Mein

Sport Wild Wings mit deftiger Pleite

Die Schwenninger Wild Wings verloren am Freitagabend in der Deutschen Eishockey Liga mit 1:6 in Ingolstadt.

Immerhin Mini-Playoffs. Davon hat Schwenningens Trainer Helmut de Raaf vor diesem Wochenende gesprochen, das den Wild Wings gleich zwei Aufeinandertreffen in der Deutschen Eishockey Liga mit Ingolstadt beschert. Das erste ging am Abend deutlich mit 1:6 (1:1, 0:2, 0:3) verloren. Vor allem im letzten Abschnitt war es nach zuvor recht ordentlichen 40 Minuten eine schwache Leistung der Gäste.

Mini-Playoffs, das ja. Die richtigen Playoffs werden auch in dieser Saison ohne die Schwenninger stattfinden. Ingolstadt belegte vor dem Spiel am Freitag Platz zwei, also nur zwei Ränge besser als die Wild Wings. Auf dem Eis aber war letztlich ein Klassenunterschied zu erkennen. Dabei hatte die Partie für die Wild Wings, die ohne Asthon Rome, Rob Brown, Jiri Hunkes und Yan Stastny antreten mussten, gut begonnen.

Will Acton brachte sein Team in der 6. Minute in Führung. Doch Ingolstadt schlug noch im ersten Drittel durch Petr Taticek zum 1:1 (17.) zurück. Es war noch eine durchaus ausgeglichene Partie im ersten Drittel. Das änderte sich jedoch von Minute zu Minute. Ingolstadt wurde besser und schockte die Gäste mit den Toren zum 2:1 (32.) durch John Laliberte und zum 3:1 (40.) durch Brian Lebler. Im letzten Abschnitt wurde es noch bitterer für die Wild Wings. Erneut Laliberte (42.), Thomas Kubalik (47.) und Brandon Buck (54.) sorgten für den 6:1-Endstand. Es war eine heftige Klatsche für die Schwenninger.

Regionale Produkte von Bodensee, Schwarzwald und Hochrhein auf SÜDKURIER Inspirationen. Gleich Newsletter abonnieren und sparen!
Mehr zum Thema
SERC Wild Wings: Im SÜDKURIER-Themenpaket zu den Schwenninger Wild Wings finden Sie alle Berichte, Bilder und Videos zum Thema - alle Spiele, alle Spielerwechsel und Nachrichten rund um den Eishockey-Club, der 2013 nach zehn Jahren in der zweiten Liga wieder in die DEL zurückgekehrt ist.

Alle SERC-News im RSS-Feed
Regionale Kalender 2017
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Sport
Sport
Gelsenkirchen
Golf
Sport
Champions League
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren