Mein
 

Reiten: Auf dem richtigen Weg

An zwei Tagen 4000 Zuschauer anzulocken, ist heutzutage schwierig. Ganz locker schaffte dies am Wochenende der Reitverein Bodenseereiter-Radolfzell. Zwar bot das Turnier keine S-Prüfungen, trotzdem war es spannend und sportlich gut.

xy_Bild__Alexandra_Heinzmann__.jpg |

Reiten: Die große Siegerin des Radolfzeller Turniers hieß Stephanie Carras vom Spießhof. Die Siegerin der Meisterschaft in der Dressur ließ bei diesem Turnier nichts anbrennen. Die L- und zwei M-Prüfungen hat sie auf "Mon Amor" gewonnen - mehr ging bei diesem Turnier nicht. Hier kann man wirklich gespannt auf die Entwicklung dieser Reiterin sein. Das gleiche gilt für die Entwicklung von Valeska Hauptmann. Die Gewinnerin der Silbermedaille bei der Europameisterschaft in der Vielseitigkeit zeigte zuerst eine eher müde Dressur und dann eine wirklich gut gerittene L-Dressur, was mit dem zweiten Platz belohnt wurde.

Die Springreiter hatten bei diesem Turnier in Radolfzell keine leichten Aufgaben zu bewältigen. Immer wieder scheiterten sie an relativ einfach erscheinenden Sprüngen.

Am Samstag war es der "Kuhsprung", am Sonntag dann die "Dreifache", die für viele Reiter das Ende im Kampf um einen guten Platz bedeutete. Eindrucksvoll schaffte es vor allem Verena Baum, sich bei den Springreitern ins rechte Licht zu rücken. In Radolfzell nahm sie den Parcours zur Siegerrunde schon souverän, und im Stechen danach ließ sie den Konkurrenten gar keine Chance mehr. Ein toller Ritt der jungen Reiterin, mehr geht da nicht mehr.

"Mehr gehen" soll dafür beim Turnier in Radolfzell, was die Prüfungs-Palette angeht. Geplant ist zwar nichts - so heißt es offiziell - doch man hört, dass eine S-Prüfung in der Dressur ins Programm kommen soll. Und das wäre auch gut so - die gibt es leider nicht mehr in der Region. Das wäre gut für die regionalen Reiter, die sich weder in Dressur noch im Springen verstecken müssen.

Das Turnier beim Reitverein Bodenseereiter-Radolfzell war ein Turnier für die Zuschauer, bei dem der richtige Weg eingeschlagen wurde. Und genauso muss es weitergehen.

Siehe Ergebnisspiegel

Regionale Produkte von Bodensee, Schwarzwald und Hochrhein auf SÜDKURIER Inspirationen. Gleich Newsletter abonnieren und sparen!
Erlesene Bodenseeweine jetzt bei SÜDKURIER Inspirationen!
Korrekturhinweis
Neu aus diesem Ressort
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren