Handball

Mein
Frankreich bleibt trotz des Sieges Gruppenletzter. Foto: Georgi Licovski

22.01.2012 | Belgrad (dpa)

Frankreich wahren Minimalchance auf EM-Titel

Frankreich hat sich bei der Handball-EM in Serbien die Minimalchance auf die Titelverteidigung erhalten. Der Weltmeister und Olympiasieger gewann in Novi Sad zum Auftakt in der Hauptrundengruppe II gegen Slowenien glücklich mit 28:26 (14:15). mehr...
Sven-Sören Christophersen (l) kam als siebter Feldspieler auf das Spielfeld und erzielte den Ausgleich. Foto: Jens Wolf

22.01.2012 | Belgrad (dpa)

«Smöre» Christophersen: Instinktiv entschieden

Die Entscheidung fiel in Sekundenbruchteilen, der Jubel dauerte Minuten: Drei Sekunden vor der Schlusssirene wuchtete Sven-Sören Christophersen in Belgrad den Ball zum 21:21 gegen Serbien ins Tor. mehr...
Ulrich Strombach traut dem Nationalteam eine EM-Medaille zu. Foto: Jens Wolf

22.01.2012 | Belgrad (dpa)

Handball-Chef: «Gesamtbild verbesserungsbedürftig»

Ulrich Strombach ist von der spielerischen Leistung der deutschen Handballer bei der EM nur zum Teil überzeugt. Dennoch hält der Präsident des Deutschen Handballbundes (DHB) die Medaillenrunde für möglich. mehr...
Bundestrainer Martin Heuberger (M) gibt taktische Anweisungen an seine Spieler. Foto: Jens Wolf

22.01.2012 | Belgrad (dpa)

Neuer Hype um deutsche Handballer

Neuer Hype um die deutschen Handballer: Die unerwartete Erfolgsserie bei der EM in Serbien hat das Team von Bundestrainer Martin Heuberger wieder zurück ins öffentliche Interesse gespült. mehr...
Pascal Hens hat sich einen Infekt eingehandelt. Foto: Jens Wolf

22.01.2012 | Belgrad (dpa)

Handball-Kapitän Hens mit Infekt im Bett

Die deutschen Handballer bangen vor dem zweiten Hauptrundenspiel bei der EM gegen Dänemark um den Einsatz von Kapitän Pascal Hens. Einen Tag nach dem 21:21 gegen Gastgeber Serbien musste der Hamburgerwegen eines Magen-Darm-Infektes das Bett hüten. mehr...
Die deutsche Mannschaft feiert den Last-Second-Treffer von Sven-Sören Christophersen (M) zum 21:21. Foto: Jens Wolf

22.01.2012 | Belgrad (dpa)

Punkt als Lohn: Handballer gegen Serbien Remis

Krimi mit Happy End: Sven-Sören Christophersen hat die Aufholjagd der deutschen Handballer nach einem Sieben-Tore-Rückstand im packenden Duell mit Serbien mit einem Last-Second-Tor zum 21:21 (7:12) belohnt. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014