Wintersport

Mein
Die Bedingungen in Harrachov ließen keinen Wettkampf zu. Foto: Flip Singer

02.02.2013 | Harrachov (dpa)

Skifliegen in Harrachov abgesagt

Das Weltcup-Skifliegen im tschechischen Harrachov ist nach mehrmaligem Verschieben abgesagt worden. Unkalkulierbare Windböen und teilweise heftiger Schneefall verhinderten den Beginn der Veranstaltung. mehr...
Alexander Tretjakow war 0,03 Sekunden schneller als sein Konkurrent Martins Dukurs. Foto: Tobias Hase

02.02.2013 | St. Moritz (dpa)

Tretjakow Skeleton-Weltmeister - Rommel Fünfter

Der Russe Alexander Tretjakow hat den ersten Skeleton-WM-Titel seiner Karriere und für sein Land eingefahren. mehr...
Tobias Angerer überzeugte in Sotchi. Foto: Hendrik Schmidt

02.02.2013 | Sotschi (dpa)

Angerer starker Sechster in Sotschi - Cologna gewinnt

Tobias Angerer aus Vachendorf hat beim Langlauf-Weltcup im russischen Sotschi Platz sechs im Skiathlon belegt. mehr...
Nicole Fessel hat sich einen Podestplatz erlaufen. Foto: Jan Woitas

02.02.2013 | Sotschi (dpa)

Langläufer Fessel und Angerer stark in Sotchi

Nicole Fessel kam aus dem Strahlen gar nicht wieder heraus. Im Skiathlon über jeweils 7,5 Kilometer in beiden Stilarten schaffte die Oberstdorferin als Dritte den ersten Einzel-Podestplatz ihrer Karriere. Und das auf der Olympia-Strecke von 2014. mehr...
Eric Frenzel (l) lief auf den zweiten Platz vor. Bernhard Gruber (M) siegte, Wilhelm Denifl wurde Dritter. Foto: Anatoly Maltsew

02.02.2013 | Sotschi (dpa)

Kombinierer Frenzel guter Zweiter in Sotchi

Nicht gewonnen und dennoch nicht verloren: Eric Frenzel ist mit seinem ersten Auftritt auf den Olympia-Anlagen von 2014 in Sotschi zufrieden. Zwar musste der Oberwiesenthaler diesmal dem Österreicher Bernhard Gruber den Vortritt lassen, doch sein zweiter Platz war ein Erfolg. mehr...

02.02.2013 | Sapporo (dpa)

Französin Mattel gewinnt Weltcup-Springen

Die Französin Colin Mattel hat das Weltcup-Skispringen der Damen im japanischen Sapporo gewonnen. Bei teilweise irregulären Windbedingungen, die schließlich zur Absage des zweiten Durchganges führten, flog sie auf 93 Meter und erhielt 120,2 Punkte. mehr...
Maximilian Arndt (r) kämpft mit seinem Team um den Sieg. Foto: Robert Parigger

02.02.2013 | St. Moritz (dpa)

Arndt bei Viererbob-WM in Lauerstellung auf Gold

Im Schneetreiben von St. Moritz hat Maximilian Arndt seine Führung zur Halbzeit der Viererbob-Weltmeisterschaft verloren. Mit nur fünf Hundertstelsekunden Rückstand auf den Russen Alexander Subkow liegt der Oberhofer aber immer noch in Reichweite zum WM-Titel. mehr...
Felix Loch holte bei der WM im kanadischen Whistler Gold. Foto: Bonny Makarewicz

02.02.2013 | Whistler (dpa)

Goldener WM-Jubel: Rodel-Titel an Loch und Wendl/Arlt

Der bayerische Gold-Rausch zum Auftakt der Welttitelkämpfe sorgte für Hochstimmung in der erfolgreichen WM-WG. «Das wird ganz eine lustige Runde. Da können wir drauf anstoßen», freute sich Rodel-Olympiasieger Felix Loch nach dem doppelten Erfolg der deutschen Kufen-Asse. mehr...
Der Russe Alexander Tretjakow beim Start. Foto: Arno Balzarini

02.02.2013 | St. Moritz (dpa)

Erster WM-Titel für Startrakete Tretjakow

Auch die deutschen Skeletonis konnten Startrakete Alexander Tretjakow nicht stoppen und blieben erstmals seit sechs Jahren ohne WM-Medaille. Tretjakow gewann in St. Moritz vor dem lettischen Seriensieger Martins Dukurs und fuhr den ersten WM-Titel für Russland ein. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014