Wintersport

Mein
Der Norweger Petter Northug ist der Star der Langläufer.

06.03.2011 | Oslo (dpa)

Petter Northug - Der Skikönig vom Holmenkollen

Für die einen ist er der absolute Superstar, für die anderen ein hervorragender Sportler ohne Manieren. Der norwegische Langläufer Petter Northug, der auch das 50-km-Rennen bei der WM in Oslo gewann, krönte sich mit drei Titeln und zwei Silbermedaillen zum Skikönig vom Holmenkollen. mehr...

06.03.2011 | Meiringen-Hasliberg (dpa)

Bohnacker Dritter bei Skicross-Weltcup

Skicrosser Daniel Bohnacker hat beim Weltcup in Meiringen-Hasliberg in der Schweiz den zweiten Podestplatz seiner Weltcup-Karriere eingefahren. Knapp zwei Monate nach seinem ersten Platz in Alpe d'Huez wurde der 21-Jährige beim Sieg des Finnen Jouni Pellinen Dritter. mehr...
DSV-Präsident Alfons Hörmann (r) gratuliert dem Kombinierer Eric Frenzel zu seiner WM-Medaille.

06.03.2011 | Oslo (dpa)

Acht Medaillen: DSV zieht positive Oslo-Bilanz

Auf die nordischen Asse im Deutschen Skiverband (DSV) ist Verlass. Mindestens sechsmal Edelmetall hatte Sportdirektor Thomas Pfüller als Ziel für die Weltmeisterschaften in Oslo ausgegeben, acht Medaillen holte das 31-köpfige Rekordaufgebot. mehr...
Als erster über die Ziellinie fuhr der Norweger Petter Northug (r).

06.03.2011 | Oslo (dpa)

Angerer kämpft trotz Oslo-Enttäuschung weiter

Der ersten Enttäuschung folgte die Kampfansage an die Konkurrenz. Fast trotzig kündigte Langläufer Tobias Angerer nach seinem sechsten Platz im 50-Kilometer-Rennen bei den Weltmeisterschaften in Oslo an, dass auch weiterhin mit ihm zu rechnen sei. mehr...
Jenny Wolf feiert ihren 58. Weltcupsieg.

06.03.2011 | Heerenveen (dpa)

Wolf bleibt WM-Favoritin: 58. Weltcupsieg

Einen Tag nach dem vorzeitigen Gewinn ihres zehnten Gesamt-Weltcups hat Weltmeisterin Jenny Wolf ihren 58. Streckensieg im Eisschnelllauf-Weltcup gefeiert. mehr...
Schon zweimal Silber und einmal Gold gewann Magdalena Neuner bei den WM.

06.03.2011 | Chanty-Mansijsk (dpa)

Biathlon-WM: Silber für Neuner in der Verfolgung

Biathlon-Champion Magdalena Neuner bleibt ein Karaoke-Auftritt als Marianne-Rosenberg-Double wohl erspart. Weil die neue Sprint-Weltmeisterin mit Silber in der Verfolgung bereits ihre dritte WM-Medaille in Chanty-Mansijsk gewann, steht sie kurz vor dem Gewinn einer Wette. mehr...
Julia Mancuso (l), Lindsey Vonn (M) und Maria Riesch bei der Slalom-Siegerehrung in Tarvisio.

06.03.2011 | Tarvisio (dpa)

Vonn im Kugel-Jubel - Gewinnt Riesch am Ende?

Drei Rennen, drei Kleine Kristallkugeln für Lindsey Vonn - aber beim Kampf um das größte Weltcup-Ziel bleibt Deutschlands Ski-Star Maria Riesch auf Kurs. mehr...
Claudia Pechstein bedankt sich bei den Zuschauern in Heerenveen.

06.03.2011 | Heerenveen (dpa)

Zoff und Jubelarien: Pechstein polarisiert weiter

Applaus statt Pfiffe, freundlicher Empfang statt «Höllenritt»: Claudia Pechstein fährt mit Rückenwind zur WM nach Inzell. Und sie genoss den Augenblick. Immer wieder hielt sie das A4-Blatt mit dem Wort «Bedankt» in die Luft und winkte den 9000 Oranje-Fans in Heerenveen zu. mehr...
Arnd Peiffer bleibt ist auch am Schießstand ganz cool.

06.03.2011 | Chanty-Mansijsk (dpa)

Biathlet Arnd Peiffer: Weltmeisterlich mit 23

Wenn man es nicht besser wüsste, könnte man Arnd Peiffer für einen mit allen Wassern gewaschenen Routinier halten. «Arnd ist ein toller Typ. Und er kann sich so gut artikulieren», sagt nicht nur Olympiasiegerin Magdalena Neuner über den Harzer. mehr...
Für Michael Uhrmann war der Sprung im Teamwettbewerb der letzte seiner Karriere.

06.03.2011 | Oslo (dpa)

Trauriger Abschied: Uhrmann verspielt WM-Medaille

Nachdem Michael Uhrmann mit dem letzten Sprung seiner Karriere die sicher geglaubte WM-Medaille im Teamwettbewerb verspielt hatte, standen Deutschlands Skispringer mit versteinerten Mienen im Auslauf der Holmenkollen-Großschanze und schauten den anderen Nationen beim Jubeln zu. mehr...
Marit Björgen hat bei der WM in Oslo vor heimischem Publikum viermal Gold und einmal Silber gewonnen.

06.03.2011 | Oslo (dpa)

Marit Björgen - Die Skikönigin vom Holmenkollen

Sie hat sich einen Platz in den Geschichtsbüchern, vor allem aber in den Herzen der norwegischen Ski-Fans gesichert. Mit vier Goldmedaillen sowie einmal Silber war Marit Björgen die uneingeschränkte Königin der nordischen Weltmeisterschaften in Oslo. mehr...
Die DSV-Kombinierer Johannes Rydzek, Björn Kircheisen, Eric Frenzel und Tino Edelmann (v.l.) bei der Siegerehrung in Innenstadt von Oslo.

06.03.2011 | Oslo (dpa)

Goldene Zukunft: DSV-Kombinierer auf gutem Weg

Vor vier Wochen sahen die deutschen Nordischen Kombinierer schwarz, jetzt liegt eine goldene Zukunft vor ihnen. Mit sechs Medaillen bei den Weltmeisterschaften in Oslo schafften sie eine Bilanz, die es so noch nicht gab. mehr...
Der Österreicher Mario Matt gewann seinen zweiten Weltcup-Slalom in Folge.

06.03.2011 | Kranjska Gora (dpa)

Matt gewinnt Slalom in Kranjska Gora - Dopfer 17.

Der Österreicher Mario Matt hat den zweiten Weltcup-Slalom in Serie gewonnen. Eine Woche nach dem Erfolg von Bulgarien setzte sich der Weltmeister von 2007 und 2001 auch im slowenischen Kranjska Gora durch. mehr...
Christoph Stephan (r) und Michael Greis hatten mit der Medaillenvergabe nichts zu tun.

06.03.2011 | Chanty-Mansijsk (dpa)

Zweites Gold knapp verpasst: Peiffer wird Vierter

Sprint-Weltmeister Arnd Peiffer ist eigentlich ein cooler Typ. Doch nachdem im Verfolgungsrennen der Norweger Tarjei Bö im Spurt dem 23-Jährigen mit einem harten Manöver den Weg versperrte und sich selbst damit Bronze sicherte, kochten die Gefühle in dem Niedersachsen hoch. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014