Mein

FC Schonach im Torrausch

Landesliga-Aufsteiger gewinnt Heimspiel gegen Stockach nach starker Leistung klar mit 4:0

Fußball-Landesliga: FC Schonach – VfR Stockach 4:0 (0:0) (ra) Von Beginn an war den Gastgebern anzumerken, dass in dieser Begegnung einiges auf dem Spiel stand. Die Elf von Trainer Enrique Blanco übte in den Anfangsminuten enormen Druck aus. In der 5. Minute scheiterte Alex German aus kurzer Distanz an Stockachs Torhüter Schreng. Unmittelbar darauf ließ auch Gianvito Romeo eine hundertprozentige Möglichkeit ungenutzt. Schonach erhöhte die Schlagzahl und gönnte den Gästen keine Verschnaufpause. Mit einer weiteren Doppelchance ließen Dominik Wölfle und Manuel Passarella erneut beste Torgelegenheiten aus. Nach etwa 20 Minuten befreite sich der VfR aus der Umklammerung. Urplötzlich schaltete Stockachs Torjäger Alen Rogosic im Schonacher Strafraum am schnellsten und stupfte die Kugel über die Torlinie. Doch der Unparteiische Rauwolf erkannte den Treffer aufgrund einer Abseitsstellung von Rogosic nicht an.

Im zweiten Spielabschnitt knüpften die Schonacher nahtlos an die erste Hälfte an. Mit ihren schnellen Vorstößen nahmen sie die Stockacher hin und wieder in die Zange. Nach einem Patzer von VfR-Torhüter Schreng war Markus Dold zur Stelle und sorgte für die Schonacher Führung. Nur 180 Sekunden später erhöhte Tim Griesbeck auf 2:0. Die Gastgeber spielten sich in einen wahren Rausch. Zudem schwanden bei den Stockachern zusehends die Kräfte.

Die Gastgeber nutzten die Räume und drängten den VfR immer mehr in die eigene Hälfte zurück. 20 Minuten vor Spielende stand Markus Dold zum wiederholten Male am richtigen Ort und versenkte das Leder zum 3:0 in die Tormaschen. Stockach gab sich endgültig geschlagen. Der Gast war in den Schlussminuten nur noch darauf bedacht, die Niederlage in Grenzen zu halten. Die Schonacher hielten auch in der Endphase des Spiels das Tempo hoch. In der 90. Minute trug sich Alex German mit seinem zwölften Saisontreffer ebenfalls in die Liste der Torschützen ein.

Tore: 1:0 (53.) Markus Dold, 2:0 (56.) Tim Griesbeck, 3:0 (68.) Markus Dold, 4:0 (90.) Alex German; Zuschauer: 110; Schiedsrichter: Max Rauwolf (Karlsruhe).

FC Schonach: Duffner, Griesbeck (86. Ketterer), Frey, Lenti, C. Hettich, M. Dold, Romeo, Y. Kienzler, German, Wölfle (83. J. Schneider), Passarella (77. M. Hettich).

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Donaueschingen
Regionalsport Schwarzwald
Bräunlingen
Regionalsport Schwarzwald
Regionalsport Schwarzwald
Regionalsport Schwarzwald
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren