Mein

Regionalsport Hochrhein Podestplätze für LG Hotzenwald

Segelfliegen: (sk) Nach einer Woche ist am Samstag die 48. Auflage des Internationalen Hotzenwald-Segelflugwettbewerbs zu Ende gegangen.

In diesem Jahr konnten die Piloten witterungsbedingt nur an drei von sieben Tagen abheben. So fielen auch die Wettbewerbe am Donnerstag und Samstag aus.

Am Freitag wurde nur in der Einsitzerklasse gewertet. Hier gewann Bernhard Scheiff (LSV Bonn). Er flog 172,8 Kilometer weit, was ihm 341 Punkte bescherte. Zweiter wurde Mike Nierste (LSV Hofgeismar/333 Punkte) vor dem Schweizer Manfred Hahn (277). Die Gesamtwertung gewann Lokalmatador Marcus Neubronner mit 1841 Punkten vor Hahn (1755) und Rudolf Schmillen von der SFG Markdorf (1685).

Bei den Doppelsitzern gingen nur zwei Wertungen ins Gesamtergebnis ein. Alle Plätze auf dem Podest gingen an Piloten der LG Hotzenwald. Gesamtsieger wurden Simon Lorenz und Wolfgang Lange (1779 Punkte) vor Alexander Meyer und Bernhard Egger (1173) sowie Yanik Richter und Pascal Kaiser (1673).

Ihre Meinung ist uns wichtig
Hervorragende Weine vom Bodensee
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Regionalsport Hochrhein
Fußball
Fußball
Fußball
Leichtathletik
Tennis
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren