Wintersport

Mein
Im Shorttrack ist Geschwindigkeit alles. Foto: Filip Singer

11.02.2012 | Dordrecht (dpa)

Shorttrack-WM ohne deutsche Staffeln

Die Shorttrack-Weltmeisterschaften in Schanghai finden im März ohne deutsche Staffeln statt. Die Herrenstaffel hat beim Weltcup-Finale im niederländischen Dordrecht in einem dramatischen Rennen den Einzug ins Finale und damit die letzte Qualifikationschance verfehlt. mehr...
Das deutsche Quartett um Severin Freund (l-r), Andreas Wank, Richard Freitag und Maximilian Mechler ist aufs Podest gesprungen. Foto: Uwe Zucchi

11.02.2012 | Willingen (dpa)

DSV-Team holt ersten Saison-Podestplatz

Im Tollhaus Willingen haben Deutschlands Skispringer einen gelungenen Start in die Team Tour gefeiert und für Hochstimmung unter den Fans gesorgt. mehr...
Claudia Pechstein muss eventuell am Sonntag auf einen Start verzichten. Foto: Imre Foldi

11.02.2012 | Hamar (dpa)

Pechstein-Start am Sonntag unsicher

Die Affäre um Blutbehandlungen am Erfurter Olympiastützpunkt hat den Eisschnelllauf-Weltcup in Hamar überschattet. Die deutschen Athleten gaben eine Erklärung ab, mit der sie sich gegen Vorverurteilungen wehren. Claudia Pechsteins Start am Sonntag ist ungewiss. mehr...
Ulrike Gräßler sprang in Ljubno erneut auf den vierten Rang. Foto: Barbara Gindl

11.02.2012 | Ljubno (dpa)

Skispringerin Gräßler erneut Vierte

Ulrike Gräßler hat beim Skisprungweltcup der Frauen zum dritten Mal hintereinander Platz vier belegt. Die Klingenthalerin verpasste im slowenischen Ljubno den Podestplatz lediglich um 3,5 Punkte. mehr...
Tim Tscharnke lief beim Weltcup in Nove Mesto als Siebter ins Ziel. Foto: Patrick Seeger

11.02.2012 | Nove Mesto (dpa)

Langläufer zeigen in Nove Mesto gute Leistungen

Dem Unfallschock folgte in der Loipe eine Trotzreaktion. Die deutschen Skilangläufer haben beim Weltcup in Nove Mesto im Massenstartrennen überzeugt. Über 30 Kilometer im klassischen Stil wurde Tim Tscharnke Siebter. mehr...
Fuahea Semi aus Tonga hat seinen Namen in Bruno Banani geändert. Foto: Karl Mathis

11.02.2012 | Altenberg (dpa)

«Perverse Idee»: Bach kritisiert Namensänderung

Mit ungewöhnlich scharfen Worten hat DOSB-Präsident Thomas Bach die werbewirksame Namensänderung des Tonga-Rodlers Fuahea Semi kritisiert. mehr...
Magdalena Neuner fuhr in Kontiolahti zu ihrem 32. Weltcupsieg. Foto: Kimmo Brandt

11.02.2012 | Kontiolahti (dpa)

Neuner eilt von Sieg zu Sieg - Auch Gössner jubelt

Die Kraftreserven von Magdalena Neuner scheinen unerschöpflich. Nur eine Woche nach ihrer erkältungsbedingten Zwangspause lief die Biathlon-Rekordweltmeisterin bei der WM-Generalprobe der Konkurrenz erneut auf und davon. mehr...
Nicole Fessel verpasste als 13. die Top Ten in Nove Mesto. Foto: Hendrik Schmidt

11.02.2012 | Nove Mesto (dpa)

Deutsche Langlauf-Frauen nicht in Top Ten

Die deutschen Langlauf-Frauen haben es auch beim Ski-Weltcup im tschechischen Nove Mesto nicht unter die besten Zehn geschafft. mehr...
Anschließend verneigte sich Demtschenko vor dem Publikum in Altenberg. Foto: Matthias Hiekel

11.02.2012 | Altenberg (dpa)

Überflieger Loch krönt überragende Saison

Nach seinem einsamen Siegeszug zum dritten WM-Titel schloss Felix Loch erst einmal Freundin Lisa innig in die Arme und schenkte ihr den Siegerstrauß. mehr...
Daniel Böhm kam im Sprint in Kontiolahti auf den neunten Platz. Foto: Martin Schutt

11.02.2012 | Kontiolahti (dpa)

Böhm im Biathlon-Sprint Neunter - Fourcade siegt

Ohne ihre Leitwölfe Arnd Peiffer und Andreas Birnbacher sind die deutschen Biathleten beim Sprint-Weltcup in Kontiolahti an den Podestplätzen vorbei gelaufen. Bei minus 16 Grad lieferte Daniel Böhm als Neunter dennoch eine starke Leistung ab. mehr...
Maria Höfl-Riesch ist bereits im ersten Durchgang des Slaloms in Soldeu ausgeschieden. Foto: Stephan Jansen

11.02.2012 | Soldeu (dpa)

Deutsche Slamom-Damen im Pech - Höfl-Riesch raus

Maria Höfl-Riesch erwischte es bereits im ersten Durchgang, die junge deutsche Slalom-Garde fand im Finale nicht mit Top-Plätzen ins Ziel. Nach Platz zwei im ersten Durchgang schied die Oberstdorferin Christina Geiger im Finale in Andorra mit Bestzeit aus. mehr...
Russlands Präsident Dmitri Medwedew (r) nahm die Siegerehrung persönlich vor. Foto: Sergei Ilnitsky

11.02.2012 | Krasnaja Poljana (dpa)

Feuz überwältigt von Medwedew-Gratulation

Der größte Jubel brandete bei der Weltcup-Premiere auf der Olympia-Piste von Sotschi 2014 während der Siegerehrung auf. Als Dmitri Medwedew den goldenen Pokal an Abfahrtssieger Beat Feuz überreichte, kreischten die jungen russischen Helferinnen ekstatisch für den Kremlchef. mehr...
Weltmeister Patrick Chan machte auch Colorado Springs eine gute Figur. Foto: Yuri Kochetkov

11.02.2012 | Colorado Springs (dpa)

Chan siegt bei Vier-Kontinente-Meisterschaft

Mit seinem überlegenen Sieg bei der Vier-Kontinente-Meisterschaft hat Eiskunstlauf-Weltmeister Patrick Chan aus Kanada seine Favoritenrolle für die WM im März bestätigt. mehr...
Russlands Sportminister Witali Mutko macht sich für mehr Weltcup-Rennen in Sotschi stark. Foto: Sergei Chirikov

11.02.2012 | Krasnaja Poljana (dpa)

Sportminister hofft auf weitere Weltcups in Sotschi

Die Olympia-Macher von Sotschi 2014 wollen auch in den kommenden Jahren Ski-Weltcups im neuen Alpin- Zentrum Rosa Chutor ausrichten. mehr...
Björn Kircheisen, Mikko Kokslien und Akito Watabe (v.l.) bei der Siederehrung in Almaty. Foto: Anatoly Maltsev

11.02.2012 | Almaty (dpa)

Kombierer Kircheisen Zweiter in Almaty

Björn Kircheisen schüttelte immer wieder den Kopf und konnte sich im ersten Moment kaum über seinen zweiten Platz bei der Weltcup-Premiere der Nordischen Kombinierer im kasachischen Almaty freuen. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014