Handball

Mein
Die Füchse Berlin sind auf gutem Weg, auch an der kommenden Champions League teilzunehmen. Foto: Malte Christians

18.05.2012 | Balingen (dpa)

Füchse Berlin weiter auf Champions-League-Kurs

Die Füchse Berlin haben einen weiteren Schritt zur Teilnahme an der Handball-Champions-League in der kommenden Saison gemacht. mehr...
Göppingens Trainer Velimir Petkovic will mit seinem Team erneut den EHF-Pokal gewinnen. Foto: Jens Wolf

18.05.2012 | Göppingen (dpa)

Göppingen: EHF-Pokal als letzte Ausfahrt nach Europa

Frisch Auf Göppingen steht vor dem Highlight der Saison. Der Handball-Bundesligist möchte unbedingt seinen Titel verteidigen und zum zweiten Mal nacheinander den EHF-Pokal gewinnen. mehr...
Hamburgs Trainer Martin Schwalb kann mit seiner Mannschaft noch die Champions League erreichen. Foto: Soeren Stache

18.05.2012 | Hamburg (dpa)

Flensburg tankt Mut fürs Finale - In Champions League

Mit einem triumphalen Sieg hat sich die SG Flensburg-Handewitt Rückenwind für das innerdeutsche Europacup-Endspiel geholt. mehr...

18.05.2012 | Dortmund (dpa)

Lizenzauflagen für Gummersbach und Großwallstadt

Die Handball-Traditionsclubs VfL Gummersbach und TV Großwallstadt erhalten die Lizenz für die kommende Bundesligasaison nur unter Auflagen. Wie die Handball-Bundesliga (HBL)in Dortmund mitteilte, müssen beide Vereine bis spätestens 30. Mai ihre Liquiditätslücken schließen. mehr...
Mait Patrail spielt in der nächsten Saison für Hannover-Burgdorf. Foto: Guillaume Horcajuelo

18.05.2012 | Hannover (dpa)

Vierter Zugang für Hannover: Patrail kommt

Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf hat zwei Tage nach dem endgültigen Klassenverbleib den estnischen Handball-Nationalspieler Mait Patrail verpflichtet. mehr...
HSV-Star Pascal Hens hadert mit der Leistung seines Teams. Foto: Jens Wolf

18.05.2012 | Hamburg (dpa)

Rost statt Glanz: HSV vor ungewisser Zukunft

Meister THW Kiel gewinnt alles, Ex-Champion HSV Hamburg nahezu nichts. Die sportliche Situation des entthronten Handballmeisters ist ohnehin schon schwer für die Fans zu ertragen; im Vergleich mit dem übermächtigen Erzrivalen schmerzt die traurige Entwicklung doppelt. mehr...
Stefanie Melbeck erzielte elf Tore für den Buxtehuder SV. Foto: Hendrik Schmidt

18.05.2012 | Buxtehude (dpa)

Buxtehude gewinnt erstes Finale der Frauen knapp

Der deutsche Frauen-Handball-Meister Thüringer HC hat sich in der Neuauflage des Vorjahresfinales gegen den Buxtehuder SV eine gute Ausgangsposition für die Titelverteidigung geschaffen. Im Playoff-Hinspiel verloren die Thüringerinnen nur knapp mit 25:26 (11:10) in Buxtehude. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014