Leichtathletik Rekordjagd beim Estelberg-Lauf

TV Waldshut lädt zur vierten Auflage des Laufs in Albbruck-Birkingen ein. Auftakt zur "May Running Series" am Sonntag. Pekka Roppo und Marianne Schlachter sind Titelverteidiger

Leichtathletik: – Wer hier gewinnen will, muss gut klettern können. Der Estelberg-Lauf des TV Waldshut steigt am Sonntag zum vierten Mal nach der Premiere 2014. Vor allem der Hauptlauf über die längere Strecke von 11,7 Kilometern hat es in sich, müssen doch auf der Runde vom Birkinger Dorfplatz über Kuchelbach, den Estelberg, nach Birndorf und zurück nach Birkingen 370 Höhenmeter überwunden werden. Dabei gilt es, auf den Feld- und Wanderwegen starke Anstiege von bis zu 30 Prozent Steigung zu überwinden.

Im vergangenen Jahr schaffte dies vor allem Pekka Roppo. Der Finne aus Grießen knackte als Sieger sogar den Streckenrekord des Italieners Luigi de Franceschi von 2014 um 43 Sekunden. Roppos neue Bestmarke ist 47:10 Minuten. Zweiter wurde vergangenes Jahr der Sieger von 2015, der Waldshuter Jürgen Hilpert. Der Läufer der LG Hohenfels hat sich dieses Jahr die Teilnahme an der Deutschen Berglauf-Meisterschaft im Mai vorgenommen. Da wäre der Estelberg-Lauf natürlich eine ideale Vorbereitung. Bei den Frauen feierte die Einheimische Marianne Schlachter 2016 den dritten Erfolg auf ihrem Hausberg, wobei sie bei der Premiere 2014 noch auf der Kurzstrecke unterwegs gewesen war. Der Startschuss für die Langstrecke fällt am Sonntag um 14 Uhr auf dem Dorfplatz.

Wer es lieber etwas flacher hat, sollte sich für die Kurzstrecke über 4,7 Kilometer und 70 Höhenmeter entscheiden. Von Birkingen geht es hier nach Kuchelbach und direkt wieder zurück zu Start und Ziel auf dem Dorfplatz. Im vergangenen Jahr siegten Julian Büche von der LG Hohenfels und Sabine Bayer aus Murg-Hänner. Start ist um 13.45 Uhr für alle Alterskategorien. Das Mindestalter der Teilnehmer muss zwölf Jahre sein.

Für den Nachwuchs der U10 bis U16 wird ein Schüler-Lauf über 1,7 Kilometer vom Dorfplatz auf Asphalt in Richtung Dogern und zurück angeboten. Start ist um 13 Uhr. Der Bambini-Lauf mit Start um 12.30 Uhr für Kinder bis zum achten Lebensjahr hat eine Länge von 600 Metern.

Der Estelberg-Lauf ist der erste von insgesamt vier Läufen der "May Running Series". In die Gesamtwertung der Serie fließt außerdem noch der Schluchseelauf am Sonntag, 14. Mai, der neue "City Run" in Waldshut am Sonntag, 25. Juni, sowie der Klettgaulauf am Freitag, 21. Juli, ein.

Infos und Anmeldung im Internet:www.estelberglauf.de

Ihre Meinung ist uns wichtig
Einzigartige Geschenke von Bodensee und Schwarzwald
Neu aus diesem Ressort
Fußball-Bezirksliga
Fußball-Landesliga
Fußball-Kreisliga A-Ost
Fußball-Bezirksliga
Fußball-Kreisliga A-West
Tennis
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren