Wintersport

Mein
Marion Thees liegt nach zwei von insgesamt drei Läufen auf Rang drei. Foto: CJ Gunther

08.11.2012 | Lake Placid (dpa)

Skeleton: Deutsche Damen stark - Pech für Rommel

Höhen und Tiefen hat es für das deutsche Skeleton-Team beim Weltcup-Auftakt in Lake Placid gegeben. Die zweimalige Weltmeisterin Marion Thees aus Friedrichroda liegt nach zwei von insgesamt drei Läufen auf Rang drei und kämpft im Finallauf am Freitag um den Sieg mit. mehr...
Aljona Savchenko und Robin Szolkowy haben nun mehr finanzielle Unterstützung. Foto: Peter Klaunzer

08.11.2012 | Berlin (dpa)

Eiskunstlauf: Savchenko/Szolkowy erstmals mit Sponsor

Erstmals in ihrer zehnjährigen Karriere werden die viermaligen Paarlauf-Weltmeister Aljona Savchenko und Robin Szolkowy von einem Hauptsponsor unterstützt. mehr...
Jenny Wolf will ihrer Karriere bis zu den Winterspielen 2014 fortsetzen. Foto: Vincent Jannink

08.11.2012 | Berlin (dpa)

Jenny Wolf peilt Olympia 2014 an: «Ich ziehe das durch»

Die Olympia-Zweite Jenny Wolf wird ihre Eisschnelllauf-Karriere bis zu den Olympischen Winterspielen in Sotschi fortsetzen. Das verkündete die 33-jährige Berlinerin, die bisher nur von Saison zu Saison geplant hatte und das Ende der Laufbahn bisher offen gelassen hatte, in Berlin. mehr...
Felix Neureuther will im ersten Weltcup-Slalom des WM-Winters in Levi an den Start gehen. Foto: Roland Schlager

08.11.2012 | Levi (dpa)

Neureuther will in Levi starten

Nach seiner verletzungsbedingten Absage beim Saison-Auftakt will Skirennfahrer Felix Neureuther im ersten Weltcup-Slalom des WM-Winters an den Start gehen. «Ich bin seit einer Woche mehr oder weniger schmerzfrei», sagte der 28 Jahre alte Partenkirchener der Nachrichtenagentur dpa. mehr...
Stephanie Beckert traut sich zu bei der WM die überragende Tschechin Sablikova zu bezwingen. Foto: Vincent Jannink

08.11.2012 | Erfurt (dpa)

Beckert angriffslustig: «Endlich Sablikova schlagen»

Der Rücken zwickt noch immer, aber Stephanie Beckert hat das Sommertraining in diesem Jahr ohne Probleme absolviert. Das gibt der Team-Olympiasiegerin Zuversicht, endlich auch einmal die überragende Tschechin Sablikova bei der Weltmeisterschaft zu bezwingen. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014