Mein

Regionalsport Hochrhein Starker Auftritt von Anne Lais

15-jährige Kunstradfahrerin des RSV Wallbach fährt Bestleistung mit 126,07 Punkten im ersten Durchgang des Baden-Württemberg-Cups der Junioren in heimischer Halle. Alisa Lais hat als Fünfte etwas Pech und bleibt mit 128,72 Punkten unter ihren Möglichkeiten

Einen rundum gelungenen Tag feierte der RSV Wallbach als Ausrichter des ersten Durchgangs im Baden-Württemberg-Cup der Junioren. Lob gab es von den 28 jungen Rad-Akrobaten mit Trainern und Betreuern für das Veranstalter-Team um Abteilungsleiterin Martina Post. Freude bereitete den Gastgebern aber auch das Abschneiden der Lokalmatadorinnen.

Dabei setzte Anne Lais in ihrem zweiten Jahr bei den U 19-Juniorinnen ein dickes Ausrufezeichen. Die 15-Jährige fuhr während in 4:49 Minuten eine nahezu fehlerlose Kür und schob sich auf den sechsten Rang. Trotz eines unfreiwilligen Abstiegs vom Rad, blieb sie nur ganze 4,93 Punkte unter ihren eingereichten 131,0 Punkten: „Ohne den Patzer wäre es ein Traumergebnis geworden“, freute sich Trainerin und Mutter Claudia Lais über die um 2,47 Punkte gesteigerte Bestleistung von 126,07.

Weniger gut lief es ihrer Schwester Alisa, die sich zwei „Absteiger“ leistete und am Ende mit 128,72 Punkten und Rang fünf zufrieden sein musste: „Schade, denn sie hatte super trainiert und sich vor heimischem Publikum viel vorgenommen“, tröstete Claudia ihre Große, die 149,40 Punkte eingereicht hatte und deren Bestleistung bei 136,98 steht. Die 17-Jährige trug es mit Fassung: „Lieber heute als nächstes Wochenende.“

Dann nämlich startet das Wallbacher Duo mit großen Hoffnungen in Stockach bei den Landesmeisterschaften.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Regionalsport Hochrhein
Fußball
Fußball
Fußball
Leichtathletik
Tennis
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren