Mein

Regionalsport Schwarzwald Bad Dürrheim jubelt über Futsal-Titel

Sechs Mannschaften bei Bezirksmeisterschaft in Bräunlingen. SV Hinterzarten Zweiter

Futsal: (hgb) Bei der Futsal-Bezirksmeisterschaft in der Bräunlinger Sporthalle kämpften sechs Mannschaften im Modus jeder gegen jeden über jeweils 15 Minuten um den Titel. Nach 15 Partien unter der Leitung von Rudolf Kleiser (Hinterzarten) und Horst Kienzler (Bräunlingen) stand der FC Bad Dürrheim II als Bezirksmeister fest. Die junge Mannschaft von Trainer Ilter Kozanoglu gewann vier von fünf Spielen und trennte sich vom späteren Zweiten SV Hinterzarten unentschieden. Letztlich entschied bei jeweils 15 selbst erzielten Toren die Zahl der Gegentore zu Gunsten der Kurstädter. Sowohl Bad Dürrheim als auch Hinterzarten haben sich für die Südbadischen Meisterschaften am 6. Februar in Steißlingen/Hegau (Bezirk Bodensee) qualifiziert.

Titelverteidiger SV Überauchen wurde Dritter und verpasste die Teilnahme an der südbadischen Meisterschaft. Gastgeber FC Bräunlingen belegte Platz vier vor den Sportfreunden Neukirch und dem SV Friedenweiler. Die Platzierungen: 1. FC Bad Dürrheim II 13 Punkte/15:1 Tore, 2. SV Hinterzarten 13/15:5, 3. SV Überauchen 7/13:11, 4. FC Bräunlingen 5/10:12, 5. Spfr. Neukirch 4/7:13, 5. SV Friedenweiler 0/4:22.

Stimmungsvolle Adventsdeko, Geschenkideen für Weihnachten und vieles mehr bei SÜDKURIER Inspirationen. Jetzt Newsletter abonnieren und 10 € Gutschein sichern!
Auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken ?
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Fußball-Kreisliga A, Staffel 1
Ringen, 2. Bundesliga
Basketball-Regionalliga
Eishockey
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren