Handball: News

Mein

Handball: News

Alle Artikel | Ergebnisse
Frank Bergemann ist nicht mehr Trainer des HC Erlangen. Foto: Jens Wolf

02.03.2015 | Erlangen

HC Erlangen trennt sich von Coach Bergemann

Der HC Erlangen trennt sich von Trainer Frank Bergemann. Der Aufsteiger reagierte damit auf die 19:23 (8:13)-Heimniederlage im Kellerduell mit GWD Minden.
Die Kieler um Filip Jicha nahmen locker die Auswärtshürde in Friesenheim. Foto: Carsten Rehder

01.03.2015 | Ludwigshafen

THW Kiel gewinnt souverän 33:20 gegen Friesenheim

Rekordmeister THW Kiel hat im Kampf um die deutsche Handballmeisterschaft auch die Auswärtshürde bei der TSG Ludwigshafen-Friesenheim übersprungen.
Die Hamburger mussten sich in Norwegen knapp geschlagen geben. Foto: Malte Christians

01.03.2015 | Bekkestua

HSV Handballer mit 32:34-Auswärtspleite in Norwegen

Die Handballer des HSV Hamburg haben im EHF-Pokal einen schweren Dämpfer hinnehmen müssen. Der Bundesligist unterlag mit 32:34 (16:17) beim bislang punktlosen norwegischen Vertreter Haslum HK.
Das THC-Team feiert seinen Erfolg. Foto: Hendrik Schmidt

01.03.2015 | Nordhausen

Thüringer HC auf Kurs Champions League-Viertelfinale

Der Thüringer HC bleibt in der Handball-Champions- League auf Viertelfinalkurs. Am achten Spieltag der Hauptrunde feierte der deutsche Meister in Nordhausen einen 33:21 (17:10)-Kantersieg gegen Krim Ljubljana aus Slowenien.
Die Rhein-Neckar Löwen haben gewonnen und nach Punkten wieder zum THW Kiel aufgeschlossen. Foto: Marijan Murat

01.03.2015 | Leipzig

Das Pokal-Duell elektrisiert die Titelanwärter

In der Handball-Bundesliga liefern sich die Rhein-Neckar Löwen und der THW Kiel ein Fernduell, im DHB-Pokal treffen sie direkt aufeinander. Während die Füchse Berlin ihre erste Niederlagen erleiden, bleibt MT Melsungen international auf Erfolgskurs.

01.03.2015 | Balingen

HBW Balingen-Weilstetten trauert um Co-Trainer Heimann

Der HBW Balingen-Weilstetten trauert um Hans Heimann. Wie der Handball-Bundesligist bekanntgab, starb der bisherige Co-Trainer überraschend am Samstag im Alter von 60 Jahren.
Karolina Kudlacz (r.) war Leipzigs beste Werferin mit sechs Toren. Foto: Hendrik Schmidt

28.02.2015 | Skopje

HC Leipzig verliert Champions-League-Duell in Skopje

Die Handballerinnen des HC Leipzig haben ihre Champions-League-Partie beim direkten Konkurrenten Vardar Skopje mit 20:26 (9:10) verloren. Damit fällt das Team von Trainer Norman Rentsch hinter die Mazedonierinnen auf Platz fünf der Hauptrunden-Tabelle zurück.
Flensburgs Bogdan Radivojevic (r) konnte trotz seiner sieben Treffer die Niederlage nicht verhindern. Foto: Jens Wolf

28.02.2015 | Mannheim/Leipzig

Rhein-Neckar Löwen gleichauf mit Kiel - Göppingen Remis

Die Rhein-Neckar Löwen haben in der Handball-Bundesliga nach Punkten wieder zu Spitzenreiter THW Kiel aufgeschlossen.
Verdiente Niederlage für die Füchse im EHF-Pokal. Foto: Oliver Mehlis

28.02.2015 | Skjern

Niederlage im EHF-Pokal: Füchse unterliegen in Skjern

Die Füchse Berlin haben in der Zwischenrunde des EHF-Pokals im dritten Spiel die erste Niederlage kassiert. Der deutsche Handball-Pokalsieger unterlag beim dänischen Top-Team Skjern Handbold mit 28:32 (12:17) und verlor erstmals nach zuletzt fünf Siegen.
Michael Roth gab beim souveränen Sieg auch der zweiten Reihe eine Chance. Foto: Jens Wolf

28.02.2015 | Veszprem

Melsungen mit drittem Sieg im EHF-Cup

Handball-Bundesligist MT Melsungen bleibt in der Gruppenphase des EHF-Pokals ungeschlagen. Die Nordhessen gewannen auch ihr drittes Spiel der Zwischenrunde und führen verlustpunktfrei die Gruppe D an.
Torwart Silvio Heinevetter war sehr stark auf Berliner Seite. Foto: Sebastian Kahnert

26.02.2015 | Berlin

Fünfter Sieg in Serie: Füchse besiegen Lemgo 30:27

Die Füchse Berlin haben ihre Erfolgsserie ausgebaut. Der Handball-Pokalsieger gewann in der Bundesliga gegen den TBV Lemgo mit einem überragenden Silvio Heinevetter im Tor und trotz zwischenzeitlichen Rückstands mit 30:27 (13:13).
Der THW Kiel ließ Balingen-Weilstetten nicht den Hauch einer Chance. Foto: Carsten Rehder

25.02.2015 | Leipzig

Nord-Trio siegt - Kiel wieder Tabellenführer

Der THW Kiel hat die Rhein-Neckar Löwen in der Handball-Bundesliga nach nur einem Tag wieder von der Tabellenspitze verdrängt. Der Titelverteidiger deklassierte in eigener Halle HBW Balingen-Weilstetten mit 37:18 (21:6).
Der Franzose Nikola Karabatic ist zum besten Handballer 2014 gewählt worden. Foto: Guillaume Horcajuelo

25.02.2015 | Basel

Nikola Karabatic Welthandballer 2014

Nikola Karabatic ist Welthandballer 2014. Der Olympiasieger, Welt- und Europameister aus Frankreich gewann die Internet-Wahl des Weltverbandes IHF mit 33,7 Prozent der mehr als 55 000 abgegebenen Stimmen.
Patrick Groetzki erzielte zehn Treffer für die Rhein-Neckar-Löwen. Foto: Wilhelm Amsel

24.02.2015 | Mannheim

Rhein-Neckar Löwen zurück an der Tabellenspitze

Im Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem THW Kiel um die Tabellenspitze in der Handball-Bundesliga haben die Rhein-Neckar Löwen wieder die Nase vorn. Der deutsche Vizemeister gewann das Nachholspiel gegen Schlusslicht SG BBM Bietigheim standesgemäß mit 35:25 (21:14).
Goran Perkovac ist nicht mehr Trainer in Minden. Foto: Oliver Mehlis

24.02.2015 | Minden

Minden trennt sich von Trainer Perkovac

Handball-Bundesligist GWD Minden trennt sich von seinem Trainer Goran Perkovac und hat als Nachfolger Frank Carstens verpflichtet.
Flensburgs Trainer Ljubomir Vranjes sieht in Duellen mit Kiel einen besonderen Reiz. Foto: Carsten Rehder

24.02.2015 | Wien

Top-Duell Kiel gegen Flensburg in Champions League

Im Achtelfinale der Handball-Champions League kommt es zur Neuauflage des Vorjahresfinales zwischen Titelverteidiger Flensburg und Kiel. Die Rhein Neckar Löwen haben mehr Glück und treffen auf die Ungarn aus Szeged.
Der Däne Jakob Vestergaard wird neuer Bundestrainer der DHB-Frauen. Foto: DHB/dpa

24.02.2015 | Leipzig

Däne Vestergaard neuer Handball-Bundestrainer der Frauen

Ein neuer Däne für die alten Ziele: Jakob Vestergaard folgt seinem Landsmann Heine Jensen als Handball-Bundestrainer der Frauen. Er soll das Team zur WM und zu Olympia führen und eine starke Formation für die Heim-WM in zwei Jahren bilden.
Der HSV Hamburg muss vorerst auf Davor Dominikovic verzichten. Foto: Malte Christians

23.02.2015 | Hamburg

HSV Hamburg drei Wochen ohne Abwehrchef Dominikovic

Handball-Bundesligist HSV Hamburg muss drei Wochen auf Davor Dominikovic verzichten. Der Kroate hat im Punktspiel gegen den TuS N-Lübbecke (34:28) einen Muskelfaserriss im linken hinteren Oberschenkel erlitten, teilten die Hanseaten nach einer MRT-Untersuchung mit.
Gedeon Guardiola hat sich eine Schulterverletzung zugezogen und fällt für die Rhein-Neckar Löwen aus. Foto: Marijan Murat

23.02.2015 | Mannheim

Abwehrchef Guardiola fehlt Rhein-Neckar Löwen

Die Rhein-Neckar Löwen müssen voraussichtlich sechs Wochen lang auf Gedeon Guardiola verzichten. Der Abwehrchef des Handball-Bundesligisten zog sich im Champions-League-Spiel gegen Vardar Skopje eine Schultereckgelenksverletzung zu.
Der Österreicher Nykola Bilyk wechselt spätestens 2017 zum THW Kiel. Foto: Srdjan Suki

23.02.2015 | Kiel

Toptalent Bilyk wechselt spätestens 2017 zum THW

Der deutsche Handball-Rekordmeister THW Kiel hat eines der internationalen Handball-Toptalente verpflichtet. Der österreichische Nationalspieler Nikola Bilyk wird spätestens im Sommer 2017 von HC Fivers Margareten zu den «Zebras» an die Förde wechseln, teilten die Kieler mit.
Seite : 1 2 (2 Seiten)


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2015