy Chappuis siegt

Tino Edelmann hat erstmals in dieser Saison einen Podestplatz bei einem Weltcup in der Nordischen Kombination verpasst und die Führung im Gesamtweltcup verloren. In Ramsau am Dachstein musste sich der Zella-Mehliser mit Platz vier begnügen. mehr...
Michael Greis musste in die Strafrunde und vergab so ein besseres Staffel-Ergebnis. Foto: Johann Groder

11.12.2011 | Hochfilzen (dpa)

Männer-Staffel läuft auf Rang sechs

Die deutschen Biathleten haben im ersten Staffel-Rennen der Saison einen Podestplatz klar verpasst. Das Quartett Simon Schempp, Andreas Birnbacher, Michael Greis und Arnd Peiffer kam zum Abschluss des Weltcups in Hochfilzen auf den sechsten Platz. mehr...
Manuel Machata ballt die Faust. Er gewann im Vierer im französischen La Plagne. Foto: Tobias Hase

11.12.2011 | La Plagne (dpa)

Machata zeigt Trotzreaktion: Sieg in La Plagne

Bob-Weltmeister Manuel Machata hat sich mit einer Trotzreaktion in der Weltspitze zurückgemeldet. mehr...
Florian Graf (r) sieht sich trotz seiner guten Platzierungen eher in der «Außenseiterposition». Foto: Bernd Thissen

11.12.2011 | Hochfilzen (dpa)

Florian Graf: «Biathlon ist mein Leben»

Florian Graf sieht sich im deutschen Biathlon-Team eher noch in der «Außenseiterposition»: «Ich bin eher der ruhige Typ.» Beim Weltcup in Hochfilzen war er mit den Plätzen sieben und acht in Sprint und Verfolgung jeweils bester deutscher Skijäger. mehr...
Aljona Savchenko (l) und Robin Szolkowy gewannen ihr drittes Grand Prix-Finale. Foto: Patrick Seeger

11.12.2011 | Quebec (dpa)

Savchenko/Szolkowy: Jubelsprünge nach Finalsieg

Spannung pur bis zur letzten Sekunde: Die Paarlauf-Weltmeister Aljona Savchenko und Robin Szolkowy haben in Quebec ihr drittes Grand-Prix-Finale mit einem hauchdünnen Vorsprung gewonnen. mehr...
Natalie Geisenberger war in Whistler nicht zu schlagen. Foto: str

11.12.2011 | Whistler (dpa)

Rodlerin Geisenberger siegt in Whistler

Angeführt von Natalie Geisenberger haben die deutschen Rodel-Frauen beim Weltcup auf der Olympia-Bahn im kanadischen Whistler einen erneuten Doppelerfolg gefeiert. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014