Radsport Timo Albiez übernimmt Führung im LBS-Cup

Radsportler des RSV Bad Säckingen auf Platz sechs beim Kriterium in Ludwigsburg

Radsport: – Der Schwörstädter Radrennfahrer Timo Albiez vom RSV Bad Säckingen übernimmt die Führung der LBS-Cup 1000 Kilometer von Baden Württemberg. Im fünften von acht Läufen, beim Radkriterium in Ludwigsburg, reichte Albiez ein sechster Rang, um in das weiße Leader-Trikot zu schlüpfen. Der 31-jährige vom Team Freundeskreis Uphill löst dadurch seinen Mannschaftskollegen Gregor Menzel ab, der die Gesamtwertung bis zur fünften Etappe angeführt hatte. Albiez liegt damit mit 63 Punkten vor Timo Funk (TSG Leutkirch/60 Punkte) und David Rapp (Team ENIT Systems – RIG Freiburg/58 Punkte). Es verbleiben drei weitere Rennen. Diese finden Mitte Juli in Ottenbach, Filderstadt-Plattenhardt und in Reute statt. Bilder: Heléne Rettig

Ihre Meinung ist uns wichtig
Einzigartige Geschenke von Bodensee und Schwarzwald
Neu aus diesem Ressort
Motorsport
Fußball
Frauenfußball
Sportschießen
Triathlon
Triathlon
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren