Mein

regionalsport schwarzwald Verfolgerduell steigt in Aasen

Spitzenreiter der Fußball-Kreisligen B 1 und B 2 vor lösbaren Aufgaben. In der B 3 ist ein Wechsel möglich

Fußball-Kreisliga B, Staffel 1: (daz) Auf eigenem Platz will der SV Nußbach (27 Punkte) am Sonntag seine Tabellenführung gegen die Sportfreunde Schönenbach (10) untermauern. In der Vorrunde gelang dem Tabellenführer ein 3:0-Erfolg in Schönenbach. Eine weitaus schwierigere Aufgabe hat der erste Verfolger FC Mönchweiler (25) zu lösen. Der Tabellenzweite empfängt zur gleichen Zeit den Vierten SG Vöhrenbach/Hammereisenbach (21). Die Gäste haben den ersten Vergleich in der Vorrunde mit 2:1 Toren gewonnen und wollen ihre Chancen auf einen der ersten zwei Plätze wahren. Machbar scheint die Aufgabe für den Rangdritten NK Zagreb Villingen (22). Die Elf gastiert beim bisher punktlosen Tabellenschlusslicht A.S.C. St. Georgen.

Den Fünfkampf an der Tabellenspitze vervollständigt FK Bratstvo Villingen (21). Die Elf darf sich beim Tabellennachbarn SV Niedereschach (13) keinen Ausrutscher leisten. In der Partie FC Weiler (11) gegen FV/DJK St. Georgen (11) scheint eine Punkteteilung wie beim 1:1 in der Vorrunde möglich.

Kreisliga B, Staffel 2: Mit fünf Punkten Vorsprung bei einem weniger ausgetragenen Spiel marschiert der TuS Oberbaldingen (34) vorn weg. Die nächste Aufgabe wartet beim TuS Blumberg (11). Das große Verfolgerduell steigt beim SV Aasen (29), der den punktgleichen Tabellenzweiten SV Ewattingen erwartet. Spektakulär verlief das 3:3-Spiel in der Vorrunde. Über ein ähnliches Ergebnis würde sich in erster Linie Oberbaldingen freuen. Sollte es einen Sieger geben, wird dieser zum ersten Herausforderer des Spitzenreiters. Ein Unentschieden in Aasen würde sicherlich auch bei der SG Aulfingen/Leipferdingen (27) gut ankommen. Gewinnt die SG Au/Lei ihre Partie gegen die SG Unadingen/Dittishausen (18), wäre der Dreikampf um Platz zwei perfekt. Die SG Döggingen/Hausen vor Wald (10) strebt gegen den FC Wolterdingen (14) den dritten Saisonsieg an. Während die SG Kirchen-Hausen (25) spielfrei ist, empfängt der FC Grüningen (6) den FC Gutmadingen II (11). Grüningen ließ zuletzt mit dem 4:3-Erfolg bei der SG Unadingen aufhorchen und wird alles versuchen, um mit dem dritten Saisonsieg vom Platz zu gehen.

Kreisliga B, Staffel 3: Spielfrei muss der FC Bernau (32) möglicherweise den ersten Platz abgeben, sollte Verfolger SV Eisenbach (31) in seinem Heimspiel gegen den FC Reiselfingen (19) gewinnen. Eisenbach reicht schon ein Remis zu Platz eins. Noch Titelchancen hat der TuS Bonndorf II (27). Dazu sollte der Tabellendritte allerdings den Vierten SV Saig (22) besiegen. Es zeichnet sich ein brisantes Duell ab. Auf das Heimrecht baut Schlusslicht VfB Mettenberg (5) gegen den SV Titisee (15). Komplettiert wird der Spieltag mit den Partien SG Schluchsee/Feldberg (12) gegen TuS Rötenbach (16) und SV Friedenweiler (18) gegen SV St. Blasien (14).

Sichern Sie sich jetzt SÜDKURIER Digital und erhalten Sie dazu das iPad Air 2. Sie erhalten damit die Digitale Zeitung und Zugang zu allen Inhalten bei SÜDKURIER Online.
Exklusive Bodenseeweine
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Regionalsport Schwarzwald
Regionalsport Schwarzwald
Regionalsport Schwarzwald
Regionalsport Schwarzwald
Regionalsport Schwarzwald
regionalsport schwarzwald
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren
    Jetzt Newsletter anfordern:
    © SÜDKURIER GmbH 2017