Handball

Mein
Der slowakische Nationalspieler Daniel Valo hat in Wetzlar verlängert. Foto: Koca Sulejmanovic

01.03.2012 | Frankfurt/Main (dpa)

Wetzlar verlängert Verträge von Valo und Kristjansson

Handball-Bundesligist HSG Wetzlar hat die Verträge mit Kari Kristjan Kristjansson und Daniel Valo verlängert. Der slowakische Rückraumspieler Valo geht weitere zwei Jahre für die Mittelhessen auf Torejagd, der Kreisläufer aus Island unterschrieb für ein Jahr. mehr...

01.03.2012 | Leverkusen (dpa)

Wolf hört als Trainerin von Leverkusen auf

Renate Wolf hört zum Saisonende als Trainerin des Handball-Bundesligisten Bayer Leverkusen auf. Die 54 Jahre alte ehemalige Nationalspielerin will sich künftig nur noch auf ihre Aufgabe als Geschäftsführerin der Handballabteilung konzentrieren. Das teilte der Club mit. mehr...
Der Däne Mikkel Hansen wurde zum Welthandballer 2011 gewählt. Foto: Georgi Licovski

01.03.2012 | Basel (dpa)

Däne Hansen und Norwegerin Löke Welthandballer

Der Däne Mikkel Hansen und die Norwegerin Heidi Löke sind die Welthandballer 2011. mehr...
Der THW Kiel will seinen Pokal-Gewinn aus dem Vorjahr verteidigen. Foto: Julian Stratenschulte

01.03.2012 | Hamburg (dpa)

Duell THW Kiel und HSV Hamburg im Pokal-Halbfinale

Beim Final Four um den deutschen Handball-Pokal kommt es zum unerwünschten vorweggenommenen Endspiel. In «Glücksfee» Thorsten Fink hat ausgerechnet ein HSV-er dafür gesorgt, dass sich am 5. Mai schon im Halbfinale Meister HSV Hamburg und Cup-Verteidiger THW Kiel gegenüberstehen. mehr...
Michael Kraus wurde nicht für das Länderspiel gegen Island nominiert. Foto: Jens Wolf

01.03.2012 | Leipzig (dpa)

DHB-Team wieder ohne Kraus - Zwei Debütanten

Bundestrainer Martin Heuberger verzichtet auch im ersten Handball-Länderspiel nach der EM auf Spielmacher Michael Kraus. Der 28-jährige Hamburger gehört nicht zum Aufgebot für den Test am 14. März in Mannheim gegen Island. mehr...
Pascal Hens darf sich in Hamburg aus der Handball-Nationalmannschaft verabschieden. Foto: Uwe Zucchi

01.03.2012 | Leipzig (dpa)

Die 200 lockt: Hens wünscht sich Abschied in Hamburg

Das Angebot ist verlockend: Der Deutsche Handballbund (DHB) bietet dem zurückgetretenen Pascal Hens als Abschiedsgeschenk sein 200. Länderspiel. «Wenn es passt, wäre es schön», sagte der bisherige Auswahlkapitän. mehr...


Jetzt Newsletter anfordern:
© SÜDKURIER GmbH 2014