Segeln: News

Mein

Segeln: News

Alle Artikel | Ergebnisse
Derzeit segeln die deutschen Teams in vier Klassen in Medaillenreichweite. Foto: Carsten Rehder

17.12.2014 | Hamburg

DSV-Cheftrainer: Olympische Segelmedaillen sind möglich

Der neue Segel-Cheftrainer David Howlett hält ein bis zwei olympische Segelmedaillen 2016 für den Deutschen Segler-Verband für möglich.
Das Team Brunel in Aktion. Foto: Nic Bothma

14.12.2014 | Abu Dhabi

Etappensieg für Rekordteilnehmer Bekking im Ocean Race

Rekordteilnehmer Bouwe Bekking will endlich das Volvo Ocean Race gewinnen. Der 51-Jährige hat mit dem Etappensieg von Team Brunel den Grundstein gelegt. Seit fast 30 Jahren wartet er auf den Gesamtsieg.

11.12.2014 | Lausanne

CAS reduziert Sperre für Segler de Ridder auf 18 Monate

Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat die Sperre für den niederländischen America's-Cup-Segler Dirk de Ridder von drei auf anderthalb Jahre reduziert. Dies teilte das in Lausanne ansässige oberste Sportgericht mit.
Die deutschen Segler haben mit dem Briten David Howlett einen neuen Cheftrainer bekommen. Foto: Carsten Rehder

11.12.2014 | Hamburg

Brite Howlett neuer Chefcaoch der deutschen Segler

Der Deutsche Segler-Verband (DSV) hat einen neuen Cheftrainer. Der britische Erfolgscoach David Howlett soll die Nationalmannschaft auf ihrem Kurs zu den Olympischen Spielen 2016 voranbringen.
Olympische Segelwettbewerbe vor Rostock-Warnemünde sind möglich. Foto: Bernd Wüstneck

10.12.2014 | Rostock

Olympische Segelwettbewerbe vor Warnemünde machbar

Olympische und paralympische Segelwettbewerbe auf der Ostsee vor Warnemünde sind einer Studie zufolge gut zu realisieren.
Im Juni 2017 geht es um diesen Cup: Die Video-Präsentation in New York. Foto: Andrew Gombert

02.12.2014 | New York

Der 35. America's Cup 2017 vor Bermuda

Der 35. America's Cup wird 2017 vor Bermuda ausgetragen. Das bereits seit Wochen offene Geheimnis bestätigten die Cup-Verteidiger von Larry Ellisons Oracle Team USA bei einer Pressekonferenz in New York.
Das dänische Team Vestas ist auf ein Riff bei Saint Brandon aufgelaufen. Foto: Amory Ross/Team Alvimedica/V

30.11.2014 | Mauritius

Nach Havarie beim Ocean Race: Team Vestas in Sicherheit

Die dänische Mannschaft ist im Volvo Ocean Race auf einem Riff nordöstlich von Mauritius gestrandet. Die Küstenwache rettete die Crew.
Das Team Alvimedica wird von SkipperCharlie Enright geführt. Foto: Nic Bothma

20.11.2014 | Kapstadt

Zweite Ocean-Race-Etappe gestartet: Wirbel- und Tropensturm-Warnung

Die zweite Hochsee-Segeletappe im Volvo Ocean Race ist gestartet. Nach der ersten Nacht führte das Team Alvimedica die noch eng beieinander liegende Flotte der sieben VO-65-Yachten auf dem 6125 Seemeilen langen Abschnitt von Kapstadt nach Abu Dhabi an.
Loick Peyron setzte sich gegen 90 Segler durch und gewann den Klassiker. Foto: Alberto Estevez

10.11.2014 | Saint-Malo/Frankreich

Franzose Peyron gewinnt Klassiker Route du Rhum

Der französische Ausnahmesegler Loick Peyron hat den Segel-Klassiker Route du Rhum gewonnen.
Das Team Abu Dhabi hat die erste Etappe des 12. Volvo Ocean Race gewonnen. Foto: Nic Bothma

05.11.2014 | Kapstadt

Abu Dhabis «Azzam» gewinnt erste Ocean-Race-Etappe

Ian Walkers Team Abu Dhabi Ocean Racing hat die erste Etappe des 12. Volvo Ocean Race gewonnen. Die Crew der «Azzam» kreuzte die Ziellinie vor Kapstadt um 16.10 Uhr deutscher Zeit nach 25 Tagen, drei Stunden und zehn Minuten auf See.

03.11.2014 | Saint-Malo/Frankreich

Klassiker Route du Rhum: Kielbruch und Kollisionen

Der französische Segel-Klassiker Route du Rhum hat mit einigen dramatischen Zwischenfällen begonnen.

28.10.2014 | Punte Rocas

Kendall Vize-Präsidentin des Surf-Weltverbandes

Olympiasiegerin Barbara Kendall ist zur Vizepräsidentin des Surf-Weltverbandes gewählt worden. «Ich glaube, dass das Windsurfen mit seinen jungen Fans und seiner weltweiten Popularität weiter wachsen und olympisch bleiben kann», sagte die Neuseeländerin.
Das Volvo Ocean Race wurde vor Alicante gestartet. Foto: Morell

28.10.2014 | Alicante

Zwölftes Ocean Race gestartet: Rekordteilnehmer Bekking will den Sieg

Sieben Teams sind vor Alicante in die zwölfte Auflage des bekanntesten Segel-Rennens um die Welt gestartet. Den Auftakt der ersten Ocean-Race-Etappe über 6487 Seemeilen nach Kapstadt dominierte am Wochenende vor 50 000 Fans Bouwe Bekking mit seiner Brunel-Mannschaft.
Philip Köster liegt in der Weltrangliste auf Rang zwei. Foto: Carsten Rehder

28.10.2014 | Westerland

Flaute stoppt Kösters Aufholjagd beim Windsurf-Weltcup

Eine hartnäckige Flaute hat die Aufholjagd des zweimaligen deutschen Windsurf-Weltmeisters Philipp Köster im Kampf um den WM-Titel im Wellenreiten gestoppt. Der Weltcup vor Sylt ging nach einer windlosen Woche im Wellenreiten ohne Ergebnis zu Ende.
Björn Dunkerbeck beendet seine Karriere. Foto: Soeren Stache

28.10.2014 | Westerland

Windsurf-Legende Dunkerbeck hört auf

Bevor der erste Wettbewerb beim Weltcup der Windsurfer vor Sylt gestartet wurde, verkündete Legende Dunkerbeck seinen Abschied. Den Sieg peilt Titelverteidiger Köster an.


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014