Wintersport

Mein
Michael Greis hat die Konsequenz aus der fehlenden Motivation gezogen. Foto: Martin Schutt

05.12.2012 | Kempten (dpa)

Greis über Rücktritt: «Es war die logische Konsequenz»

Der dreimalige Biathlon-Olympiasieger Michael Greis hat seine Sportkarriere beendet. «Ich habe eine gewisse Leere gespürt», sagte der 36-Jährige aus dem Allgäu nach der Pressekonferenz im Interview der Nachrichtenagentur dpa. mehr...
Aljona Savchenko und Robin Szolkowy starten bei der NRW-Trophy in Dortmund. Foto: Yuri Kochetkov

05.12.2012 | Hamburg (dpa)

Savchenko/Szolkowy mit 80 Prozent zur NRW-Trophy

Die viermaligen Paarlauf-Weltmeister Aljona Savchenko und Robin Szolkowy nutzen die NRW-Trophy am Wochenende in Dortmund als Aufbauwettkampf. mehr...
Fritz Dopfer will in Val d'Isère wieder angreifen. Foto: Peter Klaunzer

05.12.2012 | Val d'Isère (dpa)

Riesenslalom-Trio will in Val d'Isère glänzen

Das deutsche Technik-Team um Fritz Dopfer und Felix Neureuther will nach den starken Leistungen in Beaver Creek auch bei der Rückkehr des alpinen Ski-Weltcups nach Europa glänzen. mehr...
Michael Greis präsentiert 2006 in Turin eine seiner drei Olympia-Goldmedaillen. Foto: Frank May

05.12.2012 | Kempten (dpa)

Greis: Kein Hochbegabter, ein fleißiger Arbeiter

Lange stand Michael Greis im Schatten der deutschen Parade-Biathleten Frank Luck, Sven Fischer oder Ricco Groß. Lange musste der Allgäuer auf seinen Durchbruch warten. Der kam 2006 bei den Winterspielen - da war der mittlerweile 36-Jährige das Gesicht der Spiele. mehr...
Biathlet Michael Greis hat seine Karriere beendet. Foto: Martin Schutt

05.12.2012 | Kempten (dpa)

Greis will nicht mehr: Biathlon-Star hört auf

Seinen Humor hatte Biathlon-Star Michael Greis auch nach dem Rücktritt nicht verloren. Als der dreimalige Olympiasieger in Kempten sein Karriereende bekanntgegeben hatte, gab es am Ende einen Pokal, den Greis nach Staffel-Bronze bei der WM in Ruhpolding vergessen hatte. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014