Wintersport

Mein
in Blue Mountain haben die deutschen Skicrosser Top-Platzierungen verpasst. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

03.02.2012 | Blue Mountain (dpa)

Keine Top-Platzierung für Skicrosser - Wörner 9.

Die deutschen Skicrosser haben beim Weltcup im kanadischen Blue Mountain Top-Platzierungen verpasst. mehr...
Andreas Wank hat sich für den Weltcup im italienischen Predazzo qualifiziert. Foto: Sigi Tischler

03.02.2012 | Predazzo (dpa)

Fünf Deutsche für WM-Generalprobe qualifiziert

Fünf deutsche Skispringer haben sich für den Weltcup-Wettbewerb am Samstag im italienischen Predazzo qualifiziert. mehr...
Isabella Laböck hat den Titel im Parallel-Riesenslalom gewonnen. Foto: Alessandro della Bella

03.02.2012 | Bischofswiesen (dpa)

Laböck und Bergmann deutsche Snowboard-Meister

Isabella Laböck und Alexander Bergmann haben bei den internationalen deutschen Snowboard-Meisterschaften am Götschen die Titel im Parallel-Riesenslalom gewonnen. mehr...
Claudia Pechstein bekommt Fördergelder. Foto: Tobias Kleinschmidt

03.02.2012 | Berlin (dpa)

Sporthilfe gewährt Eliteförderung für Pechstein

Claudia Pechstein steht erneut in den Schlagzeilen, weil sie zu den Patienten des umstrittenen Erfurter Sportmediziners Andreas Franke gehören soll. Der Verband wehrt sich gegen angebliche Vorverurteilungen, die Sporthilfe nahm sie in die Eliteförderung auf. mehr...
Auf dem Podest: Jason Lamy Chappuis (M), Björn Kircheisen (l) und Mikko Kokslien. Foto: Andrea Solero

03.02.2012 | Cavalese (dpa)

Kombinierer Kircheisen Zweiter in Val di Fiemme

Zwei Strafrunden waren für Björn Kircheisen eine zu viel. Beim Weltcup der Nordischen Kombinierer kam er im italienischen Val di Fiemme im Penalty Race auf Rang zwei. mehr...
Klaus Kröll jubelt nach seinem Abfahrtssieg in Chamonix. Foto: Christophe Karaba

03.02.2012 | Chamonix (dpa)

Abfahrer Kröll erlöst Österreich

Klaus Kröll hat im Hundertstelkrimi von Chamonix die Schweizer Schussfahrtdominanz beendet. Mit dem Minimal-Vorsprung von 0,01 Sekunden auf den Amerikaner Bode Miller jubelte der 31 Jahre alte Steirer über den ersten österreichischen Abfahrtssieg seit knapp elf Monaten. mehr...
Maria Höfl-Riesch trainiert bei eisigen Temperaturen auf der Kandahar-Strecke. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

03.02.2012 | Garmisch-Partenkirchen (dpa)

Höfl-Riesch zum Heim-Weltcup: «Knackige» Kandahar

Nach ihrem ersten Saisonsieg hofft Maria Höfl-Riesch beim Heim-Weltcup auf weitere Podestplätze. Sechs Tage nach ihrem Erfolg in der Super-Kombination von St. Moritz steht am Samstag im heimischen Garmisch-Partenkirchen eine Abfahrt auf dem Programm. mehr...
Arnd Peiffer ist auch am Schießstand in guter Form. Foto: Hakon Mosvold.

03.02.2012 | Oslo (dpa)

Spätstarter Peiffer: «Die Ansprüche steigen»

Arnd Peiffer wundert sich noch immer, dass ihn keiner ernst genommen hat zu Beginn der Biathlon-Saison. Dabei ist der Sprint-Weltmeister doch als Spätstarter bekannt. mehr...
Jewgeni Pluschenko leidet an Meniskus-Beschwerden. Foto: Lindsey Parnaby

03.02.2012 | Moskau (dpa)

Pluschenko wird in München operiert

Der russische Eiskunstlauf-Europameister Jewgeni Pluschenko lässt sich am 23. Februar in München erneut am Knie operieren. Er habe den Eingriff bereits mit den deutschen Ärzten abgestimmt, sagte Pluschenko nach Angaben der Agentur Interfax in St. Petersburg. mehr...
Eric Frenzel (l) konnte das erste Penalty Race gewinnen. Foto: Stephane Reix

03.02.2012 | Predazzo (dpa)

Das Penalty Race in der Nordischen Kombination

Zum zweiten Mal in diesem Winter ist in Predazzo ein Weltcup der Nordischen Kombinierer nach der neuen Wettkampfform Penalty Race ausgetragen worden. mehr...
Kombinierer Tino Edelmann liegt nach dem Springen in Predazzo auf dem dritten Platz. Foto: Stephane Reix

03.02.2012 | Predazzo (dpa)

Kombinierer Edelmann Sprung-Dritter in Predazzo

Tino Edelmann aus Zella-Mehlis hat beim ersten von drei Weltcups der Nordischen Kombinierer in Predazzo Platz drei im Springen belegt. Der Thüringer kam auf 132 Meter. mehr...
Sandra Kiriasis steuert ihren Bob durch den Eiskanal. Foto: Arno Burgi

03.02.2012 | Whistler (dpa)

Kiriasis Weltcup-Zweite in Whistler - Martini verletzt

Eine kleine Bande zwischen den Kurven 12 und 13 hat den ersten Weltcupsieg von Sandra Kiriasis in diesem Winter verhindert. Auf der Hochgeschwindigkeitsbahn in Whistler verlor die Winterbergerin genau vor der «Fifty-Fifty» etwas Zeit. mehr...
Skeletonpilotin Anja Huber kam beim Weltcup in Whistler auf den vierten Platz. Foto: Matthias Hiekel

03.02.2012 | Whistler (dpa)

Huber Vierte beim Skeleton-Weltcup in Whistler

Die deutschen Skeletonfahrerinnen haben beim Weltcup in Whistler das Podium knapp verpasst. Europameisterin Anja Huber aus Berchtesgaden wurde Vierte, Weltmeisterin Marion Thees aus Friedrichroda landete auf Rang fünf. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014