Mein

Sport Höhepunkt für die Wild Wings

Dem DEL-Winter-Game zwischen Schwenningen und Mannheim dürfte nichts im Wege stehen. Das Spiel soll im Fußballstadion in Sinsheim stattfinden.

Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) braucht Aufmerksamkeit. Im Kampf um mehr Fans setzt die Liga auf spektakuläre Events. Eines ist das Winter Game, das alle zwei Jahre stattfindet. Das Besondere daran: Es findet unter freiem Himmel in einem Fußballstadion statt. Erstmalig war das 2013 in Nürnberg so, 2015 folgte die Partie in Düsseldorf. 2017 ist nun die nächste Ausrichtung geplant. Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit wird dann das Fußballstadion Sinsheim der Austragungsort sein, die beteiligten Vereine sind die Schwenninger Wild Wings und die Mannheimer Adler.

Austragung Anfang Januar 2017 düfte nichts im Wege stehen

Beide Teams haben eine gemeinsame Bewerbung abgegeben. Offiziell darf die Liga nicht mitteilen, ob es weitere Bewerber gibt. Der SÜDKURIER allerdings hat aus zuverlässiger Quelle erfahren, dass dem nicht der Fall ist. Somit dürfte einer Austragung Anfang Januar 2017 in Sinsheim nichts im Wege stehen. Die endgültige Entscheidung wird Mitte Februar fallen. München mit der Allianz-Arena, Berlin mit dem Olympiastadion und Köln hatten noch Ende vergangenen Jahres Interesse bekundet. An allen drei Standorten aber soll dieses wieder abgeklungen sein.

Als Termin ist der 6. oder 7. Januar 2017 angedacht, aber noch nicht bestätigt. Klar ist nur: Die Partie wird an einem Tag stattfinden, an dem keine weiteren Partien der DEL angesetzt sind. Als Organisator der Partie wird die Mannheimer Betriebgesellschaft der SAP-Arena auftreten. Die Wild Wings sollen Gastgeber der Partie sein und die Garantie haben, dass sie zumindest so viel Geld einnehmen werden wie bei einer ausverkauften Helios-Arena.

Zwischenzeitlich hatten die Adler offenbar auch daran gedacht, ein solches Winter Game auf dem Hockenheimring auszutragen. Mittlerweile aber hat sich die Sinsheimer Fußballarena als Favorit herauskristallisiert. Dort trägt 1899 Hoffenheim seine Heimspiele in der 1. Bundesliga aus, Anfang Januar ist dort Winterpause. Es besteht also genug Zeit, auf den Rasen ein Eishockey-Feld zu zaubern. Einen Zuschauerrekord allerdings wird es 2017 nicht geben. In Düsseldorf waren 51 125 Fans zum Winter Game gekommen. Die Sinsheimer Rhein-Neckar-Arena bietet bei Fußballspielen nur 30 500 Plätze.

Regionale Produkte von Bodensee, Schwarzwald und Hochrhein auf SÜDKURIER Inspirationen. Gleich Newsletter abonnieren und sparen!
Mehr zum Thema
SERC Wild Wings: Im SÜDKURIER-Themenpaket zu den Schwenninger Wild Wings finden Sie alle Berichte, Bilder und Videos zum Thema - alle Spiele, alle Spielerwechsel und Nachrichten rund um den Eishockey-Club, der 2013 nach zehn Jahren in der zweiten Liga wieder in die DEL zurückgekehrt ist.

Alle SERC-News im RSS-Feed
Regionale Kalender 2017
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Sport
Gelsenkirchen
Golf
Sport
Champions League
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren