Wintersport

Mein
Trainer Ingo Steuer begrüßt Aljona Savchenko und Robin Szolkowy nach ihrer Kür.

29.04.2011 | Moskau (dpa)

Steuer: «In der Höhle des Löwen gewonnen»

Fragen an Trainer Ingo Steuer nach dem dritten Titel seiner Schützlinge Aljona Savchenko und Robin Szolkowy bei Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften: mehr...
Überragend zur Musik des Rosaroten Panthers: Aljona Savchenko und Robin Szolkowy .

29.04.2011 | Moskau (dpa)

Brillante Savchenko/Szolkowy - Steuer mit Tränen

Sechs Wettkämpfe, sechs Siege: Savchenko/Szolkowy haben sich als rosarote Panther EM- und WM-Titel zurückgeholt. Mit einer perfekten Kür wurden sie zum dritten Mal Weltmeister. Nur zu Feierbiestern werden sie nie werden. mehr...
Alle guten Dinge sind drei: Aljona Savchenko (o) und Robin Szolkowy wurden zum dritten Mal Weltmeister.

28.04.2011 | Moskau (dpa)

3. Paarlauf-WM-Titel für Savchenko/Szolkowy

Mit der Ausnahme-Kür zum «Rosaroten Panther» sind Aljona Savchenko und Robin Szolkowy zum dritten Weltmeister-Titel gestürmt und haben den Weltrekord auf sagenhafte 217,85 Punkte geschraubt. Den legendären Marika Kilius und Hans-Jürgen Bäumler gelang der WM-Coup 1963/64 nur zweimal. mehr...
Peter Liebers kam bei der WM in Moskau auf Rang 15.

28.04.2011 | Moskau (dpa)

Kanadier Eiskunstlauf-Weltmeister - Liebers auf 15

Neuer Eiskunstlauf-Weltmeister ist der 20 Jahre alte Kanadier Patrick Chan. Auch der Berliner Peter Liebers überwand sein Lampenfieber und rief erstmals seine volle Leistung bei einer WM ab. Ohne Fehler kam er durch die Kür und wurde mit Rang 15 belohnt. mehr...

27.04.2011 | Moskau (dpa)

Wolfgang Pichler neuer Biathlon-Coach in Russland

Der bisherige Trainer der schwedischen Biathlon-Damen, der Deutsche Wolfgang Pichler, wechselt drei Jahre vor den Olympischen Winterspielen in Sotschi nach Russland. mehr...
Aljona Savchenko (l) und Robin Szolkowy liegen nach dem Kurzprogramm auf dem zweiten Platz.

27.04.2011 | Moskau (dpa)

Savchenko/Szolkowy in Lauerstellung WM-Zweite

Exzellent gelaufen und trotzdem nur in Lauerstellung: Wie im Vorjahr müssen die Chemnitzer Paarläufer Aljona Savchenko und Robin Szolkowy um den dritten Titel bei Weltmeisterschaften bangen. mehr...
Jewgeni Pluschenko hat sich seinen Freizeitspeck mühsam wieder abtrainiert.

27.04.2011 | Moskau (dpa)

Pluschenko plant zweites Olympia-Gold in Sotschi

Jewgeni Pluschenko könnte der große Gewinner der Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften in Moskau werden. Zwar kämpft der Olympiasieger von Turin 2006 nicht um sportliche Meriten, sein Name wird in den Katakomben der Megasport-Arena aber heiß diskutiert. mehr...
Nelli Zhiganshina (l) und Alexander Gazsi tanzen in der Qualifikation zu Liszts Liebestraum.

26.04.2011 | Moskau (dpa)

Deutsche Eistänzer meistern WM-Qualifikation

Die zweimaligen deutschen Meister Nelli Zhiganshina und Alexander Gazsi sind souverän durch die Qualifikation bei den Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften in Moskau getanzt. mehr...
Peter Liebers wurde mit seiner Kür Vierter in der Vorrunde.

25.04.2011 | Moskau (dpa)

Eiskunstlauf-Meister Liebers im WM-Hauptfeld

Peter Liebers hat sich zum Auftakt der Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften in Moskau für das Hauptfeld qualifiziert. Trotz eines Sturzes beim ersten dreifachen Axel erzielte der deutsche Meister mit 129,89 Punkten eine Saison-Bestleistung. mehr...

22.04.2011 | Oberhof (dpa)

Teichmanns Ziel: Auf neuen Wegen nach Sotschi

Neue Motivation, neues Training, neue Ziele: Der zweimalige Weltmeister Axel Teichmann strebt eine Teilnahme an den Olympischen Winterspielen 2014 an und setzt seine in Deutschland einmalige Laufbahn doch fort. mehr...
Aljona Savchenko und Robin Szolkowy streben den dritten WM-Titel an.

25.04.2011 | Moskau (dpa)

Savchenko/Szolkowy wollen dritten WM-Titel

Die zwischenzeitlichen Motivationsproblem sind Geschichte, bei der verspäteten WM in Moskau sind die Chemnitzer Paarläufer Aljona Savchenko und Robin Szolkowy die Gejagten. Ungeschlagen steuert das Erfolgsduo zielstrebig den Titel-Hattrick an. mehr...
Adam Malysz vor seinem Dakar-Auto.

21.04.2011 | Warschau (dpa)

Ex-Skispringer Malysz plant Start bei Rallye Dakar

Adam Malysz hat nach dem Ende seiner Skisprung-Karriere eine neue Herausforderung im Motorsport gefunden. Der Pole will im kommenden Jahr bei der Rallye Dakar starten. «Dieser Sport hat mich immer begeistert», verriet der 33-Jährige bei der Präsentation seines Teams in Warschau. mehr...
Der Kroate Ivica Kostelic muss sich einer Knie-Operation unterziehen.

19.04.2011 | München (dpa)

Knie-Operation bei Gesamtweltcupsieger Kostelic

Der kroatische Skirennläufer Ivica Kostelic muss sich einer Knie-Operation unterziehen und für zwei bis drei Wochen mit dem Training aussetzen. mehr...

19.04.2011 | Amsterdam (dpa)

Weltcupfinale der Eisschnellläufer in Berlin

Berlin erlebt in der kommenden Eisschnelllauf-Saison das Finale im Weltcup. Der Eislauf-Weltverband ISU vergab den Saisonhöhepunkt vom 9. bis 11. März 2012 an die deutsche Hauptstadt, wo die Wettkämpfe in der Eisschnelllauf-Halle des Sportforums ausgetragen werden. mehr...
Jewgeni Pluschenko will seinen Amateurstatus zurückbekommen.

14.04.2011 | Moskau (dpa)

Eiskunstläufer Pluschenko nimmt Anlauf für Olympia

Eiskunstlauf-Olympiasieger Jewgeni Pluschenko hat einen neuen Anlauf für die Winterspiele 2014 in Sotschi unternommen. Der Russe muss dazu seinen Amateurstatus zurückbekommen, den ihm die Internationale Eislauf-Union (ISU) aberkannt hatte. mehr...
Maria Riesch und Marcus Höfl wollen sich das Ja-Wort geben.

13.04.2011 | Garmisch-Partenkirchen (dpa)

Riesch will weiter siegen - als Höfl-Riesch

Einen Tag vor der standesamtlichen Trauung hat Doppel-Olympiasiegerin Maria Riesch das Geheimnis gelüftet, unter welchem Nachnamen sie in der neuen Saison starten will. mehr...

11.04.2011 | Regina (dpa)

Kanada Curling-Weltmeister - Sieg über Schottland

Kanadas Männer sind zum 33. Mal Curling-Weltmeister. Der Titelverteidiger gewann im heimischen Regina das Endspiel gegen Schottland mit 6:5. Die Auswahl um Skip Jeff Stoughton lag nach vier Ends 1:3 zurück, schaffte im fünften mit der 4:3-Führung aber die Wende. mehr...
Die Curling-WM wird in diesem Jahr in Kanada ausgespielt.

09.04.2011 | Regina (dpa)

Curling-WM: Kanada vor dem 33. Titelgewinn

Gastgeber Kanada hat bei der Curling-Weltmeisterschaft in Regina als erstes Team das Endspiel erreicht. Die Mannschaft um Skip Jeff Stoughton besiegte im Playoff-Spiel der beiden besten Vorrundenteams Schottland mit 5:2. Rekordweltmeister Kanada strebt seinen 33. Titelgewinn an. mehr...

08.04.2011 | Regina (dpa)

Deutsche Curler verpassen Playoff: WM-Platz 6

Die deutschen Curler haben bei der Weltmeisterschaft im kanadischen Regina den Einzug in die Playoff-Runde verpasst. Das Team um Skip Andy Kapp musste sich im letzten Vorrundenspiel Tschechien mit 8:9 geschlagen geben. mehr...
Seite : 1 2 (2 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014