Handball

Mein
Gegen Nikola Karabatic wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Foto: Benjamin Nolte

03.10.2012 | Paris (dpa)

Tränen im Handball-Skandal: Karabatic muss vor Gericht

Als er den Ernst der Lage erkannte, brach Handball-Weltstar Nikola Karabatic in Tränen aus. Der frühere Kieler muss sich im französischen Wett- und Manipulationsskandal um Rekordmeister Montpellier AHB wegen Betrugs vor Gericht verantworten. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014