Regionalsport Schwarzwald Testspiele der Schwarzwälder Landesligisten

FC Schonach, FC Löffingen, DJK Villingen und FC Furtwangen

FC Löffingen

Zweistelliger Sieggegen Au-Wittnau

Fußball: Klar mit 10:3 (6:3) Toren gewann Landesligist FC Löffingen sein zweites Testspiel gegen den gleichklassigen SV Au-Wittnau. Vier Mal Benjamin Gaudig, zweimal Alexander Schuler und Sascha Maingardt sowie Daniel Fuß erzielten die Tore. Ein Treffer entsprang einem Eigentor der Gäste. „Der Sieg ist gut für das Selbstvertrauen. Allerdings werden wir das Ergebnis nicht überbewerten, denn der Gast hatte zuletzt viele Spiele und war etwas platt. Vor allem an der Stabilität in der Abwehr müssen wir noch arbeiten“, betont Löffingens Trainer Tim Heine. In den ersten sieben Minuten lag seine Elf zweimal im Rückstand. (daz)

DJK Villingen

Doppelpack vonBeha und Tritschler

Fußball: Landesligist DJK Villingen feierte am Samstag einen 5:2 (3:2) Testspielsieg bei den A-Junioren des SV Zimmern. Alieu Sarr (7.) Niklas Beha (29./60.) und Mike Tritschler (30./58.) erzielten die Villinger Tore. „Wir haben die ersten 40 Minuten guten Fußball gezeigt, was sich auch in der 3.0-Führung ausdrückt. Danach wurde Zimmern stärker, aber wir haben die Kontrolle über das Spiel nie verloren“, resümiert DJK-Trainer Ralf Hellmer. (daz)

FC Schonach

Sechser-Pack gegen Simonswald

Fußball: Landesligist FC Schonach feierte in Gütenbach einen souveränen 6:0-Erfolg gegen den Bezirksligisten SC Simonswald. Alexander German (7./28./39,/54.), Dominik Wölfle (33.) und Manuel Passarella (38.) trafen für die Schonacher. „Wir haben schnell an die gute erste Halbzeit vom Testspiel in Bad Dürrheim angeknüpft. Meine Jungs haben bei Ballverlusten sehr aggressiv die Kugel zurückerobert und lange in den eigenen Reihen gehalten. Das hat mir sehr gut gefallen“, freute sich Schonachs Trainer Enrique Blanco. (daz)

FC Furtwangen

Knackmuß lobt Gesamteindruck

Fußball: Zwei Testspiele bestritt Landesligist FC Furtwangen am Wochenende. Beim SC Simonswald gab es ein 4:4 (3:3) Unentschieden. Martin Willmann, Yannick Markon, Kevin Schultis und Matthias Vollmer erzielten die Treffer für die Bregtäler. Am Sonntag unterlag Furtwangen gegen Verbandsliga-Absteiger FC Waldkirch mit 2:5 (1:2) Toren. Hier trafen Jan Meier und Markus Ringwald für die Gastgeber. „Wir hatten in der Woche harte Trainingseinheiten, so dass am Sonntag einige Akteure müde waren“, sagte Furtwangens Trainer Markus Knackmuß. (daz)

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Regionalsport Schwarzwald
Regionalsport Schwarzwald
Regionalsport Schwarzwald
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren