Mein

Snooker vom Feinsten

Billardverein Villingen-Schwenningen spielt zweimal gegen Bundesliga-Spitzenreiter Stuttgart. Am Sonntag zu Hause im „Niner’s“

Snooker, 1. Bundesliga: (wmf) Der Billardverein Villingen-Schwenningen geht als krasser Außenseiter in die beiden Spiele gegen Tabellenführer BC Stuttgart. Die erste Partie findet am Samstag (14 Uhr) in Stuttgart statt. Am Sonntag (11 Uhr) haben die Doppelstädter in der „Niner’s Billard Lounge“ Heimrecht gegen die Topmannschaft aus der Landeshauptstadt.

Die Chancen für den Liga-Neuling, in den beiden Spielen etwas Zählbares zu holen, sind wohl gleich null. Dennoch sind die Partien auch für die Zuschauer äußerst attraktiv, denn die Stuttgarter haben hervorragende Spieler in ihrer Mannschaft. Der Engländer Robbie James hat alle bisherigen Spiele jeweils klar mit 3:0 gewonnen. Kevin Malz zählt ebenfalls zum Besten, was die Liga zu bieten hat. Im Team der Schwarzwälder werden Kevin Schiller und Philippe Brand Chancen auf einen Punktgewinn eingeräumt.

Sichern Sie sich jetzt SÜDKURIER Digital und erhalten Sie dazu das iPad Air 2. Sie erhalten damit die Digitale Zeitung und Zugang zu allen Inhalten bei SÜDKURIER Online.
Exklusive Bodenseeweine
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Regionalsport Schwarzwald
Regionalsport Schwarzwald
Regionalsport Schwarzwald
Regionalsport Schwarzwald
Regionalsport Schwarzwald
Regionalsport Schwarzwald
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren
    Jetzt Newsletter anfordern:
    © SÜDKURIER GmbH 2017