Mein

Wintersport

Simon Schempp war im Massenstart von Antholz als Siebter bester deutscher Skijäger. Foto: Sven Hoppe
22.01.2017 Antholz

Schempp in Antholz Siebter im Massenstart

Im letzten Weltcup-Rennen vor der Weltmeisterschaft haben es die deutschen Biathleten nicht aufs Podest geschafft. Simon Schempp war im Massenstart von Antholz als Siebter der beste DSV-Skijäger, unmittelbar vor dem auf Rang acht platzierten Erik Lesser.
Richard Freitag sprang in Zakopane als Schlussspringer und rettete den Vorsprung. Foto: Daniel Karmann
21.01.2017 Zakopane

DSV-Springer werden zum «Partycrasher»

Nicht die tausenden Polen jubeln beim Heimspringen in Zakopane, sondern das DSV-Team um Schlussspringer Freitag. Ohne Weltmeister Freund gelingt der überraschende Erfolg beim Teamwettbewerb. Basis ist eine starke Teamleistung ohne einen Ausreißer nach unten.
Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2017