Handball

Mein
Thorsten Storm verlässt in Kiel den Verhandlungssaal. Foto: Markus Scholz

21.11.2011 | Kiel (dpa)

Storm bestreitet Erpressung des THW Kiel

Am zehnten Verhandlungstag des Kieler Handballprozesses musste Geschäftsführer Storm von den Rhein-Neckar Löwen aussagen. Thorsten Storm hat vor Gericht bestritten, den deutschen Rekordmeister THW Kiel erpresst zu haben. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014