Tennis: News

Mein
Serena Williams gewann gegen Ana Ivanovic mit 6:4, 6:4. Foto: Rolex Dela Pena

20.10.2014 | Singapur

Williams und Halep mit Siegen zum Auftakt der WTA-Finals

Titelverteidigerin Serena Williams ist erfolgreich in die WTA-Finals der besten acht Tennis-Damen gestartet. Die Amerikanerin gewann am Montag 6:4, 6:4 gegen die ehemalige Weltranglisten-Erste Ana Ivanovic aus Serbien.
Serena und Venus Williams wurden vom russischen Tennis-Verbandspräsident als «Williams-Brüdern» bezeichnet. Foto: Andre Pichette

20.10.2014 | Lausanne

Witz über Williams-Schwestern: IOC will Erklärung

Der fragwürdige Scherz über Serena und Venus Williams hat für den russischen Tennis-Verbandspräsidenten Schamil Tarpischtschew ein Nachspiel vor dem Internationalen Olympischen Komitee.
Carina Witthöft erstmals in den Top 100 der Weltrangliste. Foto: Made Nagi

20.10.2014 | Hamburg

Talent Witthöft erstmals in Top 100 - Beck auf Platz 54

Das deutsche Tennis-Talent Carina Witthöft steht zum ersten Mal in den Top 100 der Weltrangliste. Die 19 Jahre alte Hamburgerin wird nach ihrem Sieg in Joué-lès-Tours im Ranking der Spielerinnenorganisation WTA auf Platz 100 geführt.
Andy Murray holte sich den Turniersieg in Wien durch ein 5:7, 6:2, 7:5 gegen David Ferrer. Foto: Georg Hochmuth

19.10.2014 | Wien

Murray gewinnt ATP-Turnier in Wien

Der Schotte Andy Murray hat das Hallen-Turnier in Wien gewonnen und wichtige Punkte für die Teilnahme an der Tennis-Weltmeisterschaft gesammelt. Der letztjährige Wimbledon-Gewinner setzte sich im Finale in 2:41 Stunden mit 5:7, 6:2, 7:5 gegen den topgesetzten Spanier David Ferrer durch.
Serena Williams ist wütend über den Witz des russischen Tennis-Chefs. Foto: Diego Azubel

19.10.2014 | Berlin

Williams empört über Witz des russischen Tennis-Chefs

Serena Williams hat empört auf einen geschmacklosen Scherz des russischen Tennispräsidenten Schamil Tarpischtschew über sie und ihre Schwester Venus reagiert.
Matthias Bachinger musste sich gegen Tomas Berdych mit 6:7, 4:6 geschlagen geben. Foto: Jason Szenes

18.10.2014 | Stockholm

Bachinger scheidet im ATP-Halbfinale in Stockholm aus

Matthias Bachinger hat das Finale beim ATP-Tennis-Turnier in Stockholm verpasst. Der 27 Jahre alte Dachauer verlor in 85 Minuten gegen den an Eins gesetzten Tomas Berdych aus Tschechien mit 6:7, 4:6.
Philipp Kohlschreiber musste sich David Ferrer geschlagen geben. Foto: Michael Gruber

18.10.2014 | Wien

Kohlschreiber verpasst Finale in Wien

Tennisprofi Philipp Kohlschreiber hat beim ATP-Turnier in Wien nur knapp das Finale verpasst. Der Augsburger musste sich dem topgesetzten Spanier David Ferrer nach starkem Kampf und 146 Minuten mit 3:6, 6:2, 6:7 (3:7) geschlagen geben.
Annika Beck hat das Turnier in Luxemburg gewonnen. Foto: Jason Szenes

18.10.2014 | Luxemburg

Annika Beck gewinnt WTA-Turnier in Luxemburg

Annika Beck hat zum ersten Mal ein WTA-Tennisturnier gewonnen. Die 20 Jahre alte Bonnerin besiegte in Luxemburg die an Nummer vier gesetzte Tschechin Barbora Zahlavova Strycova nach 93 Minuten mit 6:2, 6:1. Es ist der erste deutsche Sieg in Luxemburg seit Anke Hubers Triumph 1996.
Auch Marin Cilic ist bei der WM dabei. Foto: Maxim Shipenkov

18.10.2014 | London

Cilic als fünfter Profi für WM qualifiziert

US-Open-Sieger Marin Cilic hat sich als fünfter Profi vorzeitig für die Tennis-WM in London qualifiziert. Das teilte die Spielerorganisation ATP mit.
Serena Williams setzte sich im Vorjahr im WM-Finale gegen Li Na durch. Foto: Sedat Suna

18.10.2014 | Singapur

Serena Williams bei WM gegen Halep, Bouchard und Ivanovic

Die Weltranglisten-Erste und Titelverteidigerin Serena Williams aus den USA bekommt es bei der WTA-WM in Singapur in der Roten Gruppe mit den Simona Halep (Rumänien) und Eugenie Bouchard (Kanada) sowie der früheren French-Open-Siegerin Ana Ivanovic (Serbien) zu tun.
Grigor Dimitrow begeisterte die Fans in Stockholm mit seinen Kunstschlägen. Foto: Rolex Dela Pena

18.10.2014 | Stockholm

Dimitrow mit zwei Kunstschlägen in einer Minute

Dass der bulgarische Tennisprofi Grigor Dimitrow beim Turnier in Stockholm im Halbfinale steht, ist eigentlich nicht der Rede wert. Der Freund von Maria Scharapowa begeisterte die Fans aber im Match gegen den Amerikaner Jack Sock mit zwei Kunstschlägen innerhalb einer Minute.
Serena (l) und Venus Williams wurden von dem russischen Tennischef beleidigt. Foto: Andre Pichette

18.10.2014 | Moskau

Williams-Witz: Russischer Tennischef entschuldigt sich

Ein Witz über die Williams-Schwestern hat in der Tenniswelt für Aufregung gesorgt. In einer TV-Sendung hatte der russische Verbandspräsident scherzhaft von den «Williams-Brüdern» gesprochen. Nach Sperre und Geldstrafe entschuldigte er sich jetzt.
Annika Beck in Aktion. Foto: Paul Buck

17.10.2014 | Luxemburg

Beck erreicht Finale in Luxemburg - Barthel verliert

Annika Beck hat beim WTA-Tennis-Turnier in Luxemburg wie im Vorjahr das Finale erreicht. Die 20 Jahre alte Bonnerin besiegte in nur 46 Minuten die Tschechin Denisa Allertova mit 6:0, 6:1.
Philipp Kohlschreiber hat sich in Wien für das Halbfinale qualifiziert. Foto: Helmut Fohringer

17.10.2014 | Wien

Kohlschreiber im Halbfinale - Auch Bachinger weiter

Tennisprofi Philipp Kohlschreiber hat beim ATP-Turnier in Wien das Halbfinale erreicht. Der an Nummer vier gesetzte Augsburger setzte sich im deutschen Duell mit Benjamin Becker mit 6:4, 7:6 (7:3) durch.
Benjamin Becker steht im Viertelfinale. Foto: Kiyoshi Ota

16.10.2014 | Wien/Stockholm

Becker, Struff und Bachinger im Viertelfinale

Die Tennisprofis Benjamin Becker aus Mettlach und der Warsteiner Jan-Lennard Struff haben beim ATP-Turnier in Wien das Viertelfinale erreicht.
Annika Beck wahrt ihre Chance auf den Titel in Luxemburg. Foto: Caroline Blumberg

16.10.2014 | Luxemburg

Beck und Barthel in Luxemburg im Halbfinale

Annika Beck und Mona Barthel haben beim WTA-Tennis-Turnier in Luxemburg das Halbfinale erreicht.
Barbara Rittner hält an der schwächelnden Andrea Petkovic fest. Foto: Peter Hudec

16.10.2014 | Berlin

Fed-Cup-Chefin Rittner hält an Petkovic fest

Vor dem Fed-Cup-Finale bereiten die deutschen Tennis-Damen ihrer Teamchefin reichlich Sorgen. Andrea Petkovic beklagt gesundheitliche und private Probleme, Sabine Lisicki schwächelt kurz vor der Nominierung - und wartet auf die Entscheidung von Barbara Rittner.
Tobias Kamke hat die erste Runde überstanden. Stephen Chernin Foto: Stephen Chernin

15.10.2014 | Wien

Kohlschreiber im Viertelfinale, Kamke im Achtelfinale

Philipp Kohlschreiber hat beim Tennis-Turnier in Wien das Viertelfinale erreicht.
Annika Beck setzte sich im Achtelfinale gegen die Italienerin Roberta Vinci durch. Foto: Jason Szenes

15.10.2014 | Luxemburg

Beck und Barthel weiter - Lisicki verliert

Annika Beck und Mona Barthel sind beim WTA-Tennis-Turnier in Luxemburg in das Viertelfinale eingezogen. Ausgeschieden ist dagegen die an Nummer drei gesetzte Sabine Lisicki.
Jan-Lennard Struff besiegte Guillermo Garcia-López mit 6:3, 6:4. Foto: Daniel Maurer

14.10.2014 | Wien

Trio siegt in Wien und Stockholm - Brands verliert

Jan-Lennard Struff, Benjamin Becker und Matthias Bachinger sind mit Siegen in die Tennis-Woche gestartet, Daniel Brands verlor bei seinem Comeback nach längerer Pause.
Seite : 1 2 3 (3 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014